Followers

Google+ Followers

Thursday, 30 August 2012

Greg Giles 28.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          28. August 2012


Maya Prophezeiung und Dezember 2012

Korridore sind nun für viele geöffnet, wenn ihr die letzten Hallen des tiefen Labyrinths eurer niederen dimensionalen Reise durchwandert, perfekt im Takt der Lektionen, die ihr lernt, der Weisheit, die ihr gewinnt und das Verständnis, dass ihr erreicht. Auf diese Weise funktioniert es. Türen werden sich euch öffnen, wenn ihr sie erreicht. Sie öffnen sich nicht für euch, bevor ihr die erforderlichen Fähigkeiten nicht erlernt habt. Dieses Universum, euer Universum wurde auf diese Weise entworfen, dass diejenigen, die bestimmte Ebenen des Verständnis, Wachstum und der Reife erreicht haben, 'durchgefiltert' werden, wenn man so will, in die höheren Sphären der Existenz. Dieses Universum wurde auf diese Weise konzipiert, damit diejenigen, die bestimmte Ebenen ihres Wachstums und der Reife erreicht haben, untereinander in einer gerechteren, friedlicheren, harmonischeren, ausgewogeneren, sicheren und produktiveren Umgebung leben können.

Wednesday, 29 August 2012

Greg Giles 27.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          27. August 2012


Kommuniqué von unserem Kommando

Damit der Weg frei ist für die Einleitung der Projekte und Programme, ist es für euch und eure Mitmenschen, wie wir euch gesagt haben, nötig, euch von denjenigen in eurer Gesellschaft zu befreien, die euch kontrollieren, manipulieren, bedrohen, von denen, die unermüdlich daran arbeiten, euch an dem Erreichen der neuen Ziele und den Erfahrungen, die ihr hier in eurer Welt gewünscht habt, zu blockieren. Wie wir gesagt haben, können wir nicht auf eure Oberfläche herunter kommen und landen und mit der Arbeit mit euch Menschen beginnen, die neuen Systeme bis zu einer geeigneten Zeit
aufzubauen, wenn wir glauben, dass die Kabale und ihr großes Netzwerk der negativen Einflüsse ausreichend erschüttert ist, zumindest im gewissen Grade.

Monday, 27 August 2012

Greg Giles 26.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          26. August 2012


Das Dekret eures Schöpfers


Rasch bewegt ihr euch in eure neue Realität eurer Hoffnungen und Träume für eine bessere Welt und ein besseres Leben für euch und für diejenigen, die um euch sind. Vor vielen langen Äonen konnten viele von euch diese Erde einen Ort nennen, wo man in Sicherheit, in Blüte, sogar in Schönheit leben konnte, denn vieles auf eurem Planeten hat sich in gewisser Weise entstellt und wirkt vernarbt. Wir sehen für euch viele Chancen am Horizont, aber viele dieser Chancen kommen nicht freiwillig ohne einige Bemühungen und einige Ebenen der Verantwortung für eure Aufgaben als Betreuer der neuen Welt. Was wir von der Galaktischen Föderation des Lichts vorschlagen ist, dass jeder von euch eine aktive Rolle einnehmen sollte, nicht nur bei der Gestaltung der neuen Welt, sondern auch bei der Umsetzung, wo diese Veränderungen stattfinden sollen. Wir meinen damit, dass wir die Bemühungen jeder einzelnen Person auf diesem Planeten übernehmen wollen, obwohl wir erkennen, dass dies sehr ehrgeizig und eine ziemliche Aufgabe und Leistung ist. Wir glauben auch, dass dies zumindest ein Ziel für uns ist, eine Markierung zu sein, etwas Großes vorzunehmen.

Greg Giles 25.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          25. August 2012


Vom Fohlen zum Pferd

Mit der Zukunft spielen ist nicht etwas, was wir empfehlen würden. Stattdessen raten wir die Verbesserung eurer Chancen des Aufstiegs zu berücksichtigen und Vorkehrungen zu treffen, nicht langsamer zu werden, nicht zu beenden und nicht eure Verantwortung zu ignorieren, die Realität zu erschaffen, die ihr für euch ausgewählt habt und die durch eure Gedanken, Worte, Absichten und Taten manifestiert wird. Genau das ist es, was wir euch anraten, zu verinnerlichen. Analysiert und stuft euch selbst ein und die vielen Facetten und Aspekte von euch. Wie ist eure Meinung über Leistung und mit Leistung meinen wir nicht Belohnung, Trophäen oder Wettbewerbe, die ihr gewonnen habt oder die Menge Geld, die ihr verdient habt. Was wir mit Leistung meinen ist, in welchen Bereichen von euch ward ihr in der Lage, eure inneren Fähigkeiten zu schärfen und zu verbessern, um mit anderen zu arbeiten, umzugehen und Kontakte zu knüpfen.

Saturday, 25 August 2012

Greg Giles 24.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          24. August 2012


Die letzten Herausforderungen besiegen

Sich von Teilen eurer Vergangenheit und euren niederen Selbsten zu distanzieren, könnte für einige eine Herausforderung sein, aber ihr seid hierher gekommen, diese Herausforderungen anzunehmen. Viele sind nicht wegen einer einfachen Fahrt gekommen, denn das würde nicht das einsammeln, was ihr hier erfahren wolltet. Nehmt jede Herausforderung, die euch über den Weg läuft, als goldene Gelegenheit, denn das sind sie, Gelegenheiten nacheinander in Folge. Diese Gelegenheiten werden, wenn sie erfolgreich genutzt werden, euch beschenken mit all dem, was ihr am Ende immer wolltet. So sind sie, jede einzelne Gelegenheit, und wenn ihr sie in diesem Licht seht, werden sie euch die richtige Denkweise zuweisen, einen Weg zu finden, diese Herausforderungen zu besiegen.

Friday, 24 August 2012

Greg Giles 23.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          23. August 2012


Gesundheits- und Heilprogramme

Das Festhalten an eure Träume ist ein sicherer Weg für euch, konzentriert zu bleiben, auf dem Kurs zu bleiben, den ihr bereist, um das zu erhalten, was ihr euch immer gewünscht habt. Nun eure Träume aufzugeben, die ihr in eurem Inneren bewahrt, würde eine solche Schande sein, denn ihr befindet euch nun nur noch ein, zwei Schritte entfernt vom Eingangsbereich in das große Königreich, nach dem ihr euch gesehnt habt, in einigen Fällen seit vielen Äonen eurer Reise. Es gibt nichts und keinen, der in eurem Weg stehen kann, als ihr selbst. Wisst ihr das? Erkennt ihr, dass ihr es nur seid und eure Entscheidung, was sich euch möglicherweise entgegen stellen kann und vor all dem, von dem ihr geträumt habt, alles, was ihr jemals gewünscht habt? Es seid ihr, ihr alleine, die Gardisten, die die Torwächter vor diesem Paradies, diesem Königreich, dem Reich der höheren Dimensionen seid.

Also, wie entscheidet ihr? Was hält euch zurück, all das zu erfahren, was ihr erfahren wollt? Irgend etwas muss es geben, sonst gäbe es nicht so viele von euch, die besorgt sind, dass sie nicht aufsteigen, wenn die Zeit da ist für den großen Sprung in eurem Bewusstsein, in eurer Realität, denn wenn es nichts in eurem Leben ist oder über euch selbst, von dem ihr meint, dass es euch niederdrückt, dann würde jeder von euch nichts als Glaube, Vertrauen und Sicherheit zeigen, dass wenn die Zeit für euch kommt, ihr vollkommen vorbereitet seid und das Recht verdient habt, durch die Tore in dieses gesegnete Königreich zu schreiten.

Also, was ist es in eurem Leben, was so wichtig ist, so abhängig macht, so zeitaufwendig ist, so schwierig, sich von seiner Gegenwart zu trennen? Reden wir nur über den Gebrauch von Drogen hier? In einigen Fällen wissen wir das nicht, denn es gibt einige von euch, die diese Informationen nicht öffentlich in euren Online Gemeinschaften mit uns geteilt haben. Wir wurden zurückgelassen, uns in vielen Fällen zu wundern, da es jene gibt, die nicht offen, ehrlich und direkt sind. Heute wünschen wir uns von euch, deutlicher und so offen wie möglich zu sein, wie ihr könnt, ehrlicher und dreister. Macht euch keine Sorgen oder kümmert euch nicht um das, was andere denken oder wie andere euch beurteilen, denn niemand hat das Recht, euch zu beurteilen und Meinungen anderer sollten euch egal sein. Es seid ihr, nur ihr, die es etwas angeht. Es seid ihr und nur eure Meinung über euch selbst, die euch angeht, nicht andere.

Lasst euch nicht durch ausgesprochene Meinungen oder Verurteilungen irgendwie von eurem Weg, euren Kurs zu reisen, abbringen, den ihr reisen wollt. Nur durch diese offene Kommunikation können wir euch auf eurer Reise unterstützen. Versteht ihr das? Habt ihr verstanden, dass wir hier sind, euch zu helfen, euch zu unterstützen, das in eurer Realität zu manifestieren, was auch immer ihr ausgewählt habt, wir können euch aber nicht helfen, wenn ihr nicht ganz offen zu uns seid, denn wir wissen nicht, was euer Bewusstsein bedrückt und euren Flug in die höheren Reiche.

Wenn der Drogenkonsum euer Problem ist, dann lasst es uns wissen. Vielleicht gibt es einige Wege, wie wir euch helfen können. Wir können euch keine Resultate jeglicher Art versprechen, auch nicht, was wir versuchen können und nicht versuchen können. Wir können euch nur sagen, dass wir über eure besonderen Schwierigkeiten nachdenken werden, einen passenden Spielplan für euch zu finden, diese Hindernisse in der kurzen Zeit, die ihr noch vor dem Aufstieg eurer Menschen habt, zu überwinden. Das versprechen wir. Wir geben euretwegen immer unsere innigsten Bemühungen, denn deshalb sind wir hier, deshalb sprechen wir in diesem Augenblick zu euch. Wir wollen das tun, was wir können, um euch zu helfen, nicht mehr und nicht weniger, das ist unser Versprechen für euch.

Da gibt es an dieser Stelle viele, die eher süchtig sind, wie ihr sagt, wegen der Einnahme von bewusstseinsverändernden Substanzen. Das ist eine Schande und in einigen Fällen ist es mehr als nur eine Schande. In einigen Fällen ist dies Sucht, ob ihr es nun versteht, erkennt oder zugebt für euch und auch für andere, es ist sicherlich eine Sucht. Wenn es eine Substanz in eurem Leben gibt und ihr glaubt, dass es euch vom Aufstieg in die höheren Reiche des Universums abhält und ihr einen Aufstieg für euch wünscht und ihr nicht im Stande ward, euch sofort, einfach und ewig von dem Gebrauch dieser Substanzen zu trennen, dann seid ihr süchtig für diese Substanzen, darüber gibt es keine zwei Meinungen.

Ob ihr nun glaubt, dass es eine einfache Entscheidung ist, es zu tun, ist eine Sache, denn ihr könntet einfach eine Entscheidung auf einer Ebene treffen, dass ihr nicht wünscht, diese Substanzen loszulassen, über die wir mit euch nicht streiten. Was wir sagen ist, dass es sicherlich einen weiteren Grund geben könnte und dieser Grund ist Sucht, denn es gibt einen großen Unterschied zwischen der Notwendigkeit, etwas zu tun und dem Wunsch, etwas tun zu wollen, obwohl, was wir hier sagen, kann durchaus beides betreffen. Es gibt die Notwendigkeit und es gibt den Wunsch. Wir glauben, dass viele von euch den Wunsch hegen und nur den Wunsch alleine, allerdings glauben wir auch, dass viele von euch das Verlangen nach diesen Drogen haben und in manchen Fällen nicht den Wunsch haben, sondern nur das Verlangen.

Für diejenigen, die das Verlangen nach einer Droge haben oder sogar mehr als einer, sagen wir euch, dass wir Programme haben, die außergewöhnlich erfolgreicher sind, als einige der Drogenprogramme, die ihr gegenwärtig in eurer dreidimensionalen Welt habt. Wir haben ein weit größeres Verständnis und Fähigkeiten, als ihr besitzt und wir werden, wenn es Zeit hierfür ist, euch diese Programme anbieten. Wir können sie euch noch nicht zu dieser Zeit sofort oder heute anbieten, denn wir müssen es mit euch persönlich von Angesicht zu Angesicht diese Methode anwenden. Wir werden heute noch nicht diese Methoden oder Techniken erklären, aber können sagen, dass wir den Grund lokalisieren, die Wurzel dieser Sucht finden und wir haben Methoden, den zentralen Grund oder Wunsch zu beseitigen. Das ist etwas, was eure Programme und Anwendungen nicht können, denn sie sind überhaupt nicht zielgerichtet, was der Grund dieser Sucht ist, sie behandeln einfach nur die Symptome und vielleicht die Probleme, die die Drogen verursachen, scheitern aber an der Entdeckung und Linderung der Kernfragen, die die Quelle der Symptome und Probleme sind, die an der Oberfläche dieser Sucht liegen.

Wir haben viele fortgeschrittene Technologien und Verfahren, die eine breite Palette von Leiden, Krankheiten, Süchte, Behinderung, Probleme und Unzulänglichkeiten des menschlichen Körpers, entweder emotional, mental oder physisch, abdecken. Wir haben auch viele spirituell orientierte Programme, aber diese Diskussion hierüber sprengt den Rahmen unserer heutigen Diskussion, denn was wir mit euch diskutieren, sind Probleme mit eurem physischen Körper einschließlich eurer emotionalen und mentalen Verfassung. Wir haben Technologien, die ein bestimmtes Maß an Jugend und Vitalität, Gesundheit und das allgemeine Wohl eines Menschen wiederherstellen können. Wir können das Sehen und das Hören wiederherstellen. Wir können euren Körper wieder in die Lage bringen, auf zwei Beinen zu gehen, sogar wenn zur Zeit eines oder beide geschwächt sind oder sogar fehlen.

Dies haben wir für euch und wir werden diese Technologien und Techniken mit Spannung mit euch teilen. Auch hierüber habt ihr unser Versprechen. Solange ihr Listen über unsere Versprechen anlegt, sagen wir euch gerne, dass ihr unsere Versprechen aufschreiben könnt, dass wir versprechen, wenn es der richtige Zeitpunkt ist, dann, wenn wir glauben, das es sicher ist, persönlich mit Mitgliedern eurer Gemeinschaft zu arbeiten beginnen, dass wir unsere Entdeckungen, unsere Technologien, unsere Methoden, Techniken und Programme mit euch teilen, die euren Körper unterstützen, sodass ihr eure Reise mit einem soliden Schiff fortsetzen könnt, als ob ihr in vielen Fällen neu getauft worden wäret.

Diese Geschenke sind nicht für jeden vorgesehen, wie wir gesagt haben. Erinnert euch bitte oder schreibt es nieder, wenn es euch hilft, euch daran zu erinnern. Wir wiederholen uns nicht, deshalb wünschen wir euch, aufmerksam zu lauschen, was wir zu allen Zeiten sagen, damit es keine Verwirrung gibt, keine Debatten, keine Fragen über unsere Integrität, unsere Worte oder die Versprechen, die wir euch gaben oder vielleicht gaben. Wir haben euch nur ein paar Versprechen gegeben. Dies wird von vielen Menschen außerordentlich missverstanden, die heute weiterhin glauben, dass wir eine lange Serie von Versprechen abgaben und sie gebrochen haben. Wir möchten das nicht sehen, weil es nicht wahr ist und im krassen Widerspruch zu unserem stellaren Leumund steht, unser Wort zu halten und unsere Gesetze und Strategien. Unsere Strategie ist, dass wir liefern werden, was wir versprochen haben, zu liefern. Wir liefern nicht alles, von dem wir gesagt haben, dass es möglich für euch ist, ist aber für euch nicht endgültig. Dies müsst ihr immer im Sinn haben, dass für euch nicht viel bestimmt ist, wenn überhaupt, denn vieles liegt an euch und was ihr durch unsere Unterstützung selbst erreicht.

Nichts, was ihr besitzen oder erfahren könnt, liegt ausschließlich bei uns, dies müsst ihr immer im Kopf haben, dass es nichts gibt, dass ausschließlich abhängig von unser Leistung und Arbeit ist, die wir erledigen, denn das ist nicht der Grund, warum wir hier sind. Wir sind nicht hierher gekommen, eure gesamte Arbeit für euch zu machen, die ihr selbst erledigen könnt. Wir sind nur hierher gekommen, euch zu unterstützen und diese Unterstützung bezieht sich auf einige Arbeiten, die ihr erledigen müsst, während andere Arbeit, die ihr erledigen müsst, ausschließlich bei euch liegt ohne unsere Unterstützung. Haben wir das deutlich machen können?

Die Verhaftungen der Mitglieder eurer kriminellen Kabale liegt nicht in unserer Verantwortung. Noch einmal sagen wir, dass es an euch liegt, denn ihr seid es, die Menschen der Erde, die die Maßnahmen ergreifen müssen, um euch selbst zu befreien. Dies ist einer der Bereiche, für den wir euch unsere Unterstützung anbieten, denn wir glauben, dass ihr unsere Unterstützung bei dieser Aufgabe braucht, denn eure Gegenspieler sind in einigen Fällen mächtig und stellen ein sehr anspruchsvolles Hindernis dar. Tatsächlich bieten wir unsere Unterstützung in Bereichen an, in denen ihr möglicherweise nicht in der Lage seid, sie selbst durchzuführen. Jeden Tag bieten wir diesen Dienst euren irdischen Verbündeten vor Ort an. Sie wissen, dass dies Unterstützung ist und wir werden ihnen weiterhin unsere Unterstützung anbieten für diese Verhaftungen in eurer ganzen Welt.

An dieser Stelle möchten wir den Männern und Frauen vor Ort für ihren kontinuierlichen Dienst für die ganze Menschheit und auch für eure Erde danken, denn sie sieht auch, was 'durchsickert' und schätzt es so sehr, dass es jene gibt, die auch für ihre Freiheit kämpfen. Wir werden mit der Beobachtung dieser Situation weitermachen. Wir verstehen, dass es so viele von euch gibt, die mit angehaltenem Atem warten, größere Ergebnisse zu sehen, als die, die in geringer Anzahl von euren Medienanstalten gemeldet werden. Diese Verhaftungen, wenn auch vielleicht in kleinerem Format, als ihr erwartet, sind Wendepunkt-Ereignisse. Sie sind Ereignisse, die die Dämme weitreichend durchbrechen werden für kommende, größere Ereignisse. So soll es sein. Das darf nicht geleugnet werden. Wir sind Unterstützer und ihr, die Menschen der Erde, habt unglaublich mutige und gut ausgebildete Männer und Frauen, die an den Frontlinien kämpfen und wir, zusammen mit diesen Individuen und eurer Unterstützung, können nicht verlieren und werden diesen Kampf nicht verlieren.

Wir sind eure Waffenbrüder. Wir sind die Galaktische Föderation des Lichts.

Gechannelt durch Greg Giles

http://www.ascensionearth2012.org/2012/08/message-from-galactic-federation-of_23.html


Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com






Übersetzer /in: Dream - soldier







Thursday, 23 August 2012

Greg Giles 22.August 2012


Botschaft vom Ashtar Kommando 




                          22. August 2012


Militärische Abrüstung

Wie eine glitzernde Perle im Sand am Strand ist eure neue Welt, geboren aus dem Mund einer Auster, die eure Welt durch Liebe und durch den Wunsch für ein besseres Leben und für ein besseres Zuhause für euch alle pflegt. Wir haben euren Fortschritt seit langen Äonen der Zeit beobachtet und sagen euch, dass ihr so sehr weit gekommen seid, dass die Einzelheiten zu lernen eine enorme und herrliche Überraschung für viele von euch sein wird. Nicht alle von euch sind 'Neulinge in der Szene'. So viele von euch befinden sich schon so lange auf dieser Reise, weshalb ihr eure Wurzeln, eure Vorfahren, eure Geschichte, eure Familie, eure Freunde, eure Karrieren und euer Ziel hier vergessen habt und deshalb ist es so schwierig für einige, die Wahrheiten über uns, über euch und darüber, was hier in dieser Welt stattfindet, vielleicht anzunehmen.

Wednesday, 22 August 2012

Greg Giles 21.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          21. August 2012


Geschenke und Verantwortung

Das Teilen der Geschenke wie die, die ihr erhalten werdet, sobald geeignete Vorkehrungen getroffen und beibehalten werden können für eine ordnungsgemäße, sichere, produktive, zusammenhängende und effiziente Arbeitsumgebung, sind Geschenke, die euch vorgestellt werden, weil ihr sie verdient habt. Es gibt keinen anderen Weg oder Grund, dass Geschenke wie diese einer Welt und seinen Menschen vorgestellt werden können. Wir von der Galaktischen Föderation des Lichts beobachten Welten, ihren Fortschritt und ihr Bewusstsein und entscheiden, ob es Zeit ist, diese Geschenke zu überbringen. Diese Entscheidung basiert auf mehrere Faktoren und diese wollen wir jetzt besprechen.

Greg Giles 20.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation
des Lichtes




                          20. August 2012


Entwerft euren Kurs

Wir sehen euch protestierend auf den Straßen und verstehen, dass ihr große Veränderungen wollt und das jetzt sofort. Wir sind hier, euch zu unterstützen, diese Veränderungen durchzuführen, nach denen ihr ruft und es deutlich macht, was ihr für euch und eure Familien erwünscht. Wir tun alles, was uns erlaubt ist. Wir vernachlässigen in keinster Weise unsere Aufgaben. Diejenigen, die uns entweder als faul oder feige ansehen, als zu pazifistisch, apathisch oder hartherzig, gemein, gefühllos oder missbräuchlich, verstehen nicht ausreichend genug, wer wir sind. Wir sind ihr. Wir sind eure Familie und eure Freunde. Dies sind keine Metaphern. Dies sind wir. Es liegt an jedem von euch, selbst zu entscheiden, was diese Beschreibung für euch bedeutet.

Tuesday, 21 August 2012

Greg Giles 19.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          19. August 2012


Die letzte Filmnacht

Die Bekämpfung von so viel Negativität und Unwohlsein in eurer Welt ist das Werk von denen des Lichts. Es sind solche, die bewusst für das Licht arbeiten für das Gute, für die Freiheit, für den Wohlstand, für den Frieden, für die Liebe und für globale und universelle Zusammenarbeit und solche, die unbewusst für das Licht arbeiten, aber auch sie spielen eine wichtige Rolle in euren Angelegenheiten und des Anbruchs des neue Zeitalters des Licht. Nicht alle von euch gelten als Lichtarbeiter, denn nicht alle sind aus dem gleichen Grund hierher gekommen und von gleichen Orten. Da gibt es hier viele unterschiedliche Gründe, warum ihr zur Zeit hier seid.

Nicht alle spielen für das gleiche Team, nicht jeder hat das gleiche Ziel im Auge, die gleiche Zukunft im Geist für eure Welt. Einige, die hier sind, haben Gründe, die hiermit nichts zu tun haben und sollten deshalb mit ihrer eigenen Entscheidung alleine gelassen werden, zurückgelassen in ihrer Realität, denn es ist nicht unser Recht, Aufgabe oder Verantwortung, zu ihnen zu gehen und sie über die Grenzen ihrer Realität herauszuziehen. Es ist ihr Traum, genau wie ihr auch eure Träume lebt und erfahrt. Lasst sie los. Lasst sie auf ihre Weise ihr Leben leben, wie sie es für sich geplant haben, denn sie haben andere Lektionen zu lernen, wollen andere Ergebnisse aus all dem erreichen und es wäre nicht fair, wenn ihnen jemand nicht erlaubt, ihre Ziele und Bestimmungen zu erreichen.

Wir hoffen, dass ihr das verstehen könnt, auch wenn sie eure engen Freunde und Familie sind, die ihr erwecken wollt, euch bei eurer Reise zu begleiten, von der ihr meint, sie sei so belebend, spannend und wichtig, erinnert euch einfach daran, dass obwohl sie eure Lieben sind, es nicht bedeutet, dass sie auf der gleichen Reise sind wie ihr, denn viele von euch werden bald in den kommenden Tagen lernen, dass nicht jeder zu dem gleichen Ort gehen wird, wenn sich der Vorhang nach diesem großen Auftritt schließt. Das wird alles sehr viel klarer für euch, sobald ihr das Auge für eine größere Perspektive zurückgewinnt. Im Augenblick ist es für euch so, als ob ihr euch in einer Flasche befindet und versucht, das Etikett an der Außenseite zu lesen. Es ist unmöglich für uns und euch zu erklären, was auf dem Etikett an der Außenseite eurer Flasche steht, wäre auch für euch auf vielerlei Weise nicht fair. Es würde eure Reise verkürzen und sie weniger lohnend und weniger wichtig machen. Es würde so viel vermindern von dem, was ihr hier gewinnen und erreichen könnt und wir werden das nicht tun, denn wir sind nicht hier, um euch einen Teil wegzunehmen, wir sind hier, um hinzuzufügen, um zu verbessern und das ist es, was wir uns jeden Tag zu tun vorgenommen haben.

Erlaubt uns, mit der Verbesserung eurer Reise weiterzumachen, indem ihr eure Gefühle mit uns teilt, so oft ihr könnt, durch Kommentare unter unseren Botschaften. Wenn ihr mit uns eure Gefühle teilt, eure Fragen, eure Meinungen und eure Aussichten, können wir besser vermuten, was ihr für euch wollt und wir werden uns dann in unseren großen Konferenzräumen versammeln und unter uns besprechen, wie wir es euch am besten vermitteln, was ihr uns deutlich gemacht habt, erfahren zu wollen.Versteht ihr nun, dass es daran liegt, warum wir so viele Kommentare unter unseren Botschaften von euch teilen möchten? Wir reagieren darauf, was ihr sagt. Wir beantworten eure Hinweise, eure Wünsche und eure Gedanken auf diese Weise. Wir sind hier im Dienst und auf diese Weise erfüllen wir unsere Aufgabe.

Wir lesen nicht eure Gedanken, wir wiederholen noch einmal für diejenigen, die denken, dass ihr es nicht könnt oder dass es für euch nicht notwendig ist, offen eure Gedanken zu teilen mit uns durch das Kommentarfeld unter unseren Botschaften. Wir sagen euch, dass wir nicht wissen, was ihr erfahren wollt und wünscht, wenn ihr eure Worte nicht in euren Online Gemeinschaften teilt. Auf diese Weise wurde es vereinbart, wie wir mit euch kommunizieren. Beide Seiten sind einbezogen, wir und diejenigen von euch, die hier auf eurer Reise unterwegs sind, haben entschieden, dass dies der geeigneteste, effizienteste und einfachste Weg ist, um zu kommunizieren, oder? Ihr müsst euch keine Gedanken machen über eure Telepathie-Fähigkeiten oder um sie zu verbessern. Ihr müsst euch keine Gedanken machen, wenn ihr unsere telepathischen Kommunikationen mit euch verpasst, denn wir lesen einfach eure Sätze und ihr könnt versichert sein, dass wir auf sie reagieren. Nichts ist unkomplizierter als das.

Für diejenigen unter euch, die glauben, dass wir keine technologischen Fähigkeiten besitzen, von unseren Dimensionen aus auf euer Internet zuzugreifen, sagen wir, dass wir technologische Fähigkeiten besitzen, die Menschen sogar bis in das 21. Jahrhundert als eher magisch erscheinen mögen, als Wunder, und der Zugriff auf euer Internet, der sogar in eurer dreidimensinalen Welt kabellose Fähigkeiten hat, ist es um es mal so zu sagen, ein Kinderspiel, und für jeden, der meint, dass wir nicht in der Lage sind, die Fähigkeit der Überwachung eures Internet zu beherrschen, fragen wir, wie sie auf diese Schlussfolgerung kommen? Seht ihr nicht unsere Schiffe an euren Himmeln, multidimensionaler Natur, oft von einer ungeheuren Größe und atemberaubender Geschwindigkeit, die eure Welt in wenigen Minuten umrunden und beliebig aus eurer Realität verschwinden können? Ihr sehr es. Wir wissen, dass ihr das macht. Es gibt fast genau so viele, die uns sehen, wie die anderen, die nicht sehen. Wir sind überrascht, dass es jene gibt, die glauben, dass eine Aufgabe, auf euer Internet so gering und so einfach zuzugreifen, außerhalb unserer Fähigkeiten und Phantasien läge?

Wir besitzen Instrumente und technologische Fähigkeiten, die euch in manchen Fällen euren Atem raubt und wir sind so eifrig, euch einige dieser Technologien zu zeigen und sogar zu teilen. Viele dieser Technologien wurden durch Wesen aus Welten im ganzen Universum nur zu einem Zweck entworfen, und dieser Zweck ist kein Krieg, keine Eroberung, keine Zerstörung, nicht um Grenzen zu schützen und Furcht auszulösen, sondern den Wesen besser zu dienen, die dieses Universum ihr Zuhause nennen. Diese Technologien wurden konzipiert, konstruiert, gebaut und geliefert, um die Belastungen zu erleichtern, die Wesen haben, um zu überleben, zu spielen, zu wachsen und die Erkundung eurer Welt besser genießen zu können. Wenn ihr in Betracht zieht, dass wir viel Zeit, Mühe, Energie und Konzentration aufbringen, um Technologie zu entwickeln, um diese Ziele zu erreichen, könnt ihr euch vorstellen, mit was wir hier auftauchen, Leben zu verbessern, Leben zu erleichtern und Leben genießbarer zu machen für alle Wesen in diesem Universum.

Wir haben „Spielzeuge“, wenn man will, die euch erfreuen und begeistern werden, die euren Geist und eure Herzen stimulieren werden und wir sind so aufgeregt, sie mit euch zu teilen. Einige unserer Technologien wurden nur für Spaß, nur für das Vergnügen, Freude und Aufregung entworfen und umgesetzt. Einige haben mit Unterhaltung zu tun und unsere Unterhaltung ist ein bisschen anders als eure. Wir legen nicht zu viel Wert auf Filme zu produzieren und sie anzuschauen, denn es gibt größere Aktivitäten, an denen wir teilnehmen, die wir uns gönnen. Soll heißen, warum in einem Kino sitzen und sich einen Film über eine Schlacht im Krieg von 1812 ansehen oder einen Film über die Geschichte des Römischen Imperiums, wenn man physisch und buchstäblich diese Periode besuchen kann, um dort zu leben, genau so, als wenn ihr in eine Filmszene springt und diesen Film wieder verlasst, wann auch immer ihr wünscht, wenn die Dinge etwas zu hektisch werden oder zu gefährlich werden oder einfach, weil er nicht so spannend ist und es Zeit wird, einen anderen „Film“ aufzusuchen, um dort hinein zu springen.

Könnte euch das interessieren, ihr Lieben? Könnte euch dass ein wenig mehr stimulieren und motivieren, als am Wochenende ins Kino zu gehen und in einem Sessel sitzen und Schauspieler zu beobachten, die historische Figuren aus eurer Vergangenheit darstellen, oder würdet ihr lieber diese historischen Figuren treffen und ihnen zuhören oder ihnen etwas sagen, eine Armee führen oder Leben retten? Dieses haben wir für euch und für diejenigen, die einige dieser Technologien und Reisen wie die in den kommenden Tagen genießen wollen, sagen wir, haltet eure Hüte fest, denn dann seit ihr in der größten Vorstellung, die ihr noch nie gesehen habt.

Wir sind eure partnerschaftlichen Kinobesucher der Galaktischen Föderation des Lichts.

Gechannelt durch Greg Giles

http://www.ascensionearth2012.org/2012/08/message-from-galactic-federation-of_19.html


Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com






Übersetzer /in: Dream - soldier







Monday, 20 August 2012

Greg Giles 18.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 




                          18. August 2012



Die ersten Aufsteiger der Menschheit


Wenn wir eine weitere Seite eures Geschichtsbuch umblättern, gelangen wir zu einem sehr spannenden Kapitel eurer Geschichte, bei dem es sich lohnt, zu warten. Wir sind an der Stelle angelangt, wo nun die Zeit in euer Geschichte ist, eure Freunde, eurer Familie, eure Führer und eurer höheren Selbste zu treffen, solche, die seit Äonen der Zeit mit euch ihre Weisheit, ihr Licht und ihre Liebe geteilt haben. Nun ist es Zeit für den Vorhang, sich für einige von euch zu erheben, nicht für alle, weil es noch nicht eure Zeit ist, aber sehr bald in vielen Fällen eurer Zeit. Ihr müsst nicht mehr sehr viel länger warten, als die anderen, die einen „Vorsprung“ haben, wenn ihr wollt, die die Pioniere dieser großartigen Aufgabe sind, mit der Wiedervereinigung diejenigen aus den höher dimensionalen Welten und euch aus der niederen dimensionalen Welt zusammen zu bringen.

Saturday, 18 August 2012

Greg Giles 17.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 


     Heiliger Peter, den "Schlüssel des Königreiches" haltend (Matthew 16:19) Der Schlüssel symbolisiert Frequenzen, weil Frequenzen als musikalischer Ton, Tonhöhe oder "Schlüssel" dargestellt werden kann.

                          17. August 2012


Der Schlüssel für das Königreich des Himmels

Lasst eure Träume, eure Hoffnungen und Leistungen wieder auferstehen und euer neues Zuhause wird euer Erfolg sein, jenseits von dem, was ihr jemals erlebt habt. Ihr könnt euch auf etwas freuen, was bisher nicht viele Wesen erlebt haben, wenn überhaupt, in diesem gesegnetem Universum. Wir haben für euch geplant und sehen für euch so viele wunderbare Dinge, die für so viele, die heute das Gefühl von Fesseln einer undankbaren, unangenehmen, langweiligen, gleichförmigen und ungeliebten Existenz haben könnten, wie ein Sprungbrett oder Katapult in eine völlig neue Realität sein wird, neu wie ein prachtvoller Wandteppich von Aufregung, Abenteuer, Geheimnis, Schönheit, Wunder, Belohnung und Überraschung.

Greg Giles 16.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          16. August 2012


Neues Banken- und Finanzsystem


Dauerhafte Veränderungen sind Veränderungen, die sorgfältig und gewissenhaft vorgenommen wurden, die auf durchdachte Pläne basierend erstellt wurden und die Fähigkeiten haben, Systeme und Regierungsformen zu entwickeln, die viele lange Jahre standhalten und viele Veränderungen, die die Integrität und Stärke dieser Systeme testen können. Hier in eurer Welt gibt es viele Beispiele von Systemen, die den Test der Integrität, der Stärke und der Gestaltung nicht bestanden haben. Ihr habt hier Systeme, die in vielen Fällen unter ihrer eigenen Last vollständig zusammengebrochen sind und nicht durch irgend welche äußeren Kräfte oder Einflüsse. Ihr habt hier Bankensysteme, Finanzsysteme, Regierungssysteme, Ausbildungssysteme und Gesundheitssysteme, die nie eine Chance hatten, langfristig zu überleben, denn sie waren in ihrer ursprünglichen Konzeption schwach und mangelhaft. Sie hatten keine Chance, keines von ihnen, den Menschen für längere Zeit zu dienen und die meisten dieser Systeme waren nicht einmal ausreichend genug entwickelt, den Menschen nutzbringend, angemessen, effizient zu dienen, nicht einmal in einer relativ kurzen Zeit.

Thursday, 16 August 2012

Greg Giles 15.August 2012


Botschaft vom Ashtar Kommando 




                          15. August 2012


Alles bleibt möglich für euch

Behaltet eure Träume und eure Wünsche und Visionen, die ihr für euer neues Leben gehabt habt, denn sie sind genauso möglich, wie sie es immer gewesen waren. Sie sind keinesfalls verschwunden. Alles, was mit euch besprochen wurde, ist immer noch möglich für euch, ihr müsstet es nur geschehen lassen, das ist alles. Es gibt keinen Grund, jetzt aufzugeben. Es gibt keinen Grund, Trübsal am Horizont zu sehen, denn nichts hat sich geändert. Warum gibt es dort jene, die glauben, dass sich alles geändert hat über eure Aussichten, Perspektiven, eure Zeitpläne? Das möchten wir heute gerne wissen. Wir würden gerne von denjenigen, die glauben, dass sich etwas geändert hat für euch, dass plötzlich irgend etwas nicht mehr möglich ist für euch, dass sie uns mitteilen und erklären, warum das so ist und warum sie daran glauben, dass sich irgend welche Regeln geändert haben sollen oder glauben dass irgend welche Versprechen gebrochen wurden oder das ihr nicht mehr das haben könnt, was ihr euch gewünscht habt.

Wednesday, 15 August 2012

Greg Giles 14. August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          14. August 2012


Das perfekte Ziel

In all den Zeiten, in denen ihr gearbeitet und euch vorbereitet habt für all das, was ihr für euch erwünscht, habt ihr große Fortschritte gemacht, großartige Leistungen vollbracht, denn ihr seid alle so weit gekommen auf so vielen verschiedenen Wegen und Bereichen eurer Entwicklung. Nicht ein Tag oder eine Bemühung wurde von euch verschwendet, denn vieles wurde durch eure Bemühungen und durch eure Zusammenarbeit mit uns erreicht, eurer Familie aus den höheren Reichen eures Universums. Versucht es, auf diese Weise zu sehen. Gebt euer Bestes, die ganze Zeit in einem positiven Fluss zu bleiben, denn dieser Fluss wird euch weiterhin in Richtung der Ziele und der Zukunft tragen, die ihr im Sinn und in eurem Herzen habt, denn so geschieht es.

Greg Giles 13.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation  
des Lichtes




                          13. August 2012


Aufstiegswissenschaften

In gewisser Weise ist eure Zurückhaltung euer Widerstand, gewisse Dinge zu ändern. Es gibt für einige neue Konzepte und neue Ideen, die für euch fremd sind. Ihr harmonisiert nicht mit ihnen, weil ihr bisher noch nie Dinge wie diese erfahren habt in allen euren vorherigen oder gegenwärtigen Inkarnationen. Wir von der Galaktischen Föderation des Lichts möchten euch helfen, diesen Übergang so glatt wie möglich für euch zu gestalten und diese Veränderungen effizienter und effektiver, positiver und sicherer und selbstbewusster integrieren.

Monday, 13 August 2012

Greg Giles 12. August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          12. August 2012



Der wichtigste Aspekt unserer Mission



Ihr erweist euch einen enormen Dienst, wenn ihr damit beginnt, zu lernen, besser zu arbeiten und miteinander besser auszukommen. Wir bemerken eine deutliche Verbesserung in diesem Bereich und wir sagen euch, dass eure Bemühungen sehr geschätzt werden und wir euch weit in eurer Welt bringen werden, vielleicht sogar darüber hinaus, denn ihr erkennt, dass alles, was ihr hier erreicht, galaktische und universelle Auswirkungen hat. Das meiste, was ihr hier schafft, wirkt sich so sehr auf andere aus, sogar auf euer Universum. Wir haben euch bei vielen Gelegenheiten beschrieben, wie enorm wichtig eure Mission hier ist. Wir wollen das heute wiederholen und sagen, dass eure Mission hier viele unterschiedliche Welten einschließt, die zusammen an einem Projekt arbeiten, dass so groß, so wichtig ist, dass diese Welten buchstäblich abhängig von dem Ergebnis eurer Arbeit sind, in wie weit ihr miteinander umgeht, wenn ihr miteinander arbeitet, miteinander spielt und welche Ziele ihr erreicht oder nicht und so viele andere Angelegenheiten, die wir über viele Stunden sehr ausführlich diskutieren können.

Greg Giles 11.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          13. August 2012


Den Kommunikationswegen der Kabale dienen

Spuren von dem, was in eurer Welt passiert, beginnen in Teilen eurer Mainstream Medien durchzubrechen. Es ist unmöglich, diese Geschichten daran zu hindern, denn früher oder später brechen sie durch die Schleusentore in das öffentliche Bewusstsein und in die Aufmerksamkeit. Wir haben diese Situation sorgfältig überwacht und berichten euch heute, dass es sehr viel mehr Geschichten gibt, die zur Verfügung stehen, über sie zu berichten, als es bisher geschehen ist. Es gab sehr viel mehr Verhaftungen und Gerichtsverfahren, als bisher berichtet wurde. Es wurden größere Fische in die Pfanne geworfen, um es mal so auszudrücken, und früher oder später werden sich diese Geschichten durch die Barrieren dessen brechen, was eure Medien-Netzwerke und großen Medienanstalten noch verheimlichen können.

Sunday, 12 August 2012

Greg Giles 10.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          10. August 2012


Die Wissenschaft der Zeitachsen und ihre Vorhersagen


Da wir nun voran kommen wollen mit unseren Plänen für diese Welt, werdet ihr rasche Veränderungen in vielen Regierungssystemen sehen, wie auch in anderen Systemen innerhalb eurer Gesellschaft. Die Veränderungen müssen in einigen Bereichen nur schrittweise, in anderen jedoch pünktlich geschehen, denn es gibt nicht viele Möglichkeiten, die wir haben, denn einige Systeme müssen purzeln, als ob der Teppich unter den Füßen weggezogen wird. Wir möchten so langsam und vorsichtig wie möglich vorgehen und wir werden genau das tun, allerdings würde 'ein so langsam wie möglich' in einigen Fällen aus eurer Perspektive als relativ schnell angesehen werden, denn neue Systeme müssen sehr schnell aufgebaut werden, um das meiste eurer Welt zu bewahren und um einige Facetten eures Lebens wie Nahrungsmittelproduktion und Vertrieb und andere notwendigen Bereiche wie Wasser- und Stromversorgung zu sichern. Diese Systeme müssen zunächst erhalten bleiben, denn wir bieten euch Ersatz für diese Systeme, der das ändern wird, wie ihr diese Rohstoffe produziert und wie ihr sie verteilt, allerdings müssen diese Veränderungen vorerst auf die lange Bank geschoben werden, um es so auszudrücken, während wir unsere Anstrengungen auf andere Bemühungen konzentrieren, die wegen ihrer Notwendigkeit auf der Liste nach oben gerutscht sind.

Friday, 10 August 2012

Greg Giles 9.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          9. August 2012


Telepathische Kommunikation

Das Engagement an dieser Art Kommunikation verläuft nicht ohne Komplikationen mit ihren Mängeln und Schwierigkeiten, an denen gearbeitet werden muss, um sie zu überwinden, genau wie in allen Bereichen unserer Operation, wo es um die Bewältigung von Herausforderungen geht, die sich in den Weg stellen, um sie zu besiegen. Die Versendung von Kommunikationen durch telepathische Mittel ist eine Kunst, eine Wissenschaft, ist eine Fähigkeit, die Praxis, Entschlossenheit, Erfahrung und geeignete Werkzeuge benötigt, um in der Lage zu sein, diese Methode des Kontakts von Person zu Person zu nutzen, um zu kommunizieren. Hier in eurer Welt gibt es Individuen, die ein größeres Talent in dieser Kunst haben, als andere. Viele müssen realisieren, dass sie noch nicht in der Lage sind, auf diese Weise zu kommunizieren. Viele verstehen zur Zeit noch nicht ihre derzeitigen Fähigkeiten.

Thursday, 9 August 2012

Greg Giles 8.August 2012


Botschaft vom Ashtar Kommando 






                          8. August 2012


Unser wunderschönes kleines Mädchen

Alles ist so nah, dass ihr es fast berühren könnt, was ihr gewollt habt, wovon ihr geträumt habt. Der Grund, der all dies für euch möglich gemacht hat, liegt an eurem selbstlosen Einsatz hier im 3D Land der Illusionen und Kämpfe, harter Zeiten und Verwirrungen, oft am Chaos, Kriegen, Angst, Liebe, Leben und Glück. Wir sind alle von so weit hergekommen auf unserem Weg, denn auch wir vom Ashtar Kommando hatten eine lange Reise. Wir haben einfach entschieden, auf diese Seite des dicken Vorhangs zu reisen und ihr habt andere Wege genommen, Wege, die euch durch all diese Dinge geführt haben, die ihr nun endlich verlasst, die ihr hinter euch lasst, freigebt, vergesst und euch in einigen Fällen immer an sie erinnert, denn es hat auch so viele Anteile eurer Reisen gegeben, die ihr geliebt habt.

Wednesday, 8 August 2012

Greg Giles 7. August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          7. August 2012


Erfüllt eure Aufgaben

Es ist Zeit, all die limitierenden Ablenkungen und Verwirrungen beiseite zu legen, die euch heute vor dem Erreichen der Ziele und Erfüllung eurer Aufgaben abhalten. Wir würden gerne eine stärkere Beteiligung bei den Ereignissen sehen, bei denen ihr solch ein großes Interesse gezeigt habt, bevor ihr euch vor so langer Zeit auf diesen Weg gemacht habt. Viele von euch waren sehr interessiert an der Teilnahme dieser Welt verändernden Pläne und konnten nicht warten, hierher zu kommen, um damit zu beginnen. Was hat sich für euch verändert? Was hat sich in eurem Leben verändert, dass euch zurückhält, dass zu tun, was ihr vorhattet?

Greg Gils 6. August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          6. August 2012


Aufstiegsgepäck überprüfen

Mit der Zeit wird alles, was wir mit euch besprochen haben, deutlich werden und es werden keine Verwirrungen, Mysterien oder unbeantwortete Fragen hinterlassen, für die ihr heute vielleicht noch Antworten sucht. Das ist so, wie es denn nun sein soll. Bitte denkt daran, ihr Lieben, dass eure Reise noch nicht vorüber ist, sie ist noch nicht durch eine Ausdehnung der Phantasie abgeschlossen. Viele haben noch eine Reihe von Lektionen zu lernen und das in einer kurzen Zeit, bevor die Examenspapiere abgegeben werden müssen, um es mal so auszudrücken. Wenn wir nun von dem galaktischen Kommando hereinkommen und euch alle Antworten auf einem Silbertablett servieren, würde es die Lektionen stören, beschneiden und beenden, in denen sich viele von euch noch in der Mitte des Lernens und Erlebens befinden.

Monday, 6 August 2012

Greg Giles 5.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          5. August 2012


Zukünftige Möglichkeiten und Gelegenheiten

In eurem ganzen Leben habt ihr auf diesen magischen Moment gewartet, dass er für euch wahr wird, die gesegnete Realität zu erhalten, die Früchte des Baumes hervorzubringen, den ihr für Lebzeiten vor langer Zeit gepflanzt, gewässert und gepflegt habt. Dieser Baum ist nun für viele ausgewachsen und es wird Zeit, die Früchte zu ernten und den ersten Bissen des süßen Nektars eurer neuen und vollständig kostenlosen und unbegrenzten Erfahrung zu nehmen. Diese Zeit ist nun gekommen, für viele sehr schnell, und wir sagen euch, das zu tun, was ihr bereits macht. Fallt nicht zurück in alte Muster, Gewohnheiten oder Neigungen und in eure destruktive Natur, die einige von euch in bestimmten Intervallen eurer vergangenen Geschichte gezeigt haben. Jetzt ist nicht die Zeit, sich solchen Schwächen hinzugeben, aus diesen Erfahrungen zu lernen und die Grenze eurer Erfahrung auszutesten. Jetzt ist es Zeit, so umfassend und bewusst wie möglich zu sein. Es ist Zeit, mit voller Geschwindigkeit in eure zukünftigen Möglichkeiten zu gehen, nicht zurück zu schauen, aber all das frei zu geben, denn alles war eine Trainingsgrundlage für euch, vollgestopft mit Lektionen und Erfahrungen, euch für das vorzubereiten, was euch nun erwartet und euer Aufruf winkt, der Aufruf eures Namens.

Greg Giles 4. August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          4. August 2012


Bereitet euch vor auf das, was euch erwartet

Schaut in euch und ihr werdet eine Fülle von Wachstum in so vielen Bereichen erkennen, die ihr für euch selbst geplant habt, bevor ihr diese Reise begonnen habt, die sich nun für viele entwirrt. Es waren viele lange Jahre und viele lange Lebenszeiten für einige, seitdem ihr einen Atemzug genommen habt, der nicht durch eurer gegenwärtiges Zuhause verborgen war. In Kürze werdet ihr aus der Eierschale hervortreten, die ihr eure Erde nennt, um euren ersten Atemzug von Freiheit zu nehmen, hier, wo ihr immer auf eurem Weg ward, egal welchen befristeten Kurs oder Weg ihr für euch ausgesucht habt, denn die Winde, die euer Schiff lenken, sollten euch eines Tages endlich zu unserem Hafen bringen, der unvermeidlich war, immer versprochen und immer garantiert wurde und nun wird dieser Tag endlich für euch kommen.

Saturday, 4 August 2012

Greg giles 3.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          3. August 2012


Verbesserung der Traum-Kommunikation

Lasst uns heute mit der Aussage beginnen, dass wir eure Bemühungen, miteinander etwas besser umzugehen, etwas respektvoller, höflicher, freundlicher, ansehnlicher, sanfter miteinander umzugehen, sehr begrüßen. Eure Bemühungen werden wahrgenommen und hilft euch als Kollektiv und auch als Individuen, denn nichts kann auf dem Wege der Weiterentwicklung erledigt werden, bis ein Wesen lernt und zeigt, wie man richtig mit anderen in der Art kommuniziert, was sie verdienen und wie man sie behandelt.

Es eröffnen sich so viele Möglichkeiten für euch wie Türen, die wie ein Frühlingswind aufgestoßen werden, wenn ihr zunächst durch eine gemeinsame Anstrengung ein Zeichen setzt, die Gefühle anderer während eurer Kommunikation irgendwie im Auge zu behalten, sowohl persönlich, am Telefon oder durch irgendwelche elektronischen Mittel, mit denen ihr kommuniziert, denn Worte können wie ein Messer alle Kommunikationsformen durchschneiden und andere verletzen oder sogar bei anderen Narben hinterlassen. Versteht ihr das? Versteht ihr, dass Worte, obwohl sie andere Personen physisch nicht berühren, andere auf so unterschiedliche Weise erreichen und gefährliche Schäden verursachen können, ähnlich einer geballten Faust, die ein Individuum niederstreckt?

Greg Giles 2.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          2. August 2012


Deich am Bermudadreieck

Eine der Aufgaben, warum wir hierher gekommen sind, euch zu unterstützen ist, Brücken zu bauen zwischen euch, wir ihr euch selbst einschätzt, wie ihr mit euch selbst umgeht, wie ihr euch gegenseitig behandelt und wie ihr die Jahre der Trennung durch Kriege und wirtschaftlichen Wettbewerb überwindet. Wir sind als Brückenbauer gekommen, euch zu unterstützen, das zu überwinden, was für euch eine beträchtliche Trennung, Frustration und sogar Wut und Feindseligkeit untereinander war, während ihr um eurer Überleben in einem hoch konkurrierenden Umfeld euren Kampf führtet. Einer der Gründe, warum wir euch so eindringlich empfehlen, in euren Online Gemeinschaften besser miteinander umzugehen ist, weil euer Internet eines der Werkzeuge ist, das wir nutzen, um diese Brücken zu bauen. Die Menschen, mit denen ihr umgeht, egal wo sie in eurer Welt leben, sind Vertreter von Menschen, mit denen ihr Schwierigkeiten in der Vergangenheit gehabt haben könntet, nicht nur hier auf eurem Planeten, sondern auch an anderen Orten in diesem Universum.

Friday, 3 August 2012

Greg Giles 1. August 2012


Botschaft vom Ashtar Kommando  






                          1. August 2012


Mitteilung über ein Zusammentreffen & Goldene Regeln

Das Rühren in eurer Realitätsmischung bringt Aspekte von euch hoch, von eurem Leben, dass Ihr zu fühlen beginnt, sie sind keine notwendigen oder positiven Zutaten für eure neue Welt und euer neues Leben. Dies sind niedere Aspekte von euch, die an euch kleben, als ob sie einen Gast-Körper zum Überleben brauchen, und ihr seid es, in euren geschwächten Zuständen, in euren schwächeren Momenten, die diesen Aspekten von euch selbst die Energie, zur Verlängerung ihres Überlebens zuführen. Ihr braucht diese niedrigeren Aspekte von euch selbst nicht, um mehr über euch zu erfahren, weil ihr einen Punkt erreicht habt, an dem eure niederen Schwingungen jetzt nur dazu dienen, euch runter zu ziehen und euch bis zum Hals in den niederen Dimensionen stecken lassen, anstatt in dem jetzigen dimensionalen Zustand der jetzt viel besser zu euch passt.

Wednesday, 1 August 2012

Greg Giles 31. Juli 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          31. Juli 2012


Die Auswahl unseres Treffpunkts

Heute möchten wir mit euch ein Gespräch beginnen, wie ihr euch am besten für eure Arbeit mit unserer Organisation vorbereiten könnt, die in Kürze in den kommenden Tagen beginnen wird, denn die Zeit für den Beginn unserer vielen Projekte ist nun gekommen. Wir möchten euch durch unsere Teams willkommen heißen durch ein Treffen mit euch an Bord unserer Schiffe und uns euch vorstellen, damit wir uns gegenseitig kennen lernen, bevor wir mit unserer Zusammenarbeit beginnen. Wir machen das, indem wir euch an einem vorher bestimmen Ort in der Nähe oder an eurem Wohnort treffen. Wir werden euch in den kommenden Tagen aufsuchen mit Beginn der nächsten Woche, wo wir euch fragen, wo ihr uns treffen wollt.

Greg Giles 30.Juli 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          30. Juli 2012


Zeiteroberung

In Harmonie werden wir alle vor uns liegenden Hindernisse überwinden, da wir gemeinsam unsere Bindungen, unsere Beziehungen, unsere Liebe und unseren Dienst füreinander erneuern für dieses Universum und für unseren Schöpfer aller Dinge, den wie genießen, den wir lieben, den wir schätzen, den wir in unseren Erinnerungen hüten, der uns das Glück brachte, Freude und manchmal auch Schmerz, wie alle unsere Erfahrungen uns näher zur Einheit von allem in diesem Universum gebracht haben, näher zueinander, näher zu unserem Höheren Selbst und näher zu unserem Schöpfer, der all dies für uns erschuf, es zu genießen, zu lernen, zu wachsen, die Existenz zu erfahren, Leben zu erfahren hier in seinem prachtvollen Universum.

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.