Followers

Google+ Followers

Thursday, 16 August 2012

Greg Giles 15.August 2012


Botschaft vom Ashtar Kommando 




                          15. August 2012


Alles bleibt möglich für euch

Behaltet eure Träume und eure Wünsche und Visionen, die ihr für euer neues Leben gehabt habt, denn sie sind genauso möglich, wie sie es immer gewesen waren. Sie sind keinesfalls verschwunden. Alles, was mit euch besprochen wurde, ist immer noch möglich für euch, ihr müsstet es nur geschehen lassen, das ist alles. Es gibt keinen Grund, jetzt aufzugeben. Es gibt keinen Grund, Trübsal am Horizont zu sehen, denn nichts hat sich geändert. Warum gibt es dort jene, die glauben, dass sich alles geändert hat über eure Aussichten, Perspektiven, eure Zeitpläne? Das möchten wir heute gerne wissen. Wir würden gerne von denjenigen, die glauben, dass sich etwas geändert hat für euch, dass plötzlich irgend etwas nicht mehr möglich ist für euch, dass sie uns mitteilen und erklären, warum das so ist und warum sie daran glauben, dass sich irgend welche Regeln geändert haben sollen oder glauben dass irgend welche Versprechen gebrochen wurden oder das ihr nicht mehr das haben könnt, was ihr euch gewünscht habt.


Bitte teilt uns mit, warum ihr so fühlt. Wenn es etwas ist, von dem ihr glaubt, dass wir es gesagt haben, dann erklärt uns das bitte, was wir gesagt haben sollen, vielleicht in früheren Botschaften und sagt uns, was ihr glaubt, was wir in kürzlichen Botschaften gesagt haben, dass irgend etwas festgelegt wurde, dass sich alle Möglichkeiten für euch geändert haben. Das möchten wir heute sehen, denn es wird uns helfen, diesen plötzlichen Stimmungsumschwung besser zu verstehen, den einige von euch in den letzten paar Tagen erfahren haben. Wir sehen eure kommenden Tage reich an glorreichen Möglichkeiten. Wir sehen keine Limitierungen oder Grenzen, was ihr für euch erreichen könnt, was ihr haben könnt und wohin ihr von hier aus gehen könnt. Wir sehen eure zukünftigen Zeitachsen sehr viel deutlicher, sagen euch aber, dass diese Zeitachsen endlos sind, sie sind für alle Absichten und Zwecke grenzenlos. Ihr könnt fast alles haben, was ihr haben wollt, wovon ihr geträumt habt, was ihr wollt und erwartet. Da gibt es fast nichts, was ihr nicht haben könnt. Also, warum gibt es heute bei einigen von euch dunkle Wolken über euren Köpfen?

Das möchten wir heute entdecken und wir bitten euch, weiterhin eure Kommentare unter unserer Botschaft zu hinterlassen und uns eure inneren Gedanken mitzuteilen, denn wir möchten erneut deutlich machen, dass wir keinen Weg haben, eure Gedanken zu lesen, es sei denn, ihr teilt sie mit uns durch eure Kommentare unter unseren Botschaften. Da gibt es jene, die weiterhin glauben, dass wir unsere telepathischen oder psychischen Fähigkeiten nutzen, um euren inneren Zufluchtsort eures persönlichen Bewusstseins zu überschreiten. Wir sagen euch erneut und wollen völlig klar stellen, dass wir niemanden Rechte der persönlichen Bereiche verletzen, die eure physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Körper sind. Wir respektieren, ehren und gehorchen den Gesetzen dieses Universums in Bezug auf die persönlichen und souveränen Rechte eines jeden Individuums und des Kollektivs in diesem Universum. Wir glauben, dass wir hier wieder sehr deutlich gewesen sind und dass wir uns nun anderen Themen zuwenden können.

Wir fühlen den Frust von einigen, die als Erster die Veränderungen in eurer Welt bezeugen wollen. Wir sagen, dass sich für viele Veränderungen ergeben, sagen aber auch, dass ihr damit beginnen solltet, in alternativen Richtungen zu schauen, denn eure Fernsehgeräte und Zeitungen werden euch nicht mit den Beweisen versorgen, die ihr sucht. Noch nicht zu dieser Zeit. Dies wird passieren, wenn die Mauern, die die Wahrheit und Wirklichkeit verbergen, zusammenbrechen und sich eure Medienanstalten sicher genug fühlen, über diese Geschichten zu berichten, denn es handelt sich lediglich um eine Eventualität. Das ist noch nicht der Fall, wird aber kommen, denn eurer Welt stehen mächtige Veränderungen voraus und dies wird nur eine von ihnen sein, obwohl tatsächlich eine sehr wichtige Veränderung.

Heute empfehlen wir euch, Hinweisen von einigen Veränderungen in alternativen Nachrichtenquellen nachzugehen, die ihr für euch sucht, denn diese Männer und Frauen haben den Mut, die Tapferkeit, die Integrität, den Willen, den Wunsch und die Notwendigkeit gefunden, ihre Brüder und Schwestern über die Wahrheit zu informieren, was in ihrer Welt passiert. Wir sagen diesen mutigen, ehrlichen und professionellen Männern und Frauen bravo, denn sie machen einen guten Job. Wir sagen euch, bemüht euch weiterhin, denn viele Augen werden sich auf euch richten in den kommenden Tagen, denn die Ereignisse werden sich fortsetzen und wie Wellen in einem Teich anwachsen und sich erweitern und das kollektive Bewusstsein der Menschen eurer Welt füllen und ihr seid es und euer unermüdlicher Einsatz, der am meisten benötigt wird, den Klang des Rufs nach Wahrheit erklingen zu lassen.

Wir vom Ashtar Kommando haben damit begonnen, Beweise von Verhaftungen der Mitglieder eurer kriminellen Kabale in eurem Internetmedium zu finden und sagen, dass es keinen Grund gibt, dass nicht weitere damit beginnen, den stetigen Fluss dieser wachsenden Verfahren anzusammeln. Noch mehr von euch sollten das Internet weitreichend durchkämmen, so wie wir das Universum in seinen entferntesten Ecken erkunden, denn man weiß nie, wie weit man schauen muss, bevor man etwas findet, wonach man gesucht hat. Etwas sehr großes kann in kleinen Paketen kommen und wir wünschen euch, dass ihr daran denkt, wenn ihr danach sucht, was für euch wertvolle Beweisstücke sind, die so viele von euch sehen wollen.

Wenn wir uns einem anderen Thema zuwenden, können wir sagen, dass wir große Fortschritte machen bei der Besetzung unserer Dienstpläne für das erste Anfangsprojekt, dass wir mit euch unternehmen wollen. Erneut wollen wir Schutzbarrieren in Form von Deichen bauen nicht weit von euren Küsten entfernt in mehr als nur einigen Gebieten eures Planeten, von denen wir glauben, dass diese Küsten in ihrem natürlichen Aufbau keinen angemessenen Schutz vor dem erwarteten Anstieg der Meeresspiegel bieten, die ihren Weg in den kommenden Tagen zu den Küsten finden werden. Unsere Beobachtungsdienste verstärken wieder ihre früheren Erkundungen und kommen erneut zu dem Ergebnis, dass in bestimmten Bereichen eures Planeten steigende Meeresspiegel zu erwarten sind und sagen, dass wenn diese Gebiete nicht auf die eine oder andere Weise geschützt werden, sie Schäden in Form von Überflutungen erwarten können. Dies ist der dritte Bericht von unserer wissenschaftlichen Abteilung, die zuständig ist für die Analyse eurer Ozeane und Meere in Bezug auf eure Küsten und wir teilen euch heute mit, dass dies der dritte Bericht ist, der zu den gleichen Ergebnissen gekommen ist, ohne größere Abweichungen oder Änderungen in ihren Ergebnissen.

Wir möchten, dass ihr versteht, dass unsere Studien mit großer Sorgfalt, Zeit und Energie unternommen werden. Diese Studien sind nicht schnell, locker, planlos oder nachlässig erstellt worden. Unsere Studien sind sorgfälltig, werden in ihrer Tiefe gut durchgeführt und werden durch hochqualifizierte Mitglieder unserer Organisation überwacht und aufgebaut, die in vielen Fällen ähnliche Forschungen in verschiedenen Teilen dieses Universums durchgeführt haben. Wir möchten, dass ihr das versteht, dass Abweichungen nur sehr gering sind mit kaum sichtbaren oder spürbaren Unterschieden oder Ergebnissen.

Wir möchten, dass ihr euch auf solche Eventualitäten vorbereitet, denn Vorbereitung geht immer Hand in Hand mit vorbeugenden Maßnahmen. Wir werden mit eurer Unterstützung daran arbeiten, so viele Schäden wie möglich durch den Aufbau dieser Deiche, über die wir gesprochen haben, zu verhindern. Diese Deiche werden große Gebiete eurer Küstenlinien schützen. Sie werden zwar nicht alle Küstenlinien auf eurem Planeten schützen können, denn das wäre eine Aufgabe, die über die Zeitzwänge und andere Vorstellungen hinaus gehen und wir glauben nicht, dass es die geeignetste Lösung ist, jeden Quadratmeter eurer Landmasse mit Deichen abzusichern. Stattdessen möchten wir diese Mauern in sehr strategischen Gebieten aufbauen, die nicht nur diese lokalen Küstenlinien in diesen Gebieten schützen werden, sondern auch eine große Menge Wasser daran hindern wird, in andere Bereiche zu fließen und ein Überschwappen von Wasser über solche Küsten verursacht.

Um das zu verstehen, kann man sich einen Fluss vorstellen, der durch den Ozean fließt und seine Wassermassen irgendwo anders freigeben muss, sei es in anderen Ozeanen, Meeren, Buchten, Flüsse oder Landmassen. Dieses wollen wir verhindern, indem wir den Fluss dieser Wassermassen abschneiden, die sich in Größe und Stärke aufbauen können und werden, wenn sich in den kommenden Tagen tektonische Platten im Erdmantel eures Planeten bewegen und sehr stark vibrieren. Dies wird der Grund sein für unser Wassermanagement auf eurem Planeten. Es wird keine Kollision mit einem „Schurkenplaneten“ geben, wenn ihr so wollt, der in euer Sonnensystem eintreten wird, das wollen wir klar stellen. Es gibt keine abtrünnigen Planeten, Asteroiden oder Kometen, die in euer Sonnensystem kommen und Probleme für euren Planeten verursachen, sei es durch eine Kollision oder durch Gravitationseffekte. Da sind wir ganz sicher und möchten diese Information mit denen teilen, die sich auf solche irreführenden Äußerungen in euren Online Gemeinschaften verlassen.

Wir wollen keine Panik verbreiten und wir glauben, wenn andere falsche Geschichten verbreiten wie die, dass ein großer Planet mit eurem in den kommenden Tagen kollidieren wird, dass dies Panik verbreitet und Furch vergrößert und wir fragen euch, wem es hilft? Dient es euch, den Menschen eurer Welt, die kommenden Tagen mit Panik und Furcht zu beginnen? Dient es uns, euren Verbündeten des galaktischen Kommandos, die nichts anderes als eine friedliche Wiedervereinigung mit euch wünscht? Oder dienst es jemand anderen? Könnte es den dunklen Meistern dienlich sein, die sich mittlerweile so außerordentlich mit Vermögen, Macht und Kontrolle bereichert haben und erneut Emotionen wie Angst in eurer Welt ausnutzen? Wir bitten euch immer, einen Moment inne zu halten und zu überlegen, wenn ihr einen Beitrag in eurem Internet lest. Fragt euch selbst, wer von derartigen Geschichten profitiert. Wenn es deutlich wird, dass jemand einen ganz besonderen Nutzen aus solchen Geschichten zieht, dann stellt eine weitere Frage. Wer ist der wahrscheinliche Autor dieser Geschichte?

Dies ist alles, was wir heute mit euch zu besprechen hatten und wir werden euch mit diesen Worten verlassen: Woran liegt es, dass so viele von euch in den letzten paar Tagen so niedergeschlagen waren? Was hat sich für euch geändert? Wenn es das ist, was ihr erfahren habt, dass nicht jeder in eurer Welt in den kommenden Tagen in die höheren Reiche aufsteigen wird, fragen wir euch, warum ihr glaubt, dass ihr zu denen zählt, die keinen Aufstieg erfahren werden? Noch vor ein paar Tagen habt ihr an die Erfahrung des Aufstiegs geglaubt, warum gibt es jetzt so viele, die nicht mehr daran glauben? Liegt es nur daran, dass ihr gelernt habt, dass nicht jeder aufsteigen wird? Warum also denkt ihr, dass ihr automatisch betroffen seid? Dies möchten wir heute besser verstehen, denn wenn es Gründe gibt, warum ihr glaubt, dass ihr es sozusagen nicht auf die „Liste“ schafft, aufzusteigen, dann könnt ihr nicht an der Aufhebung der Probleme oder „Defizite“ oder Gründe arbeiten, weil ihr glaubt, nicht aufzusteigen.

Warum hört ihr so plötzlich auf? Warum gebt ihr so schnell auf? Warum sagt ihr nicht einfach zu euch: „Da sind Veränderungen, die ich bearbeiten muss und zwar jetzt“ und dann erledigt sie. Das fragen wir euch, uns heute zu erklären, indem ihr eure Gedanken unter unserer Botschaft hinterlasst, denn wir wollen besser verstehen, warum es diejenigen gibt, die glauben, dass es Aspekte von euch selbst gibt, die unveränderlich, 'nicht korrigierbar' sind und bitte teilt uns weiterhin mit, welche einige dieser Dinge sind, von denen so viele von euch glauben, dass sie unveränderlich, permanent sind für euch, denn wir sehen absolut nichts bei euch, was ihr nicht sofort verändern könnt mit ein wenig Mühe, Konzentration, Entschlossenheit, Antrieb und Wille. Dies sind ein paar Dinge, die ihr in euch besitzt, die sich nie verändern werden und wir sagen euch heute, sie zu nutzen und diese Veränderungen durchzuführen, von denen ihr tief in eurem Inneren wisst, dass sie verändert werden müssen.

Wir sind hier mit dem Angebot der Unterstützung, euch bei diesen Änderungen zu helfen. Wir sind das Ashtar Kommando.

Gechannelt durch Greg Giles

http://www.ascensionearth2012.org/2012/08/message-from-ashtar-command-81512-all.html


Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com






Übersetzer /in: Dream - soldier







1 comment:

  1. Das Problem ist, daß die dunkle Seite viele uns sehr nahestehende Menschen beeinflußt und zu Gegenspielern macht - das bringt uns aus unserer Mitte und lenkt uns ab. Es entsteht Enttäuschung, Verletzung , Unfrieden. Diese negativen GEfühle wühlen uns auf und halten uns von unserem Ziel ab - wir hinterfragen den Sinn des Ganzen.
    Das macht es uns nicht leicht.
    Aber Schatten ist nur da, wo auch Licht ist. Gilt es hier, sich nur auf sich selbst zu konzentrieren? was sollen wir tun?

    ReplyDelete

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.