Followers

Google+ Followers

Wednesday, 22 August 2012

Greg Giles 21.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichtes




                          21. August 2012


Geschenke und Verantwortung

Das Teilen der Geschenke wie die, die ihr erhalten werdet, sobald geeignete Vorkehrungen getroffen und beibehalten werden können für eine ordnungsgemäße, sichere, produktive, zusammenhängende und effiziente Arbeitsumgebung, sind Geschenke, die euch vorgestellt werden, weil ihr sie verdient habt. Es gibt keinen anderen Weg oder Grund, dass Geschenke wie diese einer Welt und seinen Menschen vorgestellt werden können. Wir von der Galaktischen Föderation des Lichts beobachten Welten, ihren Fortschritt und ihr Bewusstsein und entscheiden, ob es Zeit ist, diese Geschenke zu überbringen. Diese Entscheidung basiert auf mehrere Faktoren und diese wollen wir jetzt besprechen.


Faktor eins könnte sein, ob eine Welt für einige dieser Geschenke bereit ist, die überwiegend mit sehr fortschrittlichen Technologien zu tun haben. Wir können natürlich nicht Geschenke von fortschrittlichen Technologien für eine Welt anbieten, die in der Mitte ihrer landwirtschaftlichen Entwicklung steht oder in einem beliebigen Zeitraum in ihrer Entwicklung, in der sie noch nicht das technologische Zeitalter erreicht haben. Eure Welt hat natürlich diesen Standard erreicht und diesen bereits tatsächlich vor einigen Jahren, allerdings gab es bestimmte andere Standards, die eure Welt und eure Menschen nicht erreicht hat. Eines hiervon ist der Krieg. Ein Volk muss uns zeigen, dass es nun einen Punkt in seiner Geschichte erreicht hat, wo es nicht mehr länger Krieg will, wo es keinen Krieg mehr unterstützt, wo es fühlt, dass Gewalt und Blutvergießen nicht mehr länger das Mittel ist, alle Probleme zu lösen.

Wir glauben, dass es in eurer Welt diejenige gibt, die diese Verständnis-Ebene erreicht haben, obwohl wir sagen müssen, dass dieses Verständnis sicherlich nicht einstimmig ist in eurem Volk, denn es gibt immer noch viele, die an Gewalt glauben und Krieg als Mittel ansehen, einige oder sogar viele der Probleme zu lösen. Das ist beunruhigend, denn wir können nicht zulassen, dass unsere Technologien, die in vielen Fällen sehr weit fortgeschritten sind, für andere Zwecke eingesetzt werden, als unsere. Einige dieser Technologien können in falschen Händen für Krieg und Zerstörung umgewandelt und benutzt werden, um mehr Macht und Kontrolle zu gewinnen, obwohl diese Technologien dafür nicht entworfen wurden, denn dafür setzen wir sie nicht ein und das ist auch nicht der Grund, warum wir diese Geschenke mit euch teilen wollen.

Dies ist einer der ernsteren Dinge, die unsere Organisation untersucht und geplant hat. Wir werden und müssen diese Technologien von euren Menschen sofort zurückziehen, sobald eine beliebige Anzahl von euch versucht, sie zu zerlegen, neu zu konstruieren, umzuwandeln, zu manipulieren oder versucht, sie in irgend einer Weise für Krieg, für Gewalt, für Zerstörung, für Bedrohung und für die Verletzung anderer zu nutzen, für die Manipulation oder dem Versuch, andere Menschen oder andere Wesen für die Angelegenheiten eurer Welt zu kontrollieren. Ist das verstanden worden, ihr Lieben? Wir möchten dies absolut klar stellen, dass wir keinen Augenblick den Missbrauch oder Misshandlungen irgendwelcher Ausrüstungen oder fortgeschrittenen Technologien dulden werden, die wir euch als Geschenke präsentieren werden oder irgendwelche Technologien, die wir besitzen, die wir zu dieser Zeit nicht mit euch teilen werden. Wir glauben, dass wir uns euch gegenüber deutlich ausgedrückt haben und können es nicht deutlicher benennen, also werden wir weiter machen.

Macht euch bewusst, dass die Projekte, die wir zumindest teilweise mit euch besprochen haben, nun beginnen werden. Zählt nicht die Minuten oder Stunden oder sogar Tage, liebe Freunde, bis sie beginnen werden, wenn sie abgeschlossen werden oder wenn euer Dienst gefordert ist, diese Projekte zu unterstützen. Wir haben einen außerordentlich geeigneten Zeitrahmen, von dem wir glauben, dass jedes Projekt eingerichtet, ausgeführt und beendet werden wird und alle Projekte haben genügend Zeit, erfolgreich umgesetzt und fertiggestellt zu werden, so glauben wir, beginnend mit dem Projekt Nummer eins, was die Konstruktion von mehreren, ziemlich langen Deichen an den Küsten von mehreren Landbereichen eures Planeten angeht.

Wir haben erfolgreich eine ausreichende Anzahl derer in eurer Welt erreicht, von denen wir meinen, dass sie ein Kompliment für unsere Teams sind, dieses wichtige Projekt durchzuführen. Alle, die an diesem ersten Projekt teilnehmen, wurden von uns kontaktiert und wir haben ihre Anweisungen erhalten. Das ist alles, was wir dazu sagen wollen. Wir möchten nicht, dass ihr euch in irgendeiner Weise in euren Onlinekreisen, über das Telefon, durch Briefe oder durch Gespräche über die Pläne, die ihr mit uns gemacht habt, offenbart. Haben wir das deutlich machen können? Wie wir gesagt haben, ist Sicherheit von größter Bedeutung und es beginnt alles mit euch und euren Fähigkeiten, dem Schreiben über die Sicherheit, Leitlinien und Strategien zu folgen, das wir euch vorgelegt haben.

Es wird viele andere Projekte für diejenigen erreichbar sein, die nicht für das erste Projekt kontaktiert worden sind. Fühlt euch zu keinem Moment niedergeschlagen, vergessen oder abgelehnt, dass ihr nicht ausgesucht wurdet für dieses Projekt, was nur das erste Projekt von einer langen Reihe von Projekten ist. Eure Dienste werden dringend benötigt und werden in anderen Bereichen gewürdigt werden und ihr könntet euch mit einigen anderen Projekten sogar noch glücklicher und zu Hause fühlen, die wir in Kürze mit euch beginnen werden. Das Deichprojekt, obwohl in der Durchführung ein großes Projekt, ist ein kleines Projekt bezogen auf die erforderliche Menge an Arbeitskräften. Dies wird jedoch bei einigen Projekten der Fall sei, nicht bei allen, denn einige dieser Projekte, die wir aufgelegt haben, erfordern eine große Menge von Arbeitskräften und wir werden in Kürze in den kommenden Tagen „Interviews“ durchführen, wenn man so will, und „Schilder in unseren Fenstern aushängen“ für diese Positionen.

Befürchtet nicht, dass ihr nicht unsere telepathischen Kommunikationen erhalten werdet, denn wir werden Wege finden, dass ihr alle, ob ihr nun in der Lage seid, unsere telepathischen Kommunikationen zu erhalten oder nicht, einen Platz mindestens in einem unserer Projekte findet werdet. Davon könnt ihr überzeugt sein, dass ihr, wenn ihr mit uns arbeiten wollt und wir glauben, dass ihr für unser Team eine positive Bereicherung sein werdet, mit uns arbeiten werdet. Das ist unser Versprechen für euch und wie wir gesagt haben, wenn wir ein Versprechen abgeben, halten wir sie ein. Wir brechen keine Zusagen, wie einige in eurer Welt irrtümlich glauben. Wenn wir euch sagen, wir beginnen bald mit diesem oder jenem Projekt, haben wir das Wort bald benutzt, weil es absolut keine andere Definition, Erklärung oder Metapher gibt, die dazu dient, das ihr es versteht, dass es nicht heute ist, sondern morgen sein kann, wenn wir mit einem dieser Projekte beginnen. Könnt ihr verstehen, dass wir nur bald sagen können, denn wir haben keinen festen Termin für euch, also was sollen wir euch sonst sagen, dass ihr versteht, dass es sich nicht um einen Zeitrahmen von Jahren handelt, sondern um etwas Zeit in den kommenden Wochen oder Monaten? Könntet ihr zustimmen, das 'bald' ein geeignetes Adverb ist, um einen Zeitrahmen abzustecken? Wir haben durchaus das Gefühl, dass es eine angemessene und faire Beschreibung ist und wir würden heute gerne einige eurer Kommentare zu diesem Thema lesen.

Eine der größten Beschwerden, die wir hier in eurer Welt über unsere Arbeit hören ist, dass wir oft den Begriff 'bald' verwenden und ihn nicht einhalten. Wir halten ihn ein. Wir arbeiten intensiv jeden Tag und jede Nacht in Richtung dieser Ziele, die wir mit euch skizziert haben. Wir legen keine Ruhetage ein, wir machen keinen Urlaub, wir besetzen unsere Stationen in dem Moment, wenn es erforderlich ist und beenden jede Verschiebung in den Stunden harter Arbeit, die wir investieren. Was können wir sonst tun, als das, was wir tun, fragen wir euch? Wir können nicht bestimmte Aufgaben durchführen, von denen wir erwarten, dass ihr Menschen sie durchführt. Dies war Teil der Vereinbarung, die mit eurem Schöpfer und auch mit euch erreicht wurde, dass es an euch liegt, den Menschen der Erde, bestimmte Aufgaben zu erledigen, bevor wir hereinkommen und euch bei anderen unterstützen.

Zur Zeit warten wir immer noch auf unsere irdischen Verbündeten, die verantwortlich für die Verhaftung der Mitglieder eurer kriminellen Kabale sind, ihre Aufgabe zu erfüllen. Sie arbeiten auch fleißig Tag und Nacht. Sie legen auch keine Ruhetage ein oder machen Urlaub. Sie arbeiten sehr hart in der Sommersonne und riskieren jeden Tag ihr Leben für die buchstäbliche Freiheit eurer Menschen. Die Freiheit wird gewonnen werden, das sehen wir, daran glauben wir sehr fest. Sie wird eure sein. Es wird getan werden, wie euer Schöpfer beschlossen hat, der auch unser Schöpfer ist. Behaltet euren Glauben. Vertraut immer euren Mitmenschen und euren Brüder und Schwestern unserer Organisation und anderen, wie unsere, denn wir arbeiten alle an den gleichen Zielen. Wir wollen alle das gleiche, die Freiheit der Menschen eurer Erde und einen neuen Tag des Wohlstand und der Belohnung für all die harte Arbeit und Bemühungen.

Wir sind eure Verbündeten in dieser Kampagne. Wir sind die Galaktische Föderation des Lichts.

Gechannelt durch Greg Giles

http://www.ascensionearth2012.org/2012/08/message-from-galactic-federation-of_5264.html



Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com






Übersetzer /in: Dream - soldier







2 comments:

  1. Bald ist ein geeignetes Adverb, um einen Zeitrahmen abzustecken! Kann manche verstehen das es für sie zu ungenau ist, aber ich bin zuversichtlich und Vertraue euch voll und ganz!

    Vielen Dank und herzliche Grüße von mir an euch ihr lieben!

    ReplyDelete

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.