Followers

Google+ Followers

Wednesday, 22 August 2012

Greg Giles 20.August 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation
des Lichtes




                          20. August 2012


Entwerft euren Kurs

Wir sehen euch protestierend auf den Straßen und verstehen, dass ihr große Veränderungen wollt und das jetzt sofort. Wir sind hier, euch zu unterstützen, diese Veränderungen durchzuführen, nach denen ihr ruft und es deutlich macht, was ihr für euch und eure Familien erwünscht. Wir tun alles, was uns erlaubt ist. Wir vernachlässigen in keinster Weise unsere Aufgaben. Diejenigen, die uns entweder als faul oder feige ansehen, als zu pazifistisch, apathisch oder hartherzig, gemein, gefühllos oder missbräuchlich, verstehen nicht ausreichend genug, wer wir sind. Wir sind ihr. Wir sind eure Familie und eure Freunde. Dies sind keine Metaphern. Dies sind wir. Es liegt an jedem von euch, selbst zu entscheiden, was diese Beschreibung für euch bedeutet.


Wenn ihr uns sagen hört, dass wir eure Familie sind, was kommt euch dann in den Sinn? Glaubt ihr, dass wir eher metaphorisch sprechen, da wir ja alle dieses riesige Universum teilen und uns somit als Familie verstehen können oder habt ihr eine andere Idee oder Vision im Kopf? Gibt es jemanden von euch da draußen, die, wenn sie uns hören, dass wir sagen, dass wir eine Familie sind, einen Moment denkt, dass wir meinen, dass einige von euch tatsächlich Eltern hier in den höheren Reichen haben, buchstäblich Brüder und Schwestern, vielleicht sogar Kinder, Söhne und Töchter? Wenn es diejenigen gibt, die sich dieses ausmalen, wenn wir sagen, dass wir eure Familie sind, dann sagen wir euch, dass ihr in einigen Fällen recht habt. Da gibt es einige von euch, die wörtlich 'vom Kern her' Familien hier innerhalb der höheren Reiche haben. Ihr habt eine Mutter, die euch geboren hat, obwohl diese Geburt anders sein kann, als die physische Geburt, die ihr in der dreidimensionalen Welt erlebt. Dann gibt es jene, die daher auch einen Vater hier haben. Ja, habt ihr. Ihr habt eine Mutter und einen Vater und sie sind hier, vielleicht Teil unserer Organisation, vielleicht sind es diejenigen, die gelegentlich Botschaften mit euch teilen.

Wenn ihr uns Betrug vorwerft, uns Heiden und Lügner, Betrüger, Invasoren und Eroberer nennt, dann gebt ihr, in einigen Fällen, eurer eigenen Familie diese schrecklichen Namen. Wir möchten nur, dass ihr euch daran erinnert, wenn wir sagen, dass wir nur ihr seid, das auch so meinen. Wir sind ihr und ihr seid wir. In einigen Fällen haben einige ein höheres Selbst, dass ihr tatsächlich seid. Es ist eurer zukünftiges höheres Selbst. Dies ist keine Redensart. Es ist nicht einfach eine Metapher. Einige von euch sind tatsächlich bei uns als Mitglieder der Galaktischen Föderation des Lichts. Es ist eine Version von euch, eurer höheren, weiter entwickelten, erfahreneren, gelehrteren und weiseren Seele, die ihr seid.

Wenn einige hierher aufsteigen, in die höheren Reiche in der sehr nahen Zukunft, werdet ihr mit eurem höheren Selbst verschmelzen, das bereits hier ist, denn Zeit ist nicht linear, sondern eher kreisend in ihrer Art, eher nahtlos, und existiert nicht in einer geraden Linie, wo es Markierungen auf der Straße gibt für die Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft, damit ihr auf einer geraden Linie besser navigieren könnt. Stattdessen ist Zeit besser erklärbar als ein mit Wasser gefüllter, großer Pool, in deren Mitte ihr irgendwo schwebt und von oben oder nach unten, von einer Seite zu anderen schwimmen könnt, oder welche Richtung auch immer ihr wünscht.

Dies ist mehr, als was Zeit ist, linear oder nicht, man kann in ihr zurückgehen oder voraus in weitere Ausdrucksweisen der Zeit. Ihr könnt sie sogar anhalten, wenn ihr wollt, für eine Weile und euch wieder einholen, Energie tanken, neu ausrichten auf den Kurs, den ihr segeln wollt in eure zukünftige Reise hinein, wenn ihr wollt, aber erneut muss man das Wort Zukunft aus unserer Sicht locker benutzen, nicht so sehr, wie aus eurer Sicht. Aus eurer Perspektive könnt ihr den Begriff Zukunft sehr sicher benutzen, denn es ist die Zukunft, auf die ihr ruhig euren Kurs gesetzt habt. Das könnt ihr beachten, dass ihr alle in die Zukunft steuert und für viele ist die Zukunft genau hier bei uns als Mitglied der gleichen Organisation, die einige von euch ins Gesicht schlagen, sie verfluchen, sie verniedlichen, sie in Frage stellen, sie verurteilen und übersehen und über sie wilde Lügen, Unwahrheiten und Desinformationen verbreiten.

Das lässt uns überlegen, welche Art Seele so eine Organisation nieder macht, von der sie eines Tages Teil sein wird. Die Antwort, die wir hierfür haben ist, dass diese Seelen verwirrt sind, zur Zeit die Verbindung verloren haben, sich fürchten, nicht wissen, sich zu orientieren, wem zu trauen ist, wenn Fakten, Fiktionen, Wahrheit und Lüge, Realität und Illusion benannt werden. Wir verstehen das. Wir verstehen, wie sich eine Seele verloren fühlt auf so einer langen Reise. Wir sagen euch deshalb, dass ihr euch ganz nah am Ende eurer Reise befindet, dem erfolgreichen Abschluss einer langen, mühsamen und unglaublich faszinierenden Reise und bitten euch, das nicht aus den Augen zu verlieren, die Konzentration zu verlieren, auf der Linie des Kompass zu bleiben und sicher zu stellen, dass die Nadel immer zum Licht, zur Liebe, zum Verständnis, zur Toleranz, zur Freundlichkeit, zur Freundschaft und zur Kooperation zeigt. Gebt euch nicht den Wirbelwinden um euch herum hin, der euer Schiff wendet, die Kompassnadel wie die Zeiger einer Uhr drehen lässt und alle möglichen Richtungen anzeigt und euch überall hinbringt, nur nicht dorthin, wohin ihr wollt.

Wir sehen einige von euch, die ihre Ziele verlieren und wir können euch nicht sagen, wohin ihr euch bewegt, denn nur ihr wisst tief in eurem Inneren, was ihr denkt und fühlt und wohin euch diese Gedanken tragen werden durch eure kreativen Kräfte der Manifestation und Entscheidung. Wir bitten euch, sorgfältiger mit euren Gedanken, Worten und Handlungen umzugehen, denn ihr habt den Kompass und steckt den Kurs auf der Karte ab und überreicht ihn eurem Navigator mit den Worten: „Das ist unser Ziel, immer Kurs halten. Volle Fahrt voraus.“ Dies ist, was ihr durch jeden Gedanken jeden Tag macht und wir wünschen euch, dies zu verstehen, denn wir ehren und respektieren eure Entscheidung, die ihr trefft, müssen euch aber deutlich machen, dass was einige entscheiden, nicht der Kurs ist, der euch zu unserem Hafen bringt. Hierüber sind wir eindeutig und raten euch, dass wenn es unser Hafen ist, den ihr sucht, um Schutz vor dem Sturm zu finden, dann sollten einige von euch heute den Kurs ändern, denn ihr steuert in tiefere und stürmischere Gewässer.

Dies ist alles, was wir heute für euch haben, unseren Freunden und Familie und bitten, immer wachsam, bewusst und aufmerksam für eure Ziele zu bleiben. Denkt darüber nach, welche aktuelle Einstellung ihr habt, welches Verhalten, Worte und Taten ihr anderen zeigt. Werden sie euch hierhin in die höheren Reiche tragen, einem Ort, der euch nur durch euer Lernen und Verdienen geschenkt werden kann und nicht durch euren Wunsch? Haben wir klar stellen können, dass euer Recht der Existenz hier in den höheren Reichen des Universums ein Recht ist, was verdient werden muss? Euch wird das Recht nicht gegeben, bis ihr ein bestimmtes Plateau, eine gewisse Ebene eures Daseins erreicht habt und es gibt jene, die deutlich zeigen, dass sie dieses Plateau noch nicht erreicht haben und werden deshalb nicht mit dem Schlüssel zu unserem Eingangsbereich beschenkt werden.

Auf diese Weise muss es geschehen, ist es geschehen und wird es geschehen, es sei denn, dass eines Tages unser Schöpfer dieses Gesetz ändert. Wir sehen nicht, dass er dieses Gesetz in absehbarer Zeit für diejenigen von euch ändert, die noch nicht die Würde zeigen, in den höheren Reichen zu existieren. Wir sehen dies nicht, denn dies wäre für den Rest von euch nicht fair, die euer Recht, hier zu sein, durch eure Liebe, eure Toleranz, euer Verständnis, eure Freundlichkeit, eure Großzügigkeit und eurer Unterstützung für andere verdient haben, denn das sind die Attribute unserer Welten hier in den höheren Reichen und bis eine Seele nicht gezeigt hat, dass er/sie dieses Verständnis erreicht hat und sie respektiert, ehrt, anwendet und Teil seiner/ihrer Persönlichkeit geworden sind, ihres Kerns, ihres Lebens, dann muss diese Seele weiterhin die Schulbank in den niederen Dimensionen drücken, bis zu dem Tag, wo er/sie diese Tugenden gemeistert hat. So ist es und wir sind sicher, dass ihr alle, wenn ihr hierüber nachdenkt, realisiert und versteht, dass dies sehr angemessen ist und nur bedeutet, wie diese unterschiedlichen Dimensionen dieses multidimensionalen Universums zu führen sind.

Wir sind diejenigen von euch, die diese Tugenden gemeistert haben. Wir sind eure Freunde und eure Familie der Galaktischen Föderation des Lichts.

Gechannelt durch Greg Giles

http://www.ascensionearth2012.org/2012/08/message-from-galactic-federation-of_20.html


Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com






Übersetzer /in: Dream - soldier







1 comment:

  1. Ja das wird mir nun richtig Bewusst und es wird mal Zeit für ein liebevolles Grüße Kommentar an euch alle! Hiermit Grüße ich euch liebevoll meine Familie, Mutter, Vater, Kinder, Schwestern und Brüdern.

    *umarme euch*

    Wenn ich an euch Denke erfüllt das mich mit Freude!

    Bis bald meine Familie (=

    ReplyDelete

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.