Followers

Google+ Followers

Friday, 29 June 2012

Greg Giles 28.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          28. Juni 2012


Aufhebung der irdischen Quarantäne

Betrachtet Lebensmanifestationen jenseits der 3. Dimension nicht als Lebensmanifestationen, die eurem Körper und eurer Geistesessenz ähnlich sein können, weil das nicht immer der Fall ist und wir sagen, dass das nicht häufig der Fall ist. Es gibt viele fühlende und nicht-fühlende Wesen in der Weite des Raumes und in den verschiedenen Dimensionen der Existenz. Da gibt es jene Wesen und Wesenheiten, die der menschlichen Gattung überhaupt nicht ähneln und das schließt ihre äußere Hülle ein wie auch das, was diese Wesen im inneren enthalten, einschließlich der spirituellen, emotionalen und mentalen Verfassung dieser Wesen oder Wesenheiten.

Hier in eurer Welt gibt es eine Mischung von Wesen, die sich ähnlich sind und Wesen, die sich unähnlich sind. Die Wesen, die unseren menschlichen Brüdern und Schwestern unähnlich sind, sind Wesen, die nicht hierher gehören, denn sie sind nicht von hier und haben nicht den ordnungsgemäßen Ablauf der spirituellen, mentalen und emotionalen Entwicklung durchlaufen, um hierher zu kommen. Diese Wesen haben eine Abkürzung genommen, um hierher zu kommen und es ist diese Abkürzung, von der wir meinen, darüber zu berichten während unserer Mission. Es ist tatsächlich unsere Absicht, diese Wesen wieder dorthin zurückzuschicken, woher sie kamen und wo sie hingehören und seit vielen, vielen Äonen der Zeit gehörten. Es wurde ihnen durch die Laune eines Vorgangs erlaubt, auf eurem Planeten in eurer Realität zu wohnen, die eure physische Ebene regiert und sie haben sich an eurem Land versündigt.

Diese Wesen haben nicht gelernt, andere mit Respekt und Freundlichkeit, Liebe, Fürsorge und Einfühlungsvermögen zu begegnen. Sie haben nicht die Tugenden der Barmherzigkeit, der Vergebung und der Liebe gelernt. Sie verstehen nicht, was es bedeutet, ein Mitglied einer Gemeinschaft zu sein und welche Verantwortung diese Gabe einander verleiht. Sie haben vieles als selbstverständlich angesehen und dieses Verhalten ist nur natürlich, da sie die Lektionen nicht gelernt haben, diese Gabe für sich zu aktivieren. Alle Gaben müssen durch Prüfung und Bedrängnis, Not und Kampf und Lektionen verdient werden, die entwickelt wurden, zu lernen, um das höchste Gut und das Beste aus einem individuellen Leben hervorzurufen. Wenn Abkürzungen genommen werden, hat sich ein Wesen selbst nicht vorbereitet für eine Existenz innerhalb der höheren Dimensionen und genau hier entstanden Probleme und erlaubten diesen Wesen, die nicht die notwendigen Lektionen gelernt haben, diesen Bereich zu betreten und hier zu gedeihen, um den Planeten in den Würgegriff zu nehmen.

Wir von der Galaktischen Föderation des Lichts haben hier vor vielen Äonen ein Problem erkannt und haben schnelle und angemessene Schritte unternommen, diesen ganzen Planeten in Quarantäne zu schicken, damit diesen Wesen nicht erlaubt wird, sich in andere Welten zu verbreiten, die in der gleichen Dimension existieren, wie eure Erde. Diese Quarantäne besteht seit Äonen der Zeit, viel länger, als manche sich vorstellen können, seit Zivilisationen hier auf diesem Planeten aufblühen.


Wir möchten euch erzählen, dass es auf diesem Planeten Zivilisationen gegeben hat, die Hunderttausende eurer Jahre zurückreichen und nicht ein paar Tausend Jahre seit der sumerischen und ägyptischen Zivilisation, woran heute viele fälschlicherweise glauben, dass es der Beginn der Zivilisation auf diesem Planeten war. Dies ist kaum der Fall, da eure Zivilisationen, die in eurer mesopotamischen Region aufblühten, beträchtliche Nachzügler auf der Bühne dieses Planeten waren.

Es gab schon lange Zivilisationen auf diesem Planeten, von dem viele, die diesen Planeten einmal ihr Zuhause genannt haben, „aufgestiegen“ sind, wenn ihr wollt, in höhere Dimensionen und nun Bewohner der Plejaden sind, Sirianer, Arkturianer und Bewohner von vielen verschiedenen Sternensystemen und sogar verschiedenen Galaxien. Diese Wesen, die zuvor die Erde ihre Heimat genannt haben und die sicherlich als eure Brüder und Schwestern bezeichnet werden können, sind jetzt wieder hier bei euch. Sie sind im Augenblick zusammen mit uns die Galaktische Föderation des Lichts. Dies ist wirklich eine Heimkehr für diese Wesen, denn die Erde ist für sie kein neuer Planet, er ist die Heimat ihrer Vorfahren. Sie lebten hier viele Leben, lernten ihre Lektionen und erlebten ihre Erfahrungen, durch die sie ihre höhere Ausbildung und spirituelle Weisheit erhielten, die ihnen nun die Freiheit gab, die höheren Dimensionen ihr Zuhause zu nennen.

Auf diese Weise funktioniert das, es sind keine Abkürzungen erlaubt. Alle Wesen, die Mitglieder unserer Organisation sind, haben das Recht verdient, in den höheren Dimensionen zu existieren und haben auch verdient, Mitglied unserer Organisation zu sein. Sie haben keine Abkürzung genommen und wenn ihr die Wesen persönlich trefft, könnt ihr sicher sein, dass sie sehr fortgeschrittene Wesen sind, vollständig entwickelt in vielen verschiedenen Bereichen. Ihr müsst nie um eure Sicherheit und euer Wohlergehen besorgt sein, wenn ihr mit einem Wesen aus den höheren Dimensionen und unserer Organisation zusammen arbeitet oder sprecht. Wir möchten, dass ihr immer daran denkt und immer freundlich und höflich bleibt und allen Wesen, die ihr treffen werdet, euren Respekt zollt, genau so wie sie euch ihren Respekt zeigen.

Wir wünschen nicht für euch, unsere Brüder und Schwestern, den Anmut zu beleidigen durch die Zunahme von Angst vor einem der Wesen, das Mitglied unserer Organisation ist, das ihr treffen könntet, nur weil es nicht so aussieht, wie ihr. Nicht alle können ihre eigene Form auswählen und nicht alle Wesen sind „erwachsen“ geworden mit einem menschlichen Körper, wenn man so will. Bitte erinnert euch immer daran und wir sind sehr zuversichtlich, dass ihr euer Bestes geben werdet, euch jederzeit gut zu verhalten und den Wesen im ganzen Universum zeigt, wie weit die menschliche Spezies fortgeschritten ist, seit wir vor vielen Äonen zuletzt hierher gereist sind.

Bisher seid ihr als Individuum und als Kollektiv gekommen und bisher auch in einer sehr kurzen Zeitperiode. Dies ist ziemlich beeindruckend und eine begeisternde Entwicklung und viele Welten haben Vertreter hierher geschickt, euch zu studieren und haben genau das herausgefunden, wie ihr es in so kurzer Zeit geschafft habt, so erstaunlich zu wachsen. Viele Welten des Universums bestaunen eure Leistung und wir sagen euch allen von der menschlichen Familie, dass ihr „euren Job gut gemacht habt und auf euch stolz sein könnt, wie weit ihr gekommen seid und was ihr zusammen erreicht habt.“ 


Wir werden bald bei euch sein und zu euch im Detail über eure Reise sprechen und was es gebraucht hat, das Plateau zu erreichen, auf dem ihr heute steht. Wir glauben, dass viele von euch ziemlich überrascht sein werden über das, was ihr durchlebt habt und all die unglaublichen Erfahrungen, die ihr hattet und die euch zu diesen starken, klugen und mutigen Wesen gemacht haben, die ihr heute seid.

Bis dahin erinnert euch immer daran, wie weit ihr gekommen seid und zusammen gekommen seid und es ist diese Gemeinsamkeit, die euch allen erlaubt hat, das zu werden, was ihr heute seid. Wie wir gesagt haben, gibt es keine Abkürzungen und keiner von euch, unseren Brüdern und Schwestern der menschlichen Familie, hat irgendwelche Abkürzung genommen und ihr verdient alle Anerkennung für eure Leistung und Respekt für all das, was ihr erreicht habt, zu diesem Zeitpunkt angekommen zu sein an der Türschwelle eines unglaublich neuen und glorreichen Abenteuers.

Wir sind eure galaktischen und universalen Brüder und Schwestern der Galaktischen Föderation des Lichts.

Gechannelt durch Greg Giles

http://www.ascensionearth2012.org/2012/06/message-from-galactic-federation-of_28.html

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com








Übersetzer /in: Dream - soldier









2 comments:

  1. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  2. Ich freue mich sehr auf den ersten Kontakt und werde alles in meiner Macht stehende tun um mein gesamtes Umfeld aufzuklären und zu beruhigen.
    Zur Zeit stosse ich noch auf taube Ohren und Ablehnung bei den "noch schlafenden".
    Sie tun so als ob ich ihr kleines Haus einreißen will und damit haben sie ja auch recht.
    Aber dennoch sind die Samen gesetzt und wenn es soweit ist, werden sich die "erstaunten Erwachenden" erinnern das da doch von mir etwas erzählt wurde über "ET's".
    Sie werden dann offen sein da ich schon vor dem ersten offiziellen Kontakt davon erzählt hatte.

    Würde ich jetzt schon darauf pochen das das was ich so Berichte die Wahrheit ist würden "die Schlafenden" mir nicht mehr erlauben weitere "Samen" in ihre Gärten zu setzen.
    Also verbleibe ich so, das ich weiterhin freudestrahlend von theorethischen Ereignissen spreche bis Ihr euch zeigt.

    Bisher sieht es so aus das selbst die jenigen die noch nicht annehmen können das so ein Szenario auch eintreten wird sich der Tatsache bewusst sind das es sich nur um Friedliche Wesen handeln kann.
    Wer so weit entwickelt ist um aus den entfernten Ecken der Galaxie zu uns zu reisen hätte wohl keine Mühe uns zu überwältigen.

    So weit, so gut.

    Bis bald ...Martin.

    ReplyDelete

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.