Followers

Google+ Followers

Wednesday, 13 June 2012

Greg Giles 11. Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          11. Juni 2012


Zukünftigen Kurs aufhellen

Wie oft seid ihr abends mit dem Gedanken ins Bett gegangen: „Wie weit bin ich von der Mitte des Lebens entfernt?“ Wir wünschen uns mehr von euch, dass ihr, wenn ihr abends ins Bett geht, denkt: „Wie nah dran bin ich, wieder jung zu sein, einen jugendlichen, funktionierenden Körper in Form und Erscheinung zu besitzen?“ Diese Art der Denkweise würden wir für euch vorziehen, denn eine positivere Perspektive wird euch bessere Gelegenheiten bringen, eure Leben besser zu genießen, als negative Aussichten und Prognosen.


Die Art, wie ihr denkt, ist oft die Art, wie ihr fühlt und die Art, wie ihr fühlt, legt die Spuren für den Pfad eurer kommenden Reise fest. Auf diese Weise funktioniert es in diesem Universum, wo eure Gedanken, Gefühle, Emotionen, Träume, Perspektiven und Aussichten alles Teile eurer Zukunft sind, die ihr für euch erschafft. Versucht euch immer daran zu erinnern, wenn ihr durch euren Tag geht, denn es ist nicht nur dieser Tag, den ihr erfahrt, sondern viele weitere Tage, die kommen, die euch ähnliche Erfahrungen bringen, wenn ihr euren zukünftigen Kurs nicht berücksichtigt und ändert, sie bewusst zu erschaffen und euch mehr auf positive, angenehmere und fruchtbarere Erfahrungen konzentriert, die ihr für euch wünscht.

Durchsucht eure Dateien, die in eurem Geist und in eurem Herzen abgespeichert sind und wählt für euch selbst mehr Freude und glückliche Erfahrungen, darüber nachzudenken, statt Erinnerungen von Fehlern oder Unzufriedenheit und Erfahrungen zu beherbergen, die ihr nicht noch einmal erleben wollt. Wir haben zur Kenntnis genommen, dass viele von euch solche Ressentiments einige eurer früheren Erfahrungen beherbergen und wir möchten euch daran erinnern, dass all diese Erfahrungen einem sehr gutem Zweck dienten und alle konzipiert waren, um zu erlauben, ein erfahrenes Wesen zu werden, was ihr heute seid. Wir sagen euch, statt in Enttäuschung und Bedauern zurückzuschauen, ist es besser, darüber nachzudenken, welche Art von Wesen ihr heute sein würdet ohne diese Erfahrungen. Würdet ihr heute immer noch die gleichen Fehler machen, wenn ihr nicht von diesen Erfahrungen von gestern gelernt hättet? Aller Wahrscheinlichkeit nach würdet ihr das und ihr würdet heute und morgen und auf der vor euch liegenden Reise immer noch solche Fehler und Entscheidungen machen.

Im Wissen, dass ihr in der Vergangenheit eine schlechte Wahl getroffen und durch die Konsequenzen dieser Wahl gelitten habt, seid ihr nun frei, auf eurer Reise voran zu gehen ohne diese Hindernisse, die sich euch präsentieren durch eure Wahl. Versucht dies als Befreiung zu sehen, denn so ist es tatsächlich, denn niemand muss die gleiche Lektion zweimal lernen, wenn ihr bereits beim ersten Mal aus diesen Erfahrungen gelernt habt und wenn ihr mit Bedauern zurück blickt auf einige eurer Entscheidungen, die ihr getroffen habt, dann habt ihr bereits diese Lektion gelernt, ihr Lieben, und braucht sie nicht erneut zu lernen. Dies sollte eine gute Nachricht für jene sein, die mit solchen Bedauern über frühere Entscheidungen leben und den Erfahrungen, zu denen sie euch geführt haben, da ihr nun wisst, dass ihr nicht wieder die gleiche Entscheidung treffen müsst.

Versucht es so zu sehen in einem positiveren Licht, denn mit Bedauern leben führt nur zu Umstände, die euch mehr Emotionen zuführen, die ihr in das Universum aussendet, wie ein Kieselstein-Spritzer in einem Teich. Ihr werdet ähnliche Erfahrungen machen, die Emotionen herausbringen, von denen das Universum glaubt, dass ihr um sie gebeten habt, sie zu erfahren. Versteht ihr dies? Dies ist ein sehr wichtiges spirituelles und wissenschaftliches Fundament, dass jeder von euch vollständig verstehen sollte und jeden Moment und jeden Tag an oberster Stelle eures Bewusstseins gespeichert wurde, denn diese Momente erschaffen für euch eure Zukunftserfahrungen und es ist wichtig für euch, dies zu berücksichtigen, um die Erfahrungen besser zu erschaffen, die ihr durchleben wollt.

Wenn ihr zurück schaut, hat es keine Erfahrungen für euch gegeben, die so negativ waren, dass sie euch zerstört haben, da dies absolut unmöglich ist. Nichts kann euch zerstören. Nichts kann großen Schaden an dem Wesen anrichten, was ihr seid und keine eurer Erfahrung ist annähernd so weit gekommen. In einem größeren Zusammenhang der Dinge haben diese Erfahrungen, von denen ihr glaubtet, dass ihr sie für euer Wachstum und eure Entfaltung als ewiges spirituelles Wesen von Licht braucht, nur dazu gedient, um euch stärker und weiser zu machen, ausgebildeter und erfahrener und was ihr daraus erhaltet, ist weit mehr, als was ihr investiert habt oder jemals hattet.

Versucht euch immer daran zu erinnern und schaut auf jede Erfahrung, die ihr hattet, egal wie negativ, enttäuschend oder schlecht sie sich euch nun erscheinen, als eine wundervolle Gelegenheit für euch, sie gelernt zu haben und sie benutzt zu haben, euren Geist und euren Willen zu stärken, denn wahrlich, das ist genau das, was diese Erfahrungen in der Vergangenheit getan haben. Sie haben dazu beigetragen, euch zu einem mächtigen, weisen und tief wissenden ewigen Wesen von großer Liebe, Mitgefühl und Erfahrung zu entwerfen und zu gestalten und ohne diese Erfahrungen aus der Vergangenheit, die ihr möglicherweise negativ seht, könntet ihr nicht das Wesen sein, was ihr heute seid und solch eine Fülle von Gaben und Talente besitzt.

Manchmal könntet ihr euch daran erinnern, indem ihr euch fragt: „Was ist wichtiger für mich? Gelebt zu haben ohne diese Erfahrungen, die ich zeitweise als negativ betrachte oder ein Wesen zu werden, dass ich möglicherweise werden kann, um mein höchstes und wahrhaftigstes Potenzial zu erreichen?“ Fragt euch das nächste Mal, wenn ihr enttäuscht und mit Bedauern zurück schaut aufgrund einer Episode, die ihr erlebt habt und beantwortet diese Frage ehrlich für euch. Wir glauben, dass das alles ist, was ihr braucht, um eure vergangenen Erfahrungen anzusehen, egal wie sie ausgingen, mit helleren Augen und einem positiveren Ausblick. Dies ist der Schlüssel, für euch Erfahrungen zu erschaffen, dass ihr eines Tages darauf mit Freude und fundiertem Gedenken zurück schaut.

Herzlichen Dank für eure Zeit heute. Wir haben unsere Unterhaltung mit euch genossen und freuen uns darauf, in Kürze wieder mit euch zu sprechen. Wir lieben euch und denken immer an euch und haben euch in unseren Herzen.

Wir sind die Galaktische Föderation des Lichts

Gechannelt durch Greg Giles

http://ascensionearth2012.blogspot.de/2012/06/message-from-galactic-federation-of_11.html

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com








Übersetzer /in: Dream - soldier









No comments:

Post a Comment

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.