Followers

Google+ Followers

Sunday, 17 June 2012

Greg Giles 16. Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          16. Juni 2012


Zeigt uns, dass ihr bereit seid

Die Saat der Gedanken pflanzen, wo sie Wurzeln schlagen, ist heute eure Aufgabe in dieser Welt. Wir von der Galaktischen Föderation des Lichts reisen über die Sterne hinaus zu Welten, von denen wir glauben, dass sie bereit sind, die Geschenke zu empfangen, die wir im Namen unseres Schöpfers und des Universums anbieten. Wir sind zu diesem Planeten gereist, den ihr Erde nennt. Es ist nicht das erste Mal, dass wir hierher reisten, aber es ist das erste Mal, dass wir glauben, dass eure Menschen nun bereit sind, die Geschenke anzunehmen, die wir euch in Liebe und Freundschaft hergeben, um euch besser dienen zu können und das Leben jeder Seele, die heute diesen Planeten ihr Zuhause nennen, zu verbessern.


Bitte zeigt uns, dass ihr tatsächlich bereit seid, diese Fortschritte der Technologie, Wissenschaft, Gesundheit und Fülle anzunehmen und wir werden alles tun, diese Geschenke mit euch zu teilen. Natürlich erkennen wir heute viele von euch, die zeigen, dass ihr tatsächlich bereit seid, diese Geschenke in Empfang zu nehmen und sie weise und richtig, sicher und umsichtig zu nutzen. Dies sind die Voraussetzungen für das Teilen dieser Geschenke, denn jede Welt, die wir aufsuchen, muss zunächst zeigen, dass sie nun eine bestimmte Ebene der Verantwortlichkeit und Weisheit in Bezug auf die korrekte Handhabung und Förderung von fortschrittlichen Technologien und Wissenschaften erreicht hat. Wir glauben, basierend auf unsere Umfragen in eurer Gesellschaft und euren Bewusstseinsebenen, dass ihr nun bereit sein könntet für die Umsetzung einer bestimmten Menge an fortschrittlichen Technologien in eurer Welt.

Heute würden wir gerne entdecken, wie viele von euch jetzt für diese Fortschritte und für die Ankündigungen unser Präsenz hier vorbereitet sind, denn dies ist ein notwendiger Teil dieses Projekts, denn es muss von euren Mitmenschen verstanden werden, woher diese Technologie stammt. Deshalb betonen wir, wie wichtig es ist, dass diejenigen von euch, die ein Verständnis erreicht haben, wer wir sind und warum wir hier sind, diese Informationen mit allen euren Brüdern und Schwestern zu teilen, die sich in Hörweite von euch befinden, immer im Wissen, dass es nicht eure Aufgabe ist, sie zu überzeugen, dass das, was ihr sagt, die Wahrheit ist, sondern die Saat der Möglichkeiten in ihren Geist pflanzen sollt und sie eigenständig wachsen lasst durch die Strahlen der Sonne, die in Form von weiteren Beweisen unserer Existenz erscheint, rund herum um jeden von euch zu diesem Zeitpunkt und darauf wartet, die öffnenden Augen oder den erwachenden Geist zu erkennen.

Es gibt heute so viele Anzeichen, dass wir hier in eurer Welt sind und man braucht nur zu schauen, um zu erkennen, so einfach ist da. Es braucht nicht mehr und nicht weniger und das ist der Schlüssel. Man muss nur bereit sein, neue Konzepte und Ideen zu lernen. Wissen und Weisheit kann einer Person nicht aufgezwungen werden, sie müssen begrüßt und nachgefragt werden. Uns sind viele eurer Menschen bekannt, die zumindest heute noch nicht bereit sind, bestimmte neue Dinge zu lernen. Deshalb müssen wir vorsichtig sein, nicht zu ungeschickt in ihre Bereiche hinein zu trampeln. Stattdessen müssen wir behutsam vorgehen und unser Bestes geben, ihre fragile Realität nicht wie eine Eierschale aufzubrechen, wenn wir unsere großen Schiffe in ihren Vorgärten landen, Versteht ihr das, ihr Lieben? Versteht ihr, dass wir nicht von unserer Raumposition rund um euren Planeten herunter kommen können und die Menschen in eurer Welt so sehr erschrecken, die noch nicht zu lernen bereit sind, dass sie nicht alleine in diesem Universum sind und das wir hier sind und uns euch nun vorstellen?

Wir wissen, dass es einen sehr dynamischen Zwiespalt von jenen in eurer Welt gibt, die bereit, willens und ungeduldig sind, uns zu treffen, um die Arbeit und eine freundliche Beziehung zu uns zu beginnen und jene in eurer Welt, die ängstlich werden, wenn sie von unserer Existenz erfahren und noch ängstlicher werden, wenn sie begreifen, dass wir hier in eurer Welt sind. Dies ist eine Angelegenheit, die gründlich untersucht und in unseren großen Versammlungshallen und Konferenzräumen diskutiert wurde. Das ist nicht etwas, was wir übersehen oder vernachlässigt haben in unseren Planungen. Das ist überhaupt nicht der Fall. Eine unser größten Schwierigkeiten bezüglich unserer Wiedervereinigung mit euch war in der Planungsphase, wie wir uns euch am sichersten und ruhigsten vorstellen können, um so wenig wie möglich eure Gesellschaft und den Fluss eures täglichen Lebens zu unterbrechen.

Wir haben heute in dieser Hinsicht einige Schlussfolgerungen über das weitere Vorgehen und den Beginn dieser nächsten Phase der Operation erreicht. Wir werden euch heute noch keine genauen Zeitangaben offenlegen, aber berichten euch heute, dass wir jetzt einen ganz bestimmten Zeitplan festgelegt haben und alles tun werden, ihn einzuhalten und uns euch vorzustellen, wenn bestimmte andere Angelegenheiten zunächst erledigt sind. Zu diesen Dingen gehört eine geeignete Vereinbarung mit denjenigen, die mit eurer kriminellen Kabale verbunden sind, friedlich zu kapitulieren und sich festnehmen zu lassen. Dies ist eine Angelegenheit, mit der umgegangen werden muss, da wir es als sehr schwierig ansehen, unsere vielen Projekte mit euch zu beginnen zusammen mit jenen, die immer noch auf die Mächtigen eingeschworen sind, die eure kriminell Kabale und ihre Agenda kontrollieren, die frei Chaos, Zerstörung, Panik, Angst, Probleme und Schwierigkeiten in eurer Welt verursachen, um ihre zerstörerischen Bemühungen fortzusetzen.

Wir haben unseren irdischen Verbündeten einen Plan skizziert, von dem wir meinen, der Beste zu sein, sich diesen Verhaftungen und den dann folgenden Entscheidungen anzunähern. Wir haben Bestätigungen erhalten, dass unsere irdischen Verbündeten unsere Kommunikationen erhalten haben und wir warten heute auf ihre Antworten, dass sie den dargelegten Grundsätzen zugestimmt haben und bereit sind, voran zu gehen mit der Operation, viele der wichtigen Mitglieder eurer Kabale von der Macht zu entfernen und die Menschen eures Planeten ein für alle Male zu befreien. Da stehen wir heute. Wir sind vorbereiteter denn je auf unserer Seite dieser Operation und wir glauben, dass die Zeit lange gekommen ist, dass unsere Ansprechpartner, die euch als unsere irdischen Verbündeten bekannt sind, genau so vollständig vorbereitet sind, wie es je sein kann.

Wir müssen voran kommen, denn nun ist es Zeit dafür. Ab heute bleibt nicht mehr viel Zeit über, die vielen lebenswichtigen Projekte ausreichend zu vollenden, von denen wir glauben, dass sie für den Fortschritt eurer Welt zwingend sind und euren Planeten schützt, weitere Zerstörung zu erleiden, der einen Punkt erreichen kann, der unumkehrbar ist. Dies war immer unsere größte Sorge in Bezug auf die Zeit und nun ist sie da, um unsere Aufgaben zu vollenden, eine zur Zeit und in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit und Notwendigkeit. Viele Aufgaben erfordern zuvor den Abschluss anderer Aufgaben. Dies ist die unveränderliche Natur unserer gesamten Mission hier und es ist wichtig, dass alle Beteiligten dies vollständig verstehen. Man kann nicht mit bestimmten Aufgaben beginnen, bevor andere nicht nur begonnen wurden, sondern vollständig erreicht wurden und aufgrund dieser Tatsachen und wegen der Möglichkeit von unvorhergesehenen Verzögerungen und Schwierigkeiten bestimmte Aufgaben zu erledigen, glauben wir, dass wir über den Zeitpunkt hinaus sind, viele dieser Aufgaben begonnen zu haben, die aus Gründen der Sicherheit bereits hätten begonnen werden müssen.

Wir wünschten uns mehr von euch, die zeigen, dass sie die Abfolge der Ereignisse verstanden haben, die nötig sind, bevor bestimmte Ereignisse abgeschlossen sind, auf die ihr wartet, dass sie beginnen. Wir sehen viele von euch, die ihren Unmut zum Ausdruck bringen, auf bestimmte Ereignisse und bestimmte Geschenke warten zu müssen, um sie mit euch zu teilen und die Geduld verlieren, auf ihre Ankunft zu warten. Wir möchten heute betonen, dass ihr nicht auf uns wartet, denn unsere gesamte Mission ist mit vielen Operationspunkten strategisch verbunden, die in einer ganz bestimmten Reihenfolge geplant sind und wir nicht den Luxus haben, bestimmte Vorgänge zu überspringen und zu vernachlässigen, sie zu vollenden. Heute haben wir den Zeitpunkt erreicht, wo zwei Dinge abgeschlossen werden müssen. 1. Das Durchbrechen eurer kriminellen Kabale und ihre vielen angeschlossenen Flügel und Fraktionen, begleitet durch die Verhaftungen der meisten ihrer Mitglieder und Verbündeten. 2. Wir wünschen uns, sehen zu können, dass es genug von euch gibt, denen unsere Präsenz und unser Plan bewusst ist, uns euch vorzustellen wie auch die Vorstellung fortgeschrittener Technologie für euch. Das sind die zwei Punkte auf unserer Tagesordnung, die wir erreicht haben und hatten. Wir können nicht auf die nächsten Punkte unserer Tagesordnung springen, bis diese zwei Aufgaben hinreichend erfüllt sind.

Wir bitten euch heute, eure Aufgaben abzuschließen, ob euer Bereich nun die Verhaftungen und die strafrechtliche Verfolgung der Mitglieder eurer kriminellen Kabale umfassen oder euer Bereich die Verbreitung der Informationen über uns und unsere Absichten hier betrifft und wir schauen darauf, so schnell wie möglich Fortschritte an beiden Fronten zu erkennen. Wir werden fortfahren, eure Welt zu beobachten, um euch auf dem Laufenden zu halten über die Entwicklungen in diesen Bereichen und wünschen euch viel Erfolg bei euren Bemühungen und erinnern euch noch einmal, dass ihr nicht alleine seid, dass wir, eure Freunde und Familie aus den höheren Reichen, hinter euch stehen, jeden einzelnen Schritt auf dem Weg an jedem Tag, wenn wir zusammen voran kommen mit unserer gemeinsamen Mission.

Wie sind die Galaktische Föderation des Lichts

Gechannelt durch Greg Giles

http://www.ascensionearth2012.org/2012/06/message-from-galactic-federation-of_16.html

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com








Übersetzer /in: Dream - soldier









No comments:

Post a Comment

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.