Followers

Google+ Followers

Wednesday, 15 February 2012

Greg Giles 12. Februar 2012

Mitteilungen der Galaktischen Föderation (GF)





Botschaft der Galaktischen Föderation des Lichts  

              12. Februar 2012

Könnt ihr euch wirklich darüber sicher sein, vom wem diese Botschaft kommt? Wir sehen, dass viele von euch auf solche Weise die Aufrichtigkeit und den Wahrheitsgehalt dieser und ähnlicher Botschaften hinterfragen und wir möchten euch darum bitten zu prüfen, was es ist, mit dem ihr in diesen Kommunikationen nicht in Einklang seid. Schwingen unsere Worte nicht mit den Saiten der Liebe und des Lichts? Sind die Klänge dieser Worte nicht voller Schönheit, Freiheit und Hoffnung? Versichern diese Worte euch nicht eine wundervolle, unmittelbar vor euch liegende Zukunft? Welche Teile dieser Übermittlungen finden keinen Widerhall in euch? Gibt es da Teile dieser Botschaften, von denen ihr den Eindruck habt, sie seien nur erdacht oder dass sie von Agenten der Dunkelmächte kommen? Oder denkt ihr gar, dass alle dieser Botschaften eine Manifestation der Dunkelheit sind? Wir möchten euch darum bitten, euch durch eure Intuition leiten zu lassen und stellt den Teil in euch, der den Beweis der Echtheit verlangt, einmal zurück, denn ihr könnt aus diesen Übermittlungen so vieles gewinnen und diesen von euch verlangten handfesten Beweis werdet ihr niemals erhalten, da er im Moment nicht Teil eurer Bestimmung ist. 
Euer Auftrag wurde schon viele Male klar umrissen, oder nicht? Doch welcher Teil eures Auftrages legt es für euch nahe, dass euch als Vorleistung für eure Dienste ein harter Beweis vorgelegt werde? Ist es euch nicht genug Sicherheit zu wissen, dass euer Aufstieg direkt folgen wird, wenn eure Arbeit hier getan ist? Seht ihr nicht, wie schnell die Tage vorbeigehen und wie wenig ihr noch warten müsst, um eure wahre Freiheit von diesen Begrenzungen der 3. Dimension zu genießen? Wurde euch nicht versichert, dass dies ein Paradies ist, das auf euch wartet? Doch da gibt es noch Arbeit, die zu tun ist, um den Weg zwischen euch und dem Leben, das ihr euch immer erträumt habt, frei zu machen. Was genau lässt einige von euch anfangen, an diesen Botschaften zu zweifeln, diesen Botschaften, die weniger zu unseren Channelern, als vielmehr -zu euch- und durch unsere Channeler gesendet werden? Wenn unsere Channeler ihre Aufgaben nicht entsprechend unserer hohen Standards der Fehlerfreiheit der Galaktischen Föderation des Lichts erbringen, dann sprechen wir mit ihnen und überlegen, wie es besser zu machen ist. Und wenn es keine Verbesserung gibt, dann werden wir damit aufhören, über dieses Medium weitere Botschaften zu senden.  Zu glauben, dass wir einfach dabei zusehen und es zulassen, wenn selbst der kleinste Teil unserer Botschaften von den Dunkelmächten verändert würde, ist schlicht unlogisch und so etwas Unwahrscheinliches zu glauben, ist ein Aufruf für euch, zu reflektieren und euch zu erforschen, denn es ist euer Bewusstsein, das damit von der Furcht und seinen vielen Aspekten infiltriert wird.
Misstrauen ist ein Element der Furcht und ein Symptom einer negativen Schwingung. Es geht also in diesem Moment darum, euch von den Ursachen dieser negativen Schwingungen frei zu machen. Doch sie werden nicht von allein weggehen, sondern eher auf Kosten eures inneren Wachstums und eures Lichts zunehmen und Blockaden bilden, die das Licht daran hindern können und hindern werden, euch zu erreichen. Wir möchten deshalb hier vorschlagen, dass ihr, die ihr diese und bestimmte andere Quellen unserer Informationen anzuzweifeln beginnt, euch das noch einmal vor Augen führt, was unsere Botschaften zu bezwecken versuchen. Unsere Botschaften sollen euch nicht zu etwas zwingen oder von euch verlangen, irgendjemandem zu gehorchen. Haben unsere Botschaften jemals von euch so etwas zu tun verlangt?
Wir teilen unsere Botschaften mit euch, um eure Stimmung anzuheben, indem wir für euch ein Bild davon malen, was euch nach der Erfüllung eurer Aufgaben erwartet. Bringen sie das nicht zu euch rüber? Unsere Botschaften versuchen auch, euch über unsere Aktionen zu informieren, die dazu dienen, die Hindernisse zwischen euch und der besseren Welt, die so viele für sich selbst wünschen, hinweg zu räumen.  Erreichen unsere Botschaften nicht das Ziel, euch über diese Fortschritte zu informieren? Erzeugen unsere Botschaften Angst in euch oder strahlen sie Liebe aus? Dies ist sicherlich eine der Fragen, die ihr euch selbst stellen mögt, wenn ihr unsere Worte lest. Wenn diese Botschaften und andere wie diese wahrlich Instrumente der Dunkelheit wären, was wäre der Nutzen der Dunkelmächte für diese Mühen? Welchen Zweck würden sie für die Kabalen erfüllen? Die Kabalen wollen euch nicht mit Hoffnung erfüllen, nicht zuversichtlich sei lassen, voller Hingabe dafür, eure Aufgabe zu erfüllen.  Die Kabalen wollen, dass ihr eure Arbeit für das Licht aufgebt, denn sie haben klar erkannt, dass ihr, die Lichtarbeiter, die für ihre Macht die größte Bedrohung darstellt, dass ihr, die Menschen schon bald das beanspruchen werdet, was euch schon immer rechtmäßig zugestanden hat.
Wie wir es euch gegenüber schon so viele Male dargelegt haben, wir achten und respektieren alle eurer Entscheidungen und wir achten genauso die Wahl all derer, die sich dafür entschieden haben zu glauben dass unseren Botschaften des Lichts der Dunkelheit entspringen. Alles worum wir dabei bitten ist, dass ihr sorgfältig eure Wahl überdenkt und herausfindet, was euch zu dieser Entscheidung bewogen hat. Das ist alles worum wir euch diesmal bitten.
Es gibt sicherlich Botschaften von Leuten, die sich selbst als Channeler betrachten, doch keine sind und es gibt jene, die den Anspruch erheben Channeler zu sein und doch Agenten der Dunkelmächte sind. Es ist an euch, für euch zu unterscheiden, welche Botschaften die höheren Schwingungen aussenden und welche versuchen, Angst zu säen und Kontrolle auszuüben. An diesem Punkt sehen wir so viele von euch, die diese Fähigkeit der Unterscheidung besitzen und wir vertrauen in euch, dass ihr in der Lage seid, diese Schwingungen zu unterscheiden. Und wir sagen euch, dass ihr euch nicht dieser Informationswege verschließen mögt, doch dass ihr schlicht eure Unterscheidungskraft walten lassen sollt, wie eurer Intuition zu folgen, die euch zu euren Wahrheiten führen wird.
Wir können aus unserem günstigen Blickwinkel so viele von euch dabei sehen, wie ihr heute in euren Leben große Schritte voran kommt und wir sind auf einen jeden von euch für eure Mühen und euer Durchhaltevermögen in dieser schwierigen Zeit so stolz. Und wie wir in der Vergangenheit hervorgehoben haben, es gibt viele Institutionen in eurer Gesellschaft, die zerschlagen werden müssen, bevor sie neu aufgebaut werden können und heutzutage bemerken viele von euch all diese Herausforderungen um euch. Ihr seht zu, wie euer Bankensystem unter seiner eigenen Last auseinander bricht und unsere Alliierten auf der Erde sehen zu, dass die so notwendigen Veränderungen wie geplant vorangehen. Viele Ikonen eurer Banken- und Finanzwelt werden schon bald von ihren lange gehaltenen Positionen stürzen. Das wird den Weg für euer neues Finanzsystem bereiten, das auf dem universellen Gesetz der Fülle basiert und nicht wie heute auf Verschuldung und Mangel.
Erkennt ihr, welch einen enormen Unterschied das für euch alle ausmachen wird, selbst da es noch immer viele von euch gibt, die noch nicht völlig begreifen können, was das bedeutet.  Um es einfach zu sagen, das Wirtschaftssystem, das ihr verstehen gelernt habt und das viele von euch noch immer als die einzige verlässliche Option ansehen, wird beseitigt werden und eine Leere hinterlassen, in der euer neues System, das auf dem natürlichen Überfluss und dem Teilen eurer großen Naturschätze mit jedem auf diesem Planeten eingerichtet wird. Es gibt und es gab schon immer genug, um alle zu bedienen. Und ein jeder von euch wird diesen enormen, euch bald zur Verfügung stehenden Reichtum gerecht mit allen anderen teilen. Niemand auf eurem Planeten wird hungrig zu Bett gehen und niemand auf eurem Planeten wird jemals wieder zu einem Leben in Armut gezwungen sein. Das ist euer neues System.
Die Wege werden für euer neues System durch viele hingebungsvolle Mitglieder eurer Menschenfamilie frei gemacht. Diese mutigen Frauen und Männer arbeiten unermüdlich hinter der Bühne um die notwendigen Veränderungen zu erwirken, die gebraucht werden, um euer neues System zu starten.  Wir unterstützen unsere Alliierten auf der Erde, wo immer unsere Stärken gefragt sind, doch noch einmal möchten wir betonen, es sind nicht wir aus den höheren Reichen, die diese Arbeit für euch tun, es seid ihr, die diese Aufgabe erledigt. Wir applaudieren all denen, die so viel Kraft ihres Lebens dafür hingeben, diese Veränderungen in Gang zu setzen und wir sehen wie sich eure enormen Anstrengungen zum Wohle aller auszahlen. Macht weiter damit, täglich so viele hinderliche Mauern einzureißen. Bald werden keine Hindernisse mehr in eurem Weg verblieben sein, die verhindern, das neue System anlaufen zu lassen. Und wir sehen, wie sich die kollektive Schwingung der Menschheit durch diese Nachricht erhebt, dass dieser schwerwiegende Anteil der Lebens-Mühsal für immer ausgemerzt sein wird.
Und wir rufen alle unsere Lichtarbeiter dazu auf, fahrt fort mit eurem Werk und Dienst, da ihr so nahe der Erfüllung eurer Aufgaben seid, der Missionen, denen ihr euch schon viel länger verschrieben habt, als ihr euch zur Zeit bewusst seid. Ihr werdet das Ende dieser schwierigen Phase eurer Mission bald sehen und eure nächste Aufgabe wird ohne Zweifel eine geringere Bürde für euch sein. Wie wir es schon sagten, wir werden mit vielen von euch persönlich zusammen arbeiten, seid euch dessen gewiss. Und wie es vielen von euch bis jetzt klar geworden sein sollte, wir verrichten euer Werk nicht für euch, es ist eure Welt und es ist an euch, diese Aufgaben zu bewältigen. Wir sind hier, um euch dabei zu helfen, euch die rechten Werkzeuge bereit zu legen und euch in ihrem rechten Gebrauch zu schulen. Wie könnten wir das anders tun, als in einer persönlichen Beziehung mit euch? Wir versprechen euch, dass wir bald mit euch zusammen sein werden, nicht im Geist, doch in Fleisch und Blut, auf dass wir viele Projekte auf den Weg bringen, die, wie ihr es bald verstehen werdet, notwendige Komponenten eurer neuen Welt sind. Schon bald werden wir erneut zu euch sprechen. Macht es gut, ihr Lieben.
 

Wir sind die Galaktische Föderation des Lichts.
 

gepostet von Greg Giles
Webseite: http://ascensionearth2012.blogspot.com/



 Übersetzung: Stephan Kaula

Translations

 
http://englishgreggiles.blogspot.com/  - English
 http://brazilgreggiles.blogspot.com/ - Brazil
http://bulgariangg.blogspot.com/ - Bulgarian
 http://coratiangreggiles.blogspot.com/ - Croatian
http://dutchgreggiles.blogspot.com/ - Dutch
http://frenchgreggiles.blogspot.com/- French
  http://germangreggiles.blogspot.com/  -German
http://greekgreggiles.blogspot.com/ - Greek
http://hebrewgreggiles.blogspot.com/ - Hebrew
 http:/japanesegreggiles.blogspot.com/ - Japanese
http://polishgreggiles.blogspot.com/ - Polish
http://portugalgg.blogspot.com/- Portugal
http://romaniangreggiles.blogspot.com/ - Romanian
http://russiangreggilles.blogspot.com/ - Russian
http://sloveniangreggiles.blogspot.com/ - Slovenian
http://spanishgreggiles.blogspot.com/ - Spanish
http://swedishgreggiles.blogspot.com/ -Swedish 
http://chinesegreggiles.blogspot.com/ - Traditional Chinese
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://www.despertando.me/


No comments:

Post a Comment

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.