Followers

Google+ Followers

Tuesday, 24 July 2012

Greg Giles 22.Juli 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts





                          22. Juli 2012


Das Deich Projekt

Es gibt wachsende Probleme in eurer Welt, die gelöst werden müssen, bevor ihr Menschen durch euren Aufstieg in die höheren Sphären des Universums eintretet, welches wir reibungslos und gemäß dem vorgefassten Plan des Universums geschehen sehen. Wir möchten mit diesen vielen verschiedenen Projekten mit euch in den kommenden Tagen beginnen, da wir fühlen dass diese Angelegenheiten drängen und sich bald darum gekümmert werden muss. Einige dieser Projekte haben wir mit euch besprochen, aber nie sehr ausführlich, und heute möchten wir einen genaueren Blick in genau das nehmen, worüber wir in Bezug auf diese Unternehmungen reden.


Wir möchten mit euch zusammenarbeiten, um das Problem eurer Küstenlinien in einigen Bereichen zu lösen, die fehlerhaft sind und keinen ausreichenden Schutz bieten für den Fall, dass der Meeresspiegel nur ein paar Zentimeter, oder in einigen Fällen ein paar Meter ansteigen kann. Das reicht nicht aus, da der richtige Schutz für Gemeinden und Städten Deiche sind, die meterhohen Flutwellen standhalten, weil alle Planeten von Zeit zu Zeit ihren Anteil an Erdbeben und Verschiebung der tektonischen Platten erleben können. Die Ereignisse, die wir in sehr naher Zukunft voraussehen, nur noch wenige Monate entfernt, sind Ereignisse, die nicht besonders über und jenseits der Norm liegen, von dem was viele Planeten ziemlich regelmäßig erleben. Ihr könnt von Glück reden, dass ihr in eurer jüngsten Geschichte keine größeren seismischen Ereignisse erlebt habt, als sich eure tektonischen Platten angehoben haben, aber sie haben sich nur ein paar Zentimeter oder ein paar Meter in ihrer extremsten Bewegungen verschoben.

Was wir in den kommenden Monaten sehen ist vergleichsweise eine stärkere Verschiebung, welche die tektonischen Platten viel weiter übereinander schiebt, als sie in der jüngsten Vergangenheit verschoben wurden. Wir sehen eine Verschiebung von 10, 15 oder sogar 20 oder mehr Fuß (entspricht ca. 3,05 m, 4,57 m oder 6,10 m), was Erdbeben in Größenordnungen im Bereich von 8 bis 10 und weiter bis auf Werte nahe und jenseits der 15 oder 16 auf der Richter-Skala verursachen würde. Seht ihr wie ernsthaft diese Erdbeben sind im Vergleich zu den Erdbeben mit denen ihr vertraut seid, Erdbeben die selten mal 8 oder 9 auf der Richterskala erreichten. Wir sprechen von massiven Erschütterungen eurer inneren Erde, aber wir wollen nicht dass ihr alarmiert seid oder in einen Panikzustand verfallt, weil dies einer der Gründe ist, warum wir hier sind. Wir sind hier um euch zu helfen besser durch diese Wandlungen zu kommen.

Mittels unserer Erfahrungen, Fachkenntnis, Weisheit und unserer hoch entwickelten Technologie können wir euch helfen diesen Kräften der Erderschütterungen zu widerstehen und sogar noch stärkeren Ausmaßen dieser seismischen Aktivitäten standzuhalten. Was wir zuerst tun möchten ist ein Team von Freiwilligen eurer Erde zu bilden, die uns in diesem sehr wichtigen Projekt zu assistieren wünschen. Dann würden wir gerne eure Küstenlinien bewerten, obwohl dies eine Summierung der Arbeit ist, die wir schon seit einiger Zeit ohne eure Hilfe machen. Wir würden gerne eine abschließende Auswertung haben von dem was wir denken, was getan werden muss. Dann würden wir gerne damit beginnen in verschiedenen Bereichen eurer Welt hohe und starke, tiefe und weite Deiche zu bauen, wo wir denken, dass es Meereswogen geben wird aufgrund der Erdbeben, die wir als unerlässlich ansehen. Bedenkt aber auch immer, dass Zeitlinien sehr fließend sind und Vorhersagen und Prophezeiungen sich sehr oft ändern, sogar innerhalb von einem Tag.

Wir wünschen nicht für euch, dass ihr in keinster Weise in eurer Wachsamkeit nachlasst und glaubt, indem wir euch das über die Zeitlinien mitteilen mit einem „blauen Auge“ davon zu kommen und euren Weg durch die Zeitlinien und um dieses Problem herum zu navigieren, welches sehr ernst in einigen Bereichen sein könnte. Wir wünschen uns für euch stattdessen, euch diesem Problem Kopf-über zu stellen indem ihr keine Angst habt, indem ihr nicht davor weglauft, indem ihr es nicht verleugnet, sondern es als eine sehr reale Möglichkeit akzeptiert und einige sehr realistische Maßnahmen ergreift um dieses Problem zu umgehen, es direkt zu stoppen indem ihr lösbare und praktischen Lösungen findet.

Nun, was sind einige der Lösungen? Wir denken, es ist das Beste weltweit einige Bewohner zeitweilig umzusiedeln, die derzeit in Bereichen leben, die wir für bedenklich halten wenn es zu ansteigenden Meeresspiegeln kommt. Einige dieser Bereiche haben in der Vergangenheit Schäden durch ansteigende Meeresspiegels erlebt und für diese Bewohner sollte der Anstieg von ein paar Zentimetern oder Metern keine Überraschung sein oder eine Herausforderung die über ihren Möglichkeiten liegt damit umzugehen. Eines dieser Bereiche ist das Flachland von Nord Europa, das, wie viele von euch in der Schule in Geografie gelernt haben auf Land gebaut wurde, welches eigentlich unterhalb des Meeresspiegels liegt. Es würde sogar ohne Anstieg des Meeresspiegel das Land überfluten wenn es dort nicht ein sehr gut durchdachtes Deichsystem in diesem Gebiet geben würde.

Dieses Deichsystem war sehr erfolgreich darin das Wasser von diesen Gebieten abzuhalten und sogar das Abpumpen von Wasser aus diesen Gebieten machte es für die Anwohner brauchbar. Das Problem jetzt ist, dass diese Deiche dem ansteigenden Meeresspiegel, so wie wir es vorhersehen in diesem Gebiet nicht standhalten wird und wir würden gerne diese Bewohner vorübergehend umsiedeln, bis wir denken, dass diese seismischen Aktivitäten die ihr erwarten könnt sinken und vorübergehen.
Wir haben bemerkt, dass diese Informationen die wir mit euch teilen für manche eine große Herausforderung sind. Wir sehen viele die dies verleugnen, wir sehen viele unseren Channeler in Zweifel ziehen und unsere Motivationen hinterfragen, warum wir diese Information mit euch teilen. Das hat uns für einige Zeit verwirrt, weil wir fühlen, dass wir ein gewisses Vertrauensniveau mit euch aufgebaut haben und wir denken nicht, dass es eurer Glaubenssystem so sehr übersteigt, dass durch seismische Aktivitäten ein Anstieg des Meeresspiegel zu erwarten ist. Wie viele von euch sehen, die Zeitung lesen oder Nachrichten hören, dass der Meeresspiegel in den letzten paar Jahren wahrnehmbar angestiegen ist. Man kann online in wenigen Minuten die seismischen Aktivitäten auf eurem Planeten verfolgen und ihr werdet feststellen, dass die seismischen Aktivitäten an Umfang, Häufigkeit und Stärke kontinuierlich und in einer wahrnehmbaren Anzahl über die letzten Jahre weltweit zugenommen haben.

Einige dieser seismischen Aktivitäten haben bereits steigende Meeresspiegel verursacht, die den Inlandsbereich nahe dem Erdbebenzentrum massiv geschädigt haben. Eines dieser Gebiete ist in Japan und das andere im Bereich von Südasien, welches ein weiteres Gebiet ist um das wir uns sorgen und welches wie wir denken auch ein Besorgnis für euch sein sollte. Dieses Gebiet in Südasien hat in eurer Vergangenheit schon großen Schaden und Verlust von Menschenleben erlitten und ihr denkt, dass unsere Botschaften über ein weiteres Ereignis das passieren kann nur Angstmacherei oder der Versuch euch in irgendeiner Weise zu kontrollieren und euch zu manipulieren etwas zu tun, was ihr nicht tun wollt mittels Angst und Einschüchterung. Wir denken das ist fern jeder Grundlage und es ist sehr unlogisch und abgesehen davon recht unfair, weil wir denken, dass wir nicht den Ruf verdient haben unglaubwürdig zu sein.

Wir respektieren und verstehen die Sicht eines jeden Einzelnen und des Kollektivs und jede Entscheidung die ihr trefft sollten wir anerkennen. Wir können euch jetzt nur sagen, dass es nicht unsere Absichten sind euch zu bekämpfen, wir sind hierher gekommen euch zu helfen und wenn wir sagen, dass wir fühlen, dass unsere Hilfe sehr gebraucht wird eure Küstenlinien in bestimmten Gebieten eurer Welt abzustützen, würden wir wenigstens eine Anerkennung unserer Integrität erwarten und zu verstehen, dass wir Technologien haben, die uns einen kurzen Blick, wenn ihr so wollt, in eure Zukunft erlauben und wir haben diese Technologien sehr oft in diesem bestimmten Bereich eingesetzt, so wie in vielen anderen Bereichen die euren Planeten betreffen.

Indem wir diese Technologie nutzen haben wir gesehen, dass es viele verschiedene Szenarien in den kommenden Tagen gibt, und immer das Gleiche, viele dieser Szenarien beinhalten steigende Meeresspiegel in bestimmten Teilen eurer Welt. Wir sehen mögliche Zeitlinien für euch, wo eure Leute unbeschadet davon kommen, so zu sagen, in der Zukunft, aber diese Zeitlinien sind ein Teil der Zeitlinien die durch die steigenden Meeresspiegel Schwierigkeiten bringen. Versteht ihr das? Versteht ihr hier das Gesetz der Chance und Wahrscheinlichkeit und warum wir euch sagen es ist das Beste dass wir anfangen mit euch zu arbeiten, zu reparieren, zu rekonstruieren und sogar anfangen stabile Dämme in bestimmten Regionen auf eurem Planeten zu bauen?

Wir haben nicht das Gefühl, dass wir hier eine Verschwörungstheorie oder sogar etwas über eurem Glaubenssystem hinaus diskutieren, weil dies ein Bereich ist, dass viele in eurer Welt vertraut sein sollten, mit regelmäßigen Erdbeben und steigenden Meeresspiegeln überall und zur jetzigen Zeit auf der Erde und das scharfsinnige Auge wird bemerken, dass diese seismischen Ereignisse mit kontinuierlicher Geschwindigkeit zunehmen, während ihr nahe dem Ziel eurer Erfahrungen in der Dualität und der niederen Dimensionen seid.

Wir hoffen wir haben uns heute klar ausgedrückt und wir werden die Kommentare unter dieser Botschaft im Internet nachprüfen um eure Antworten zu unserer Diskussion über diese Möglichkeiten der steigenden Meeresspiegel abzuschätzen. Noch einmal, wir honorieren und respektieren jederzeit eure Ansichten und bitte lasst nicht zu, dass unsere Gedanken eure Gedanken in keinster Weise beeinflussen. Bitte kommentiert offen und wahrheitsgemäß und lasst uns wissen, wie ihr über unsere Vorhersagen denkt dass einige Gebiete eurer Welt ansteigende Meeresspiegel erleben und über unser Angebot euch zu helfen solide Deiche überall in bestimmten Gebieten auf eurem Planeten zu bauen. Das ist alles für heute. Vielen Dank ihr Lieben für eure Zeit und dürfen wir sagen, es war wie immer ein Vergnügen mit euch zu sprechen.

Wir sind eure Freunde, wir sind eure Verbündeten, eure Teamkollegen und eure Lieben aus den höheren Reichen der Existenz.

Wir sind die Galaktische Föderation des Lichts.

http://www.ascensionearth2012.org/2012/07/message-from-galactic-federation-of_22.html

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com






Übersetzer /in: Petra Samoiski-Tierney







1 comment:

  1. I am more than ready for your landings und assistance in finding proper solutions for the many, many problems we are facing here on mother earth. There is more and more awareness of what might be happening in the near future as we are already experiencing the increase of earthquakes and major weather changings. Your help is highly appreciated - we are very thankful for everything you, the Galactic Fedeartion of Light, has done for our earth und humanity so far und will do in the future. We LOVE you, we HONOR you and we look forward meeting you SOON, my dear friends!

    ReplyDelete

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.