Followers

Google+ Followers

Sunday, 29 April 2012

Greg Giles 28. April 2012



Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          28. April 2012


Dies war wirklich eine weltweite Bemühung, wo Wesen aus vielen unterschiedlichen Ländern zusammenkamen mit der Absicht, eure Welt auf einen besseren Weg zu bringen. Wir vom Galaktischen Kommando haben unseren Teil dazu beigetragen, auch jene zu unterstützen, die Veränderungen in eurer Welt sehen wollen, um einen besseren Ort für alle zu haben, das physische Reich zu erfahren. Entlang eurer Reise habt ihr durch eure universale Familie und Freunde von der Unterstützung großartig profitiert. Niemals wurdet ihr alleine gelassen und niemals vergessen worden oder euch irgendeine Unterstützung verweigert, die ihr vielleicht benötigt habt.


Wir haben euch immer versichert, dass ihr den Nutzen aus unserer Unterstützung erhalten könnt, obwohl es für uns notwendig gewesen ist, unsere helfende Hand zu verbergen, um euch zu erlauben, die Belohnungen selbst zu ernten. Dies war immer eine sehr delikate Angelegenheit, wo wir unsere Fertigkeiten vor euren Augen verbergen und unseren Teil vieler eurer Angelegenheiten tarnen mussten. Wir meinen, dass wir in diesem Sinne einen zufriedenstellenden Job erledigt haben und bis vor kurzem bemerkten wir sehr wenige, denen unsere Anwesenheit bewusst war und weit mehr waren ahnungslos, dass wir an so vielen Ereignissen und Anweisungen teilgenommen haben, die eure Gesellschaft erfahren hat.

Was wir nun machen wollen, ist eine aktivere Rolle in euren Angelegenheiten zu übernehmen und dies wollen wir offen und in eurem vollständigen Wissen und mit eurer Zusammenarbeit erledigen, da die Zeit für Geheimnisse in eurer Vergangenheit zunehmend verblasst. Wir möchten mit euch alles besprechen, was wir hier mit euch in eurer Welt vollenden möchten, bevor diese Aufgaben aufgenommen werden. So möchten wir verfahren, da wir nun besser in der Lage sind, mit vielen von euch durch unsere Kanäle und sogar direkt mit einigen über den Weg der Telepathie kommunizieren zu können. In den kommenden Tagen sehen wir bereits eine größere Anzahl von euch, die im Stande sind, auf diese Weise zu kommunizieren und wir sehen bereits den Tag, wann wir mit einer größeren Anzahl von euch offen und direkt sprechen können, ohne die Notwendigkeit über den Weg der Telepathie.

Wann dies alles stattfinden wird, ist immer noch Thema von Debatten und Überlegungen, weil wir zur Zeit noch nicht sicher sagen können, wann uns die Situationen in eurer Welt erlauben werden, mit euch mehr persönlich zu interagieren. Es wir eine Zeitspanne in eurer sehr nahen Zukunft geben, wo wir in der Lage sind, unsere Schiffe offen über eure Himmel navigieren und mit vielen von euch persönlich interagieren können, da wir daran arbeiten, die vielen Projekte gemeinsam abzuschließen. So wird es sein, darüber besteht kein Zweifel, da dies ein notwendiger Schritt ist in Richtung der Realisierung des Ziels eurer neuen Welt. Terminierung ist zur Zeit sehr wichtig und wir wollen alle Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass sie für uns stimmig ist, mit den weiteren Operationen voranzukommen. Bleibt bitte wie immer geduldig, da so viel Wert auf erfolgreiche Ergebnisse unserer Projekte mit euch gelegt wird und wir möchten so langsam und sorgfältig wie möglich fortfahren.

Erlaubt uns, den Tisch ausreichen für euch zu decken, uns euch vorzustellen und erlaubt unseren irdischen Verbündeten das Spielfeld für jene zu reinigen, die noch für ein anderes Team spielen, denn sie müssen aus eurer Gesellschaft entfernt werden, bevor viele unserer gemeinsamen Projekte aufgenommen werden können. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt und wir bitten euch, geduldig zu bleiben und durch das Teilen eures Wissens über diese bevorstehenden Ereignisse, die stattfinden werden, kooperativ zu bleiben. Wir wünschen für so viel wie mögliche von euch, dass sie mit diesem Prozess vertraut sind, da diese Verhaftungen für viele ziemlich aufrüttelnd sein können und wir wünschen auch, dass die meisten eurer Welt von dem so viel wie möglich profitieren können, was diese Verhaftungen für jeden von euch und eurer Gesellschaft im Ganzen bedeutet. Ihr alle habt bisher ungeheure Arbeit erledigt, den Tisch für dieses Ereignis vorzubereiten und wir möchten jetzt noch einmal jedem für eure Bemühungen danken und sagen euch, dass sich eure harte Arbeit für alle auszahlt.

Wie wir euch versprochen haben, haben wir weitere Sichtungen unsere Schiffe in eurer ganzen Welt erlaubt und wir sind sehr erfreut zu sehen, dass sich so viele die Zeit genommen haben, diese Ereignisse zu filmen und diese Beweise mit denjenigen in euren Online-Netzwerken geteilt zu haben. Dies ist ein wichtiger Prozess in unserer Gesamtmission, da wir so viele wie möglich in eurer Welt über unsere Vorstellung zu euch vorbereiten wollen, was wir begeistert vorwegnehmen.
Wir möchten in den kommenden Tagen mit diesem Prozess fortfahren und die Zahl und Qualität der Sichtungen unserer Schiffe um eine Stufe erhöhen und wir bitten euch, auch diese Aufnahmen weiterhin mit euren Brüdern und Schwestern zu teilen. Wir haben einige Spaß-Sichtungen für euch geplant und freuen uns darauf und ihr sollt wissen, dass wir diese Sichtungen genau so genießen, wie ihr. Seit langer Zeit hatten wir den Wunsch, unsere Präsenz für euch bekannter zu machen und wir wollen uns nicht mehr länger tarnen, denn viele von euch wollen uns sehen.

Wir möchten offen mit unseren Angelegenheiten mit euch umgehen und wir sagen euch, dass dieser Tag kommen wird, weil es nichts gibt, was es aufhält. Dies ist Teil eurer neuen Erfahrung, wo ihr einen vollständig offenen Kontakt zu uns von der Galaktischen Föderation des Lichts haben werdet und wir schauen voller Erwartung auf diesen Tag. Es war für uns eine Herausforderung, so lange im Hintergrund ohne euer Wissen zu arbeiten und wir haben uns nach einer Wiedervereinigung mit euch gesehnt, viel länger, als viele von euch von unserer Existenz überhaupt wussten. Es gibt viele Gründe, die zu dieser Notwendigkeit der Geheimhaltung beigetragen haben und jetzt beseitigen wir diese Hindernisse, eins nach dem anderen mit eurer Unterstützung. Bald ist das letzte Hindernis auf unserem Pfad entfernt und wir können uns wieder mit euch Brüdern und Schwestern verbünden und und an den vielen Projekten offen zusammen arbeiten, die jedem die neue Welt bringen werden, die ihr selbst für euch, für eure Familien, für eure Freunde wünscht und für jeden, der sich den Planeten heim wünscht.

Ihr könntet neue Freunde gewinnen, die zu euch kommen, da die alten Freunde schließlich nicht mehr eurem übergeordneten Wohl dienen und die in eurer Vergangenheit verblassen. Dies war immer schon der Plan für euch, wo das Alte dann zur Seite treten muss, um den Weg für das Neue freizugeben, damit ihr ein neues Wesen werden könnt, dass ihr heute entwickelt. Erlaubt all das, was nicht mehr länger eurem höheren Zweck dient, nun zu verblassen und werdet zu einem liebevollen Gedächtnis eurer Ausbildung und Wachstum eures spirituellen Wesens.
Erlaubt den Erfahrungen und Lektionen, die entworfen wurden, um euch auf eurer Reise voranzubringen, zu Relikten eurer Vergangenheit zu werden, die beobachtet werden können, als ob ihr ein Museum besuchen würdet über all das, was war, jedoch nicht mehr ist. Lasst nicht zu, dass diese Erinnerungen an Lektionen, manchmal hart erlernt, euch heute noch stören, da sie hier keinen rechtmäßigen Platz mehr haben, da ihre Bedeutung und ihr Zweck nicht mehr für euch existiert. Versteht ihr das? Lasst nicht zu, was alt ist, zu einem Hindernis für das zu werden, was neu ist. Dies ist ein sehr wichtiges Konzept für euch, es zu lernen und in euer neues Leben einzubauen.

So viele von euch manifestieren wiedermal vergangene Erfahrungen und präsentieren wiederholte Herausforderungen und Hindernisse, die ihr bereits geklärt habt und nicht noch einmal erfahren müsst. Gebt euer Bestes, was ihr tun könnt, euren Weg vor euch sauber zu halten, indem ihr keine Hindernisse auf dem Weg der Vergangenheit durch eine Wiedergeburt jeglicher Art erfahrt. Versucht, die Erfahrungen anzuschauen, die für eure Vergangenheit notwendig waren, als ob sie hinter Glas in einem Museum eures Lebens eingehüllt wurden. Ihr könnt diese Schätze zur Kenntnis nehmen und sie bewundern, wenn ihr durch die Korridore eures Museums schreitet, aber erlaubt euch nicht, verlangsamt oder gestoppt zu werden, während ihr vor der Ausstellung steht und es betrachtet und erlaubt nicht, dass es Einfluss auf euch nimmt und euch vom Abschluss des Auftrags abhält. Auf diese Weise wünschen wir uns, dass ihr eure vergangenen Erfahrungen betrachtet, emotionslos und gelöst, weil dies der beste Weg für euch ist, all das von euren Erfahrungen abzutrennen, all das, was entworfen wurde, euch zu geben, ohne ihnen zu erlauben, euch emotional und negativ zu beeinflussen. Wenn ihr dies erreichen könnt, seid ihr zweifellos auf eurem Weg, neue und aufregende Zusammenstellungen wundervoller und wertvoller Stücke unterzubringen, die die Hallen eures neuen Museums füllen.

Niemand wird zurückgelassen, weil es unterschiedliche Orte gibt, zu denen ihr reist. Auf diese Weise muss es geschehen, weil es viele gibt und genau so viele Reiserouten und es jene gibt, die an dieser Stelle mehr gelernt haben, als einige andere. Dies wird euch auf die erste Stufe eures Pfades bringen, die andere noch nicht erreicht haben. Seid darüber nicht betrübt, denn während eurer langen Reise habt ihr viele Freunde gewonnen und vielen von ihnen adieu gesagt, aber genau so, für jeden Freund, zu dem ihr auf Wiedersehen gesagt habt, wartet ein neuer Freund, der eure Bekanntschaft macht und ein neues Abenteuer mit euch beginnt, die enger mit euren ähnlichen Frequenzen schwingen.

So geschieht es im gesamten Universum, gleiches zieht gleiches an und Menschen, Plätze und Abenteuer erreichen jene, deren Frequenz sie wie ein leistungsfähiger Magnet anzieht. Viele spüren heute den Zug dieser magnetischen Anziehungskraft und andere wiederum glauben nicht daran, weil sie noch in Richtung der Frequenz der Dichte gezogen werden, von der ihr euch jetzt befreien und überwinden wollt. Betrachtet diesen Tag, wenn euer Schiff die Segel setzt, nicht als traurigen Tag, denn es ist ein bemerkenswerter Erfolg für euch, denn ihr habt so viele Mühen gehabt, die Segel zu setzen, um die neue Brise einzufangen, die euch zu unerforschte Orte bringt. Seid nicht betrübt über die, die ihr liebt und die mit ihrem Taschentuch am Kai auf Wiedersehen winken, weil sie auch ein Schiff betreten werden, das sie zu dem Bestimmungsort bringt, den sie für sich ausgesucht haben. Am Ende werden alle Schiffe im gleichen Hafen ankommen und ihr werdet dort sein und am Kai warten, während ihr Schiff ankommt.

Wir sind die Galaktische Föderation des Lichtstroms

Channel durch Greg Giles

http://ascensionearth2012.blogspot.de/2012/04/message-from-galactic-federation-of_28.html

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com








Übersetzer /in: Dream - solider









No comments:

Post a Comment

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.