Followers

Google+ Followers

Thursday, 12 April 2012

Greg Giles Ashtar K. 4.April 2012




Botschaft vom Ashtar Kommando der Galaktischen Föderation des Lichts




                          4. April 2012


 
Um für Klarheit zu sorgen und Missverständnisse zu vermeiden, teilen wir euch mit, dass es, obwohl es einige vorübergehende Umsiedlungen aus Regionen, die, wie die Vergangenheit gezeigt hat, für Überschwemmungen anfällig sind, geben wird, werden die Ereignisse nicht der Art sein, dass alle umgesiedelt werden müssen und dass sie nicht auf die Zerstörung eurer Städte oder eurer Welt hinauslaufen werden. Wir sehen in diesen Ereignissen eher Unannehmlichkeiten, aufgrund derer Einige von Euch vorsichtshalber vorübergehend umgesiedelt werden. Zu mehr werden die kommenden Ereignisse nicht führen und wir sagen euch jetzt, dass es keinerlei Grund für Panik oder Angst in den kommenden Tagen geben wird.
 
Wir sind durchaus in der Lage, denjenigen, die in den möglicherweise betroffenen Gebieten leben, bei der Umsiedlung zu helfen, da sowohl die Mittel, als auch die Zeit haben, alle Bewohner der betroffenen Gebiete in Regionen umzusiedeln, in denen sie absolut sicher in dieser kurzen Zeit seismischer Aktivitäten sein werden. Jetzt, da ihr uns etwas besser versteht, fragen wir euch, wovor solltet ihr euch fürchten. Wir fragen euch, habt ihr nicht schon erlebt, dass Menschen vorübergehend die Gebiete verlassen haben, in denen man Orkane oder Taifune erwartet hat?
 
Es gibt nichts, wovor ihr euch in der kommenden Zeit fürchten müsstet, deshalb bitten wir euch, bitte versucht, ruhig und ausgeglichen zu bleiben, weil es keine Hindernisse geben wird, die wir in unserer Zusammenarbeit als Team nicht leicht beseitigen können. Wir bitten euch um eine kontinuierliche Zusammenarbeit und darauf konzentriert zu sein, euren Brüder und Schwestern zu helfen, ebenfalls ruhig und ausgeglichen zu bleiben. Es gibt nichts und es wird nichts geben, was auch erschrecken könnte und wir sagen euch, dass eure Zukunft so strahlend sein wird, wie ihr sie euch vorgestellt habt, während ihr die Botschaften gelesen habt, die wir euch vermittelt haben.
 
Wir empfehlen euch, euch auf die anstehenden Aufgaben zu konzentrieren und euch weniger Gedanken über die kommenden Monate zu machen, denn wir werden die Hürden nehmen, wenn sie auftauchen. Heute bitten wir euch, konzentriert euch auf die Verhaftungen der kriminellen Kabalen, die kurzfristig verhaftet werden sollen, weil diese Aktion jeden Moment gestartet werden kann. Ihr, als Wissensträger, werdet jetzt gebeten,. so Viele wie möglich aktuell über unsere Tätigkeiten zu informieren, denn dies ist unsere Absicht und wir wollen, dass so viele wie irgend möglich während der kommenden Ereignisse ruhig und ausgeglichen bleiben.
 
In dieser Zeit werden uns die Hauptmedien in unseren Bemühungen, so viele wie möglich zu informieren, nicht unterstützen, so dass diese Arbeit auf euren Schultern lasten wird und wir bitten euch, richtet euer Augenmerk nicht auf Ereignisse, die seit Monaten ihre Schatten voraus werfen, sondern konzentriert euch auf die Aufgabe zu diesem Zeitpunkt, alle, die ihr erreichen könnt, um ihnen euer Wissen über die kommenden Ereignisse, die Verhaftungen der kriminellen Kabelen und ihrer Helfer zu informieren. Das ist es, worum wir euch jetzt bitten und wir danken euch für eure Zusammenarbeit und Unterstützung.
 
Wie wir gesagt haben, haben wir viel Zeit, um die später im Jahr stattfindenden Ereignisse vorzubereiten und wir müssen, so wie es sich im weiteren Verlauf ergeben wird, die Hindernisse aus dem Weg räumen, die sich als nächste zeigen. Nach der Verbreitung der Meldungen über die vielen Verhaftungen, werden wir die nächste Aufgabe angehen, die sich ergeben wird, und zwar unser Bemühen um Enthüllungen, die zur Folge haben werden, dass viele ausgewählte Personen mit ihren Dienstleistungen als Repräsentanten eurer Welt handeln werden. Diese Repräsentanten werden wir an Bord unserer Schiffe treffen, wo sie so viele Beweise mit Videos und Fotos dokumentieren können, wie sie wollen, um sie nachhause zu nehmen, wo sie den Menschen eurer Welt über die inzwischen freien Medien präsentiert werden, die zuvor bereit gewesen sind, über diese Vorgänge zu berichten. Diese Ereignisse stellen sich euch heute vor, und wir bitten darum, euch auf diese Ereignisse in eurem Umfeld zu konzentrieren.
 
Bitte nehmt die Zeit in eure Planung auf, damit wir wissen, dass ihr euch damit auseinandersetzt und uns unterstützt, um diese Informationen so weit zu verbreiten, wie möglich. Wir wollen nicht sehen, dass die Nachrichten über die Verhaftungen Angst und Verwirrung bewirken, sondern wir wünschen, dass so viele wie irgend möglich fundiert informiert werden, damit sie diese als gute Nachrichten ansehen, denn, in der Tat werden sie genau das sein.
 
Diejenigen unter euch, die sich die Zeit genommen haben, sich zu zu informieren, sind aufgefordert, in vorderster Front ihr Licht als Leuchtfeuer für alle die erstrahlen zu lassen, die noch lernen müssen, die kommenden Ereignisse zu verstehen. Nach den anfänglichen Sendungen über diese Verhaftungen werden viele verwirrt sein, und sie werden auf euch und Andere schauen, um Antworten zu erhalten, und wir bitten euch, Quellen der Wahrheit zu sein und allen, wofür ihr euch die Zeit zu lernen genommen hattet, von den Vorgängen zu berichten. Dies ist der Grund, weshalb so viele von euch in dieser Zeit hier sind, und wir bitten euch, auf den Aufruf eurer Aufgabe zu hören und eure Mission zu erfüllen. Wir sind voll davon überzeugt, dass ihr genau das tun werdet.
 
Wir sind in Bereitschaft, um unser Brüder und Schwestern, die in vorderster Linie die vielen Verhaftungen durchführen werden, voll zu unterstützen und wir sagen ihnen zum jetzigen Zeitpunkt, dass sie Vertrauen in uns und in unsere Fähigkeiten haben können und wissen sollen, dass wir alles in unserer Macht stehendes unternehmen werden, um sie zu schützen und Ihre Sicherheit auf jede mögliche Weise zu sichern. Jene Splittergruppen eurer Militärs, die sich immer noch an die Kabalen halten, sind voll gewarnt worden, das jegliche Vergeltungsmaßnahmen ihrerseits mit unserem sofortigen Eingreifen entsprochen werden wird, und wir haben ihnen unmissverständliche klar gemacht, dass wir keine Handlungen dulden werden, die wir für eine Einmischung ihrerseits halten. Ihr habt unser Wort, dass wir jeden Schritt während dieser Vorgänge überwachen werden und dass keine Intervention der Militärs, die sich auf Seiten der Kabalen befinden, auf keiner Ebene zugelassen wird. Wir sagen jetzt, dass wir bereit und und vollkommen vorbereitet sind, um mit der nächsten Phase der Operation zu beginnen. Wir warten nur noch darauf, dass ihr uns ruft und dass es Zeit für uns ist, anzufangen.
 
Wir wünschen euch, unsere Brüder und Schwestern, großen Erfolg in eurer Mission, die Menschen eurer Welt von der Tyrannei und von denen zu befreien, die so lange über euch geherrscht haben. So viele euer Welt haben keine Ahnung von der Freude und der Freiheit, die euch erwartet und wir danken allen und jedem von euch, für eure großartigen Anstrengungen diesen Traum zur Wahrheit für euch alle werden zu lassen. Freude und Glück werden wie Ströme durch jede Straße, um jede Ecke eurer Welt fließen, und wir sagen euch, lasst die Ströme fließen, weil es Zeit ist, auf eine neue Reise zu gehen, die euch an Bestimmungsorte bringen wird, die ihr nicht einmal im Traum für möglich gehalten habt. Die Zeit für einen Neuanfang ist gekommen, denn die Straßen, auf denen ihr so lange Zeit gereist seid, haben jetzt ihr Ende erreicht – und es ist Zeit für eure ersten Schritte auf eurem neuen Weg, der euch zu eurem neuen Zuhause bringen wird.
 
Wir sind Eure Familie des Lichtes von den Sternen.
 
Channeled durch Greg Giles

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/
Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com








Ubersetzer: Peter Bernath









No comments:

Post a Comment

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.