Followers

Google+ Followers

Wednesday, 16 May 2012

Greg Giles 14.mai 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          14. Mai 2012


Ich glaube an euch, wer ihr seid, also warum möchtet ihr vorsichtig sein? Es könnten so viele Dinge geben, die ihr heute selbst und mit eurem Leben erledigen könnt und Teil des Grundes, warum wir hier sind ist, euch zu erlauben zu erkennen, dass der Himmel die Begrenzung ist und dass ihr alles tun und sein könnt, was ihr euch wünscht. Entlang eurer langen Reise habt ihr Karrieren, Hobbys und Fertigkeiten ausgewählt, um der/die Beste zu werden und auszuüben, was ihr erreichen könnt. Es hat nie etwas gegeben, wovor ihr Angst hattet, es anzunehmen, weil ihr immer wusstet, dass eure Seele unabhängig vom Ergebnis immer klüger und erfahrener für eure Bemühungen heraus kommen wird.



Heute gibt es so viele in eurer Welt, die ängstlich oder schüchtern erscheinen, um das zu werden, was es ist und wer es ist, die ihr bereits seid. Wir sehen so viele, die mit sich kämpfen, gerade das zu sein, was für euch so natürlich sein könnte. Wir tun unser Bestes, die Gründe herauszufinden, warum es jene gibt, die soviel Mühe hiermit haben und sind zu einigen Ergebnissen gekommen, die wir mit euch teilen möchten. 


Zunächst, wer seid ihr, wer ward ihr und wer ist es, der/die ihr wieder sein wollt? Dieses sind sehr angebrachte Fragen und die Antworten zu diesen Fragen könnten versteckte Geheimnisse, versteckte Talente und versteckte Richtungen freigeben, die ihr heute bereisen könnt, anstatt innerhalb der Kreise zu reisen, die ihr innerhalb der 3. Dimension ausgewählt habt.

Also, wo sollen wir beginnen? An welcher Stelle sollen wir mit der Suche für eine der Antworten beginnen, denn eure Reise durch die Existenz hat keinen Ausgangspunkt, sondern ist ein kreisender Wind von Veränderungen, Wachstum und Metamorphosen. Einen Punkt auf dieser sich immer verändernden, entwickelnden Karte, in seiner Natur multidimensional ohne Anfang und Ende, auszuwählen, ist für sich eine Herausforderung. Wir möchten heute vermeiden, unsagbare Mengen Energie und Zeit zu investieren, da wir wirklich nicht den Luxus an dieser Stelle eurer Reise aufwenden wollen. Stattdessen glauben wir, dass es angebracht ist, einen alternativen Weg zu wählen, um zu schauen, wer ihr seid, wer ihr ward und wer ihr wieder sein werdet.

Ihr seid alles. Ihr seid die einzige Sache. Ihr seid überall und gleichzeitig nirgendwo, denn wo ihr seid, ist euer Selbst. Das 'Wo' kann nur ein Punkt auf einer Landkarte oder eine Richtung eures Kompass sein. Das 'Wo' kann nicht überall sein oder es würde kein hier und dort geben. Ihr seid es. Ihr seid euer Selbst, ihr seid kein anderer. Es gibt niemanden, der/die euch aus verschiedenen Augen oder unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. 

Ihr werdet nichts anderes, denn ihr seid ihr. Ihr seid all das, was existiert, also wie könnt ihr alles andere werden, als das, was ihr seid? Das alles, was ihr ward, ist all das, was ihr seid und all das, was ihr werdet. Da gibt es keinen Unterschied, keine Trennung, keinen Wachstum oder Veränderung der Realität, denn es gibt keine Zeit, das damals, das nun und das, was wird zu trennen. Es gibt euch nur in einem Moment, dem Jetzt-Moment. Wie könnt ihr dann eine Sache sein und dann eine andere werden?

Aus unserem Blickwinkel verstehen wir, wie schwierig es sein kann, mit diesem Konzept zu ringen. Wir möchten überhaupt nicht, euch zu überfordern, euch umzuhauen oder eure Sicherungen durchbrennen zu lassen. Wir möchten heute nur versuchen, für euch zu beschreiben, wer es ist, wer ihr wirklich seid und was das Wissen angeht möchten wir, euch das Vertrauen zu geben, was ihr bereits habt, wer ihr bereits seid. Erkennt ihr, warum wir glauben, dass es so wichtig für euch ist, das zu wissen, woran ihr heute glaubt? Erkennt ihr nun, zu was ihr wirklich fähig seid, obwohl ihr dieses Potenzial nicht erreicht, bevor ihr es nicht bereits erzielt habt?

Es wurde gesagt, dass dies nicht die Zeit ist, neue Dinge zu erlernen, sondern die Zeit, sich zu erinnern. Re-Member. Sich daran zu erinnern, wer ihr wirklich seid, wird euch befreien. Wird euer Selbst befreien. Erlaubt eurer Klugheit, die ihr bereits tief in euch besitzt, an die Oberfläche zu kommen und erlaubt dieser Klugheit, ihr zu werden und erlaubt euch, dieses Geheimnis zu werden, das so lange so tief in euch versteckt war, während ihr eure Schritte durch eure Reise eurer eigenen Existenz zurückverfolgt habt. 


Wie eine Schatzkarte und ein Kompass, die euch zu einem verlorenen Schatz führen, sagen wir euch, grabt tief in eurem Selbst. Folgt euren Anhaltspunkten und euren eigenen Schritten durch die Zeiten, die euch dorthin führen, wer ihr wirklich seid, die eine Sache, die ihr wirklich seid, der eine Ort, der ihr wirklich seid, der eine Moment, der ihr wirklich seid. Erlaubt eurer eigenen Stimme, euch zu führen wie der Wind, der in eure Segel drückt in Richtung der Ufer, die ihr seid und euren Namen rufen.

Ihr seid ihr. Wir sind ihr. Alle sind ihr. Ihr seid nicht sie, wir sind nicht sie, es gibt kein sie, es gibt nur ihr. Versteht ihr das? Erkennt ihr nun etwas klarer, warum es keinen Grund für die Vorstellung gibt, dass wir Fremde für euch oder eure Welt sind und deshalb nicht vertraut werden kann? Es gibt keine Fremden für euch und es gibt keine Welten, die zu eurer Welt fremdartig sind, da es nur eine Welt gibt und da es nur euch alleine gibt. Ihr akzeptiert euch nicht selbst und wer es ist, wer ihr wirklich seid, wenn ihr andere nicht akzeptiert, denn es gibt keine anderen, denn nur ihr seid es, die ihr nicht akzeptiert.

Wann wird die Zeit sein, euch selbst anzunehmen und wer es ist, wer ihr seid? Es liegt natürlich an euch, weil nur ihr die Entscheidung und Auswahl trefft, ihr zu sein, obwohl ihr bereits ihr seid und so sein müsst, kein anderer zu sein, weil es keinen anderen gibt, liegt es an euch, eure Wahl zu treffen und sich zu erinnern. Wählt ihr aus, sich zu erinnern? Sagt: „Ich wähle, mich zu erinnern“, wenn ihr euch erinnern wollt, wer ihr wirklich seid. Das Universum wird reagieren und euch das Gedächtnis bringen, wer ihr wirklich seid, denn ihr seid es selbst, die diesen Schlüssel besitzen und es euch anbietet. 


Es ist euer Schlüssel, ihn zu nutzen, wenn ihr das alles erwünscht und freigebt, was ihr wünscht, denn diese Schätze gehören euch und diese Schätze seid ihr. Sie wurden in den Lagern eurer Reisen gespeichert und sie können durch euren Befehl entriegelt werden, da sie nur euren Befehl erkennen und euch das zurückgeben, was ihr insgesamt seid, was ihr ward und was ihr sein werdet, denn all dies liegt in einem verschlossenen Kasten für euch und wartet auf euch, dass ihr den Schlüssel dreht und den Kasten öffnet, um all das wiederzusehen, was ihr seid, alles, was ihr ward und alles, was ihr werdet, weil es alles das gleiche ist, es alles eins ist und es alles ihr seid in diesem einen Moment.

Wir sind die Galaktischen Föderation des Lichts

Gechannelt durch Greg Giles


http://ascensionearth2012.blogspot.de/2012/05/message-from-galactic-federation-of_14.html

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com








Übersetzer /in: Dream - soldier









No comments:

Post a Comment

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.