Followers

Google+ Followers

Sunday, 13 May 2012

Greg Giles 10. Mai 2012


Botschaft der Galaktischen Föderation des Lichts




                          10. Mai 2012



Ich bin hier oben, von wo ich euren zukünftigen Weg und eure Entscheidung, die ihr trefft, euch hinführen wird, besser visualisieren kann. Wir von den höheren Reichen genießen diesen Vorteil und versuchen zu allen Zeiten, unsere vorteilhafte Aussicht zu benutzen, euch auf dem Fußweg eurer Reise besser unterstützen zu können. Wir überschreiten nicht unsere Grenzen und führen euch auf Kurse, auf denen ihr nicht reisen wollt. Wir reagieren nur auf euer Ersuchen um Unterstützung und nur dann reagieren wir auf euren Ruf und helfen euch, euch zu lenken, die Richtung des Weges beizubehalten, den ihr reisen wollt.



Es gab viele Zeiten, als ihr vom Kurs abgewichen seid, den ihr ausgewählt hattet und wir haben reagiert, indem wir Wind in eure Segel geblasen haben, euch auf den Weg zurückzubringen, auf dem ihr zu reisen beabsichtigt hattet. Lasst uns euch auch heute zu den Häfen lenken, die ihr uns vorgeschlagen habt, wo ihr eure Schiffe anlegen wollt, indem wir unsere Brise einsetzen, um eure Segel anzupassen. Dies ist manchmal keine einfach Aufgabe, aber für sich eine Kunst und eine Fähigkeit, die gelernt, geschärft und beibehalten werden muss während eurer langen Reise auf See.

Wir kennen die Himmelsrichtungen, die jeder von euch ansteuert und wir füllen leicht eure Segel, euch auf diesem Kurs zu halten, während ihr euch dem Ende eurer Reise nähert. Viele von euch sehen bereits durch das Fernrohr Land voraus. Das ist euer Hafen. Hier ist es, was ihr vor vielen Jahren ausgesucht habt, herauszufinden. Für einige von euch beginnt der Wind, der eure Segel gefüllt hat, sich merklich zu verstärken und ihr werdet nicht nur den Wind nutzen, sondern auch die Wellen und die Flut, die in den Hafen drückt.

Eine zuverlässige Mannschaft reist mit euch, obwohl es euch manchmal erscheint, dass ihr die Wellen  alleine reitet. Das ist nicht der Fall und war es auch nie. Ihr seid Teil einer Mannschaft. Ihr habt einen Kapitän, ihr habt erfahrene Deckmannschaften, ihr habt Karten, ihr habt Werkzeuge zur Navigation und ihr teilt ein Schiff, in seiner Breite mächtig, hoch mit seinen Segeln und seetüchtig mit seinen Fähigkeiten, um eure Mannschaft sicher über viele Meilen, viele Jahre zu vielen Ländern zu bringen.

Euer Schiff und eure Mannschaft hat sich auf so viele Abenteuer-Reisen eingelassen. Ihr habt Schlachten gesehen, ihr habt Schätze entdeckt und manchmal Feuer entfacht oder wurdet von mächtigen Sturmwinden eingefangen, aber niemals habt ihr euer Schiff verlassen und niemals gemeutert. Stattdessen habt ihr weiter gekämpft und ausgeharrt, um diesen Wind zu finden, der euch beflügelt und euch weitere Meilen voranbringt.

Für viele geht die Reise bald zu Ende und wir sagen euch heute, dass ihr auf die Spitze eures Mastes steigen sollt, um euch für einen Moment zu drehen und zurückzuschauen. Nehmt die Spur eures Schiffs auf und denkt über all die Häfen nach, die ihr angelaufen habt, all die Menschen, die ihr getroffen habt, all die Abenteuer, an denen ihr teilgenommen habt und all die Schätze, die ihr auf dem Wege gewonnen und verloren habt und denkt darüber nach, wer ihr seid und wer ihr geworden wäret, wenn ihr nie eure Segel nach der Taufe eures Schiffs gesetzt hättet.

Glaubt ihr, dass ihr heute der/die selbe sein würdet, wenn ihr nie eure Segel gesetzt hättet für eure gegenwärtigen Reise? Wie viele von diesen Erfahrungen haben euch heute geprägt, die ihr aus der hinter euch liegenden Spur des Schiffs herauslesen könnt? Wie viel von euch selbst wäre wie ein gesunkener Schatz verloren, wenn all die Tage und Meilen eurer gegenwärtigen Reise irgendwie gelöscht wären, so als ob sie nie stattgefunden hätten? Wir sagen euch, hütet jeden Moment eurer Reise, die guten Zeiten, die schlechten Zeiten und alles, was dazwischen liegt, da das ganze euer ist, für niemand anderen, was ihr seid und auf diesem Schiff steht und die Wellen reitet, die euch heute in den Hafen bringen.

Es wird demnächst für euch Gelegenheiten geben, wo ihr die Schäden reparieren könnt, die eurer Schiff erlitten hat, als die Meere gegen euren Rumpf schlugen und die Winde eure Segel während eurer langen Reise zerrissen haben. Euer Schiff wird eine vollständige Überholung erhalten, vom kleinsten Nagel bis zum hohen Mast, der eure großen Segel trägt, bevor ihr eure Karten auslegt und wieder eure Segel setzt für eine neue Reise voller Entdeckungen und Abenteuer. 


Dies ist eins eurer Geschenke von eurem Schöpfer, der die Schiffe seiner Flotte von seinem Blickwinkel aus überschaut und ihnen niemals erlaubt, die Meere ohne seinen Schutz und ohne seine Liebe zu navigieren. Der Schöpfer ist der Admiral aller Flotten seiner Armada und ihr seid jeder die Kapitäne eurer Schiffe, die auf den höchsten Meeren eures Universums segeln.
Wir sind die Galaktische Föderation des Lichts

Gechannelt durch Greg Giles

http://ascensionearth2012.blogspot.de/2012/05/message-from-galactic-federation-of_10.html

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com








Übersetzer /in: Dream - soldier









No comments:

Post a Comment

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.