Followers

Google+ Followers

Sunday, 29 January 2012

Greg Giles 25. Januar 2012

Mitteilungen der Galaktischen Foederation (GF)







BOTSCHAFT VON MELINA DES ASHTAR-KOMMANDOS

– VOM 25. JANUAR 2012

Hallo, ich bin Milena, und würde euch heute gerne einige Worte durch den Empfänger unserer Botschaften, Greg Giles, mitteilen. Ich bin eine Offizierin des Ashtar - Kommandos. Zu meinem Kommando gehört die Beschaffung der entsprechenden Ausrüstung und Zubehör für die Raumfahrt. Diese Artikel sind notwendig für Reisen im Weltraum, für bestimmte Typen unserer Raumschiffe. Die Lieferungen erfolgen an wartende Fregatten, und ich erteile dann unserem Raumschiff Befehl zu einem Rendezvous mit der Fregatte, um die Güter in die Speicherräume unseres Raumschiffs einzulagern. Diese Ausstattung ist von entscheidender Bedeutung für unsere Mission und muss in regelmäßigen Abständen geliefert werden, damit wir unser Schiff warten und unsere Aufgaben erfüllen können.

Ich bin seit Äonen ein Mitglied des Ashtar – Kommandos und freue mich wirklich sehr auf die Begegnung mit so vielen unserer neuen Rekruten aus eurer Welt. Wir sind sehr gespannt darauf, endlich die vielen Mitglieder unserer menschlichen Familie von Angesicht zu Angesicht kennenzulernen, und nun befinden wir uns in der letzten Phase der Vorbereitungen für dieses historische Treffen. Viele von euch haben eindeutig eure Fähigkeit zum Ausdruck gebracht, uns zu akzeptieren und eure Bereitschaft zur beidseitig vorteilhaften Zusammenarbeit gezeigt. Durch euer Beispiel sind wir zuversichtlich, dass viel mehr eurer irdischen Brüder und Schwestern beginnen werden uns zu akzeptieren, und sogar direkt oder indirekt in kommenden Tagen mit uns arbeiten werden.

Geplant ist, dass wir uns mit einer ausgewählten Anzahl von euch treffen, diese Treffen aufgezeichnet werden und über eure Medien, die bereit sind mit uns zu arbeiten, dem Rest eurer Welt übermittelt werden. Wir wissen, wie groß der Wettbewerb unter euren verschiedenen Medienunternehmen ist und haben das Gefühl, dass die Nachricht über unsere Anwesenheit, untermauert mit Filmmaterial von unserer Zusammenarbeit mit vielen von euch, große Aufmerksamkeit erregen wird und einen Anstieg der Zuschauerzahlen für diejenigen Medienunternehmen bringt, die sich entschließen, über diese vielen Ereignisse zu berichten. Wir werden diesen Medienunternehmen den Zugang zu unseren Raumschiffen gewähren und ihnen erlauben unsere Operationen an Bord unserer zahlreichen Raumschiffe zu filmen und sogar mit uns zu fliegen, wenn wir eure Welt bereisen und sogar weit darüber hinaus, in den Weltraum. Wir haben das Gefühl, dass viele sehr an diesen Berichten interessiert sein werden, und sehen den Vorteil im Wettbewerb der Medienunternehmen bei denen, die wählen, wahrheitsgemäß über unsere Anwesenheit und Mission hier zu berichten, was viele andere Medienunternehmen, die einige Zeit zurückhaltend bleiben, überzeugen wird und sie dann ebenfalls ihre Berichterstattung über diese historische Zusammenarbeit aufnehmen werden.

Wir freuen uns wirklich auf diesen Tag, und verstehen sehr gut, dass viele unserer Lichtarbeiter zunehmend ungeduldig werden mit dem Fortschreiten unserer gemeinsamen Mission. Wir sagen euch, dass aus unserer Sicht die Ereignisse reibungslos und effizient ablaufen und fast täglich vieles vollendet wird. Es gibt kaum Tage, die keine großen Fortschritte bringen, und einige der großen Hindernisse, die entfernt werden, sind so groß, dass sie in sich selbst Anlass zu Freudenfesten geben. Wir warten natürlich nur darauf mit euch zu feiern, unseren Brüdern und Schwestern, diese Feier wird stattfinden und alles was euch zugesichert worden ist, wird euer sein. Bleibt immer treu. Bleibt immer wachsam. Setzt euren Dienst an anderen und eurer Mission fort. Ihr leistet unglaubliche Arbeit, und wir, die Männer und Frauen des Ashtar – Kommandos, sind wirklich erstaunt über die enormen Fortschritte, die ihr alle macht. Ihr verändert wahrhaftig eure Welt, und wir sehen jeden einzelnen Tag, die geschafften Fortschritte eurer Bemühungen. Sie zu sehen, erwärmt unsere Herzen, und wir möchten, dass ihr wisst, dass sich bald all eure Anstrengungen in der spektakulärsten Art und Weise auszahlen werden.

Ich bin Melina, eine Offizierin des Ashtar – Kommandos, und es war mir eine Freude, mit euch heute zu sprechen. Bald werden wir Gelegenheit haben, persönlich mit euch zu sprechen und auf einer privateren Ebene zu arbeiten. Bis dahin, lasst es euch gut gehen und haltet eurer Mission die Treue.


Nachricht durch Greg Giles



 Uebersetzung: Ki

Translations

 
http://englishgreggiles.blogspot.com/  - English
 http://brazilgreggiles.blogspot.com/ - Brazil
http://bulgariangg.blogspot.com/ - Bulgarian
 http://dutchgreggiles.blogspot.com/ - Dutch
 http://coratiangreggiles.blogspot.com/ - Croatian
http://frenchgreggiles.blogspot.com/- French
  http://germangreggiles.blogspot.com/  -German
http://polishgreggiles.blogspot.com/ - Polish
http://romaniangreggiles.blogspot.com/ - Romanian
http://russiangreggilles.blogspot.com/ - Russian
http://sloveniangreggiles.blogspot.com/ - Slovenian
http://spanishgreggiles.blogspot.com/ - Spanish
http://swedishgreggiles.blogspot.com/ - Swedish
http://chinesegreggiles.blogspot.com/ - Chinese



Originals and translations of Galactic Messages available at
http://www.despertando.me/

No comments:

Post a Comment

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.