Followers

Google+ Followers

Saturday, 30 June 2012

Greg Giles 29.Juni 2012


Botschaft der Galaktischen Föderation 
des Lichts


Die grosse und wunderschöne Spiral Galaxie M81, angesiedelt in der nördlichen Konstellation Ursa Major

                          29. Juni 2012


Ihr seid die Vertreter vieler Welten

Wenn wir es geschafft haben, schon so weit zu kommen, meint ihr nicht, dass wir nicht die letzte Meile gemeinsam reisen können und es schaffen, dass zu erreichen, zu dem wir seit langer Zeit aufgebrochen sind? Was wir hier bisher gemeinsam erreicht haben, grenzt an ein Wunder und was wir getan haben, hat sich bereits so sehr verändert für die Verbesserung unseres gemeinsamen Universums. Zusammen mit euch haben wir bereits Brücken zwischen Welten gebaut, die sich in einigen Gebieten bisher nicht Auge zu Auge sehen konnten und wir haben einen Fahrplan entworfen, die Welten zu verbinden, die einmal keine Verbindung hatten und nicht den Wunsch, irgendwelche verbindenden Ideen, Projekte oder Philosophien zu entwickeln, die heute aber wegen euch und wegen uns und dem, was wir erreicht haben, verbunden sind.

Friday, 29 June 2012

Greg Giles 28.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          28. Juni 2012


Aufhebung der irdischen Quarantäne

Betrachtet Lebensmanifestationen jenseits der 3. Dimension nicht als Lebensmanifestationen, die eurem Körper und eurer Geistesessenz ähnlich sein können, weil das nicht immer der Fall ist und wir sagen, dass das nicht häufig der Fall ist. Es gibt viele fühlende und nicht-fühlende Wesen in der Weite des Raumes und in den verschiedenen Dimensionen der Existenz. Da gibt es jene Wesen und Wesenheiten, die der menschlichen Gattung überhaupt nicht ähneln und das schließt ihre äußere Hülle ein wie auch das, was diese Wesen im inneren enthalten, einschließlich der spirituellen, emotionalen und mentalen Verfassung dieser Wesen oder Wesenheiten.

Hier in eurer Welt gibt es eine Mischung von Wesen, die sich ähnlich sind und Wesen, die sich unähnlich sind. Die Wesen, die unseren menschlichen Brüdern und Schwestern unähnlich sind, sind Wesen, die nicht hierher gehören, denn sie sind nicht von hier und haben nicht den ordnungsgemäßen Ablauf der spirituellen, mentalen und emotionalen Entwicklung durchlaufen, um hierher zu kommen. Diese Wesen haben eine Abkürzung genommen, um hierher zu kommen und es ist diese Abkürzung, von der wir meinen, darüber zu berichten während unserer Mission. Es ist tatsächlich unsere Absicht, diese Wesen wieder dorthin zurückzuschicken, woher sie kamen und wo sie hingehören und seit vielen, vielen Äonen der Zeit gehörten. Es wurde ihnen durch die Laune eines Vorgangs erlaubt, auf eurem Planeten in eurer Realität zu wohnen, die eure physische Ebene regiert und sie haben sich an eurem Land versündigt.

Diese Wesen haben nicht gelernt, andere mit Respekt und Freundlichkeit, Liebe, Fürsorge und Einfühlungsvermögen zu begegnen. Sie haben nicht die Tugenden der Barmherzigkeit, der Vergebung und der Liebe gelernt. Sie verstehen nicht, was es bedeutet, ein Mitglied einer Gemeinschaft zu sein und welche Verantwortung diese Gabe einander verleiht. Sie haben vieles als selbstverständlich angesehen und dieses Verhalten ist nur natürlich, da sie die Lektionen nicht gelernt haben, diese Gabe für sich zu aktivieren. Alle Gaben müssen durch Prüfung und Bedrängnis, Not und Kampf und Lektionen verdient werden, die entwickelt wurden, zu lernen, um das höchste Gut und das Beste aus einem individuellen Leben hervorzurufen. Wenn Abkürzungen genommen werden, hat sich ein Wesen selbst nicht vorbereitet für eine Existenz innerhalb der höheren Dimensionen und genau hier entstanden Probleme und erlaubten diesen Wesen, die nicht die notwendigen Lektionen gelernt haben, diesen Bereich zu betreten und hier zu gedeihen, um den Planeten in den Würgegriff zu nehmen.

Wir von der Galaktischen Föderation des Lichts haben hier vor vielen Äonen ein Problem erkannt und haben schnelle und angemessene Schritte unternommen, diesen ganzen Planeten in Quarantäne zu schicken, damit diesen Wesen nicht erlaubt wird, sich in andere Welten zu verbreiten, die in der gleichen Dimension existieren, wie eure Erde. Diese Quarantäne besteht seit Äonen der Zeit, viel länger, als manche sich vorstellen können, seit Zivilisationen hier auf diesem Planeten aufblühen.


Wir möchten euch erzählen, dass es auf diesem Planeten Zivilisationen gegeben hat, die Hunderttausende eurer Jahre zurückreichen und nicht ein paar Tausend Jahre seit der sumerischen und ägyptischen Zivilisation, woran heute viele fälschlicherweise glauben, dass es der Beginn der Zivilisation auf diesem Planeten war. Dies ist kaum der Fall, da eure Zivilisationen, die in eurer mesopotamischen Region aufblühten, beträchtliche Nachzügler auf der Bühne dieses Planeten waren.

Es gab schon lange Zivilisationen auf diesem Planeten, von dem viele, die diesen Planeten einmal ihr Zuhause genannt haben, „aufgestiegen“ sind, wenn ihr wollt, in höhere Dimensionen und nun Bewohner der Plejaden sind, Sirianer, Arkturianer und Bewohner von vielen verschiedenen Sternensystemen und sogar verschiedenen Galaxien. Diese Wesen, die zuvor die Erde ihre Heimat genannt haben und die sicherlich als eure Brüder und Schwestern bezeichnet werden können, sind jetzt wieder hier bei euch. Sie sind im Augenblick zusammen mit uns die Galaktische Föderation des Lichts. Dies ist wirklich eine Heimkehr für diese Wesen, denn die Erde ist für sie kein neuer Planet, er ist die Heimat ihrer Vorfahren. Sie lebten hier viele Leben, lernten ihre Lektionen und erlebten ihre Erfahrungen, durch die sie ihre höhere Ausbildung und spirituelle Weisheit erhielten, die ihnen nun die Freiheit gab, die höheren Dimensionen ihr Zuhause zu nennen.

Auf diese Weise funktioniert das, es sind keine Abkürzungen erlaubt. Alle Wesen, die Mitglieder unserer Organisation sind, haben das Recht verdient, in den höheren Dimensionen zu existieren und haben auch verdient, Mitglied unserer Organisation zu sein. Sie haben keine Abkürzung genommen und wenn ihr die Wesen persönlich trefft, könnt ihr sicher sein, dass sie sehr fortgeschrittene Wesen sind, vollständig entwickelt in vielen verschiedenen Bereichen. Ihr müsst nie um eure Sicherheit und euer Wohlergehen besorgt sein, wenn ihr mit einem Wesen aus den höheren Dimensionen und unserer Organisation zusammen arbeitet oder sprecht. Wir möchten, dass ihr immer daran denkt und immer freundlich und höflich bleibt und allen Wesen, die ihr treffen werdet, euren Respekt zollt, genau so wie sie euch ihren Respekt zeigen.

Wir wünschen nicht für euch, unsere Brüder und Schwestern, den Anmut zu beleidigen durch die Zunahme von Angst vor einem der Wesen, das Mitglied unserer Organisation ist, das ihr treffen könntet, nur weil es nicht so aussieht, wie ihr. Nicht alle können ihre eigene Form auswählen und nicht alle Wesen sind „erwachsen“ geworden mit einem menschlichen Körper, wenn man so will. Bitte erinnert euch immer daran und wir sind sehr zuversichtlich, dass ihr euer Bestes geben werdet, euch jederzeit gut zu verhalten und den Wesen im ganzen Universum zeigt, wie weit die menschliche Spezies fortgeschritten ist, seit wir vor vielen Äonen zuletzt hierher gereist sind.

Bisher seid ihr als Individuum und als Kollektiv gekommen und bisher auch in einer sehr kurzen Zeitperiode. Dies ist ziemlich beeindruckend und eine begeisternde Entwicklung und viele Welten haben Vertreter hierher geschickt, euch zu studieren und haben genau das herausgefunden, wie ihr es in so kurzer Zeit geschafft habt, so erstaunlich zu wachsen. Viele Welten des Universums bestaunen eure Leistung und wir sagen euch allen von der menschlichen Familie, dass ihr „euren Job gut gemacht habt und auf euch stolz sein könnt, wie weit ihr gekommen seid und was ihr zusammen erreicht habt.“ 


Wir werden bald bei euch sein und zu euch im Detail über eure Reise sprechen und was es gebraucht hat, das Plateau zu erreichen, auf dem ihr heute steht. Wir glauben, dass viele von euch ziemlich überrascht sein werden über das, was ihr durchlebt habt und all die unglaublichen Erfahrungen, die ihr hattet und die euch zu diesen starken, klugen und mutigen Wesen gemacht haben, die ihr heute seid.

Bis dahin erinnert euch immer daran, wie weit ihr gekommen seid und zusammen gekommen seid und es ist diese Gemeinsamkeit, die euch allen erlaubt hat, das zu werden, was ihr heute seid. Wie wir gesagt haben, gibt es keine Abkürzungen und keiner von euch, unseren Brüdern und Schwestern der menschlichen Familie, hat irgendwelche Abkürzung genommen und ihr verdient alle Anerkennung für eure Leistung und Respekt für all das, was ihr erreicht habt, zu diesem Zeitpunkt angekommen zu sein an der Türschwelle eines unglaublich neuen und glorreichen Abenteuers.

Wir sind eure galaktischen und universalen Brüder und Schwestern der Galaktischen Föderation des Lichts.

Gechannelt durch Greg Giles

http://www.ascensionearth2012.org/2012/06/message-from-galactic-federation-of_28.html

Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com








Übersetzer /in: Dream - soldier









Thursday, 28 June 2012

Greg Giles 27.June 2012


Botschaft vom Ashtar Kommando




                          27. Juni 2012


Den Einsatz für das Orchester geben

Wir möchten diese pyramidale Machtstruktur von Missbrauch und Kontrolle entfernen, die hier in eurer Welt als organisiertes Mittel entworfen und benutzt wurde, um zu versuchen, alle eure Gedanken, jede Bewegung, alle Träume, alle Wünsche, alle Tage und Wege eurer Existenz zu kontrollieren. Wir sehen die Entfernung all dieser Blöcke, die diese massive Pyramide einschließt, als den wichtigsten Schritte für euch an, das Rennen aufzunehmen. Nichts kann erledigt werden, bis diese dunklen Lords der Macht aus eurer Gesellschaft entfernt werden. Sie haben ihren Weg geplant mittels intrigieren, bestechen, bestehlen, missbrauchen, bedrohen und ermorden tief in die Gräben aller Systeme und Formen der Regierungen in eurer ganzen Welt.

Greg Giles / Drake Massenarrests 28.7.2012


Botschaft von Drake




                          27. Juni 2012


Grünes Licht! Massenverhaftungen beginnen jetzt!

Pentagoninsider Drake hat am 27. Juni ca. 20:30 angekündigt, dass das lang erwartete grüne Licht gegeben wurde und die Militär-und Strafverfolgungsbehörden, bekannt als die „Erd-Allianz“ werden jetzt in einem Zeitrahmen von 72 Stunden mit dem weltweiten Reinigungsprozess und den Massenverhaftungen von Tausenden Mitgliedern der kriminellen Organisation, bekannt als „ die Kabalen“ beginnen.
Für diejenigen, die nicht mit diesen Aktionen vertraut sind, diese Verhaftungen werden ein für alle Male die Menschheit von ihren Dunklen Besetzern befreien, die sich verschwört haben zum Ruin, zur Krankmachung und letztendlich zur Versklavung jedes einzelnen menschlichen Wesens auf diesem Planeten.

Allen Bürgern wird empfohlen für ungefähr eine Woche Vorräte anzulegen in Essen, Wasser und allen notwendigen Versorgungen, weil einige Geschäfte geschlossen sein können und es zu Versorgungsausfällen führen kann. Alle Bürger sind auch angewiesen soviel Bargeld von ihrer Bank zu holen, dass es zumindest für eine, besser für 3 Wochen ausreicht, weil von bestimmten Banken eine Schließung erwartet wird und alle Formen von Geldkarten für eine bestimmte Zeit nutzlos sein werden.
Alle Bürger sind angewiesen ruhig und in ausgeglichenem emotionalem Zustand zu bleiben. Alle Bürger sind dringend aufgefordert nicht zu rebellieren oder sich an irgendeiner Form von Gewaltaktionen zu beteiligen.
Militärische Einheiten und Gesetzesvertreter werden Zeuge der Durchführung dieser Verhaftungen in den Vereinigten Staaten sowie in anderen Teilen der Welt und alle sind angewiesen zu verstehen, das diese Männer und Frauen im Dienst ihrer Brüder und Schwestern arbeiten, für den Frieden, der verfassungsmäßigen Regierung und der Liebe.

Diese Einheiten der militärischen und gesetzlichen Strafverfolgungsbehörden sind nicht unterwegs um die Bewohner ihres respektierten Landes zu verhaften wie einige Medien am Anfang dieser weit angelegten Operation fälschlicherweise berichten könnten.

Diese Einheiten beschäftigen sich mit der Verhaftung von Mitgliedern der kriminellen Kabale und ihren vielen Verbündeten, das ist alles.

Alle sind angewiesen sich mit den notwendigen Dingen zu versorgen und auch so viele ihrer Freunde und Familienmitglieder zu informieren, über das, was zu erwarten ist und was diese Verhaftungen für die Menschen dieser Welt bedeuten wird, die viel zu lange unter der Unterdrückung dieser Kriminellen und ihrer dunklen Agenda von Macht und Kontrolle gelitten haben.
Dieser Tag war lange erwartet und alle werden darauf hingewiesen, zu feiern, wenn diese Verhaftungen weltweit im Fernsehen verbreitet werden, als ein Signal an unsere Brüder, dass dies nicht mehr die gleichen schlechten Nachrichten sind, auf die wir bereits programmiert waren, zu glauben, das dies die einzige Form von Nachrichten sei.

Das ist eine Zeit zum Feiern und das Feiern wird bis zum heiligen 4. Juli weitergehen, welches ein wirkliches Freudenfest der Unabhängigkeit für die Menschen der Vereinten Staaten und all den Menschen auf der Welt sein wird.

Posted durch Greg Giles


http://www.ascensionearth2012.org/2012/06/green-light-mass-arrests-will-now.html


Website: ascensionearth2012.blogspot.com/

Facebook: http://www.facebook.com/GFLGerman
Twitter: https://twitter.com/GFLGerman
Ning: http://gflgerman.ning.com








Übersetzer /in: Petra Samoiski-Tierney









Tuesday, 26 June 2012

Greg Giles 25.Juni 2012


Botschaft der Galaktischen Föderation
des Lichts




                          25. Juni 2012


Die dunkle Agenda des Fernsehens

Was ist Aufregung und was ist Entspannung? Wir möchten heute mit euch diskutieren, ihr Lieben, was eure Entscheidungen sind, euch entweder für Aktivitäten zu engagieren oder für Freizeit, die zu Gefühlen der Aufregung, erhöhtem Blutdruck, einem erhöhten Puls und dem Anstieg der Wahrnehmung eurer körperlichen Gefühle führen oder wollt ihr versuchen, Aktivitäten und Freizeit abzulehnen, die eurem Körper erlaubt, sich auszuruhen, zu heilen und ruhig und gelassen zu bleiben, während ihr Energien aufnehmt, die so wichtig für eure Heilung, für eurer Wachstum und für die Stärkung eures physischen Systems sind, was die mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte von euch selbst einschließt, wie auch die physikalischen Verbindungen eures Körpers.

Monday, 25 June 2012

Greg Giles 24.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          24. Juni 2012


Es ist unser Schiff an eurem Himmel

Wir werden früh genug zu Hause sein. Die Zeit für unsere Abreise ist nicht jetzt und das ist die wichtige Sache zu verstehen, denn es immer am wichtigsten, das im Auge zu haben, was auf eurem Teller vor euch ist und nicht irgend etwas anderes, denn so werden die Dinge erledigt. Wir haben noch viel zu tun und es ist wichtig, dass diejenigen von euch, die verantwortlich für diese Projekte sind, daran festzuhalten, was wichtig ist und was die nächste Aufgabe ist im Vordergrund eures Wachbewusstseins. Dies ist nicht die Zeit für Tagträume darüber, wie es in den kommenden Tagen aussieht, da diese Gedankenverarbeitung für die Ideen und Handlungen nicht förderlich sind, die entscheidend für den heutigen Abschluss sind.

Greg Giles 23.Juni 2012


Botschaft der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          23. Juni 2012


Geister, Gespenster und Kobolde

Von den vielen Projekten, die hier in eurer Welt in Angriff genommen werden müssen, sind die vielen Projekte, die sich mit der Reinigung, Entfernung und Klärung von Schad- und Giftstoffen beschäftigen, die überall auf eurem Planeten übersät und gespeichert wurden. Wir müssen zusammen diese Abfallprodukte lokalisieren und geeignete Mittel finden, sie ordnungsgemäß zu entsorgen, was nicht bedeutet, sie irgendwo auf oder in eurem Planeten wegzuwerfen oder zu lagern, sondern einen Weg zu finden, sie zu reinigen, so dass ihre energetischen Eigenschaften wieder in das Energiesystem unseres Universums reinvestiert werden können.

Sunday, 24 June 2012

Greg Giles 22.Juni 2012


Botschaft der Galaktischen Föderation des Lichts




                          22. Juni 2012


Zeit für eure neuen Schuhe

Deshalb gebe ich euch meine Schüssel. Ich biete euch meine Schüssel an in Liebe und im Dienst zu unserem Schöpfer, dem Schöpfer von allem, was wir genießen und benutzen, immer stärker, weiser und lernfähiger zu werden, während wir unsere Reise fortsetzen durch dieses prachtvolle Universum, das unser Schöpfer geplant, erschaffen und uns angeboten hat, um uns selbst zu erfahren und zu entdecken, wer wir wirklich sind. Wir, die Galaktische Föderation des Lichts, die seit vielen vergangenen Jahren eure Freunde und eure Familie sind, sind hier hergekommen, uns mit euch wiederzuvereinigen und unsere Unterstützung anzubieten, euch auf eurer Reise zu helfen, die nun einen Zeitpunkt erreicht hat, wo ihr einige eurer größten Herausforderungen und Prüfungen eurer Stärke erfahren werdet über eure Entschlossenheit, über eure Lösung und über euren Geist.

Friday, 22 June 2012

Greg Giles 20.Juni 2012


Eine Zusammenfassung des letzten Updates von Drake bezüglich der Verhaftungen, Außerirdische und Wohlstandsfonds




                          20. Juni 2012


gepostet von Greg Giles


Der Pentagon Insider Drake hat seine letzte Updates über die Ereignisse hinter den Kulissen bezüglich der Massenverhaftungen von vielen Mitgliedern der kriminellen Organisation bekannt als die Kabale veröffentlicht. Die Präsentation von Drake dauerte etwa 3 Stunden und daher ergreife ich die Gelegenheit einiger dieser Punkte zusammenzufassen, welche ich finde, dass sie von Interesse sein könnten.

Drake stellte fest, dass die außerirdische Anwesenheit tatsächlich real ist und sie tatsächlich hier zu dieser Zeit in unserer Welt sind und eine aktive Rolle in den Verhaftungen der Mitglieder der kriminellen Kabale haben. Eine der interessanteren Behauptungen durch Drake war, dass die Außerirdischen einen Termin für die Verhaftungen der Mitglieder der kriminellen Kabale veröffentlicht haben und dass Termin der 21. Juni 2012 ist. Weiterhin sagt Drake aus, dass die Außerirdischen erklärt haben, dass sie nach diesem Datum beginnen werden, diese Verhaftungen selbst durchzuführen.

Greg Giles 21. Juni 2012


Botschaft der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          21. Juni 2012


Gebt euren Stimmzettel ab für unsere Unterstützung

Welcher Prozentsatz von euch, die hier sind, die unsere Hilfe annehmen, stellen einen Wert dar, den wir von der Galaktischen Föderation des Lichts versuchen, heute einzubeziehen. Unsere Mannschaften sammeln die Daten aus euren Online Sozialnetzwerken und fügen sie den Datenbanken zu, deren Inhalt uns erlauben wird, eine Art von Verständnis zu erreichen, wie viele in eurer Welt unsere Hilfe akzeptieren und wie viele unsere Angebote ablehnen. Auf diese Weise geschah es auch in anderen Welten und wir versuchen nicht, diese Art Abschluss hier zum ersten Mal zu machen. Wir sind bei der Erfassung und Untersuchung solcher Daten erfahren und sind überzeugt, dass wir in der Lage sind, die notwendigen Daten in einem geeigneten Zeitraum zusammenzufassen und unsere Entscheidung zu treffen, die auf diese Daten basieren, ob die Zeit gekommen ist oder nicht, die nächste Stufe unserer Gesamtmission zu beginnen, was das Zusammentreffen unserer Leute mit euch Menschen bedeutet, von dem wir hoffen, dass es eine sehr fruchtbare Arbeit und soziale Zusammenarbeit sein wird.

Greg Giles 20.Juni 2012


Botschaft vom Ashtar Kommando




                          20. Juni 2012


Gelegenheiten durch Herausforderungen

Ihr werdet mit weiteren Beweisen versorgt, dass wir heute mit euch zusammenarbeiten und voranschreiten. Es ist Zeit, dass wir euch weiter erklären möchten, was unsere Mission enthält. Unsere Mission bringt eine Zusammenarbeit mit euch, unseren Brüdern und Schwestern eures Planeten, von denen wir glauben, dass sie durch unsere Unterstützung in vieler Hinsicht und in einigen Bereichen profitieren können, die wir als äußerst wichtig für die Gesundheit und das Wohlergehen eures Planeten und euren Menschen ansehen. In naher Zukunft wird ein Tag kommen, an dem euer Planet Ereignisse erleben wird, die als etwas turbulent beschrieben werden können, Ereignisse, die für euch Menschen Herausforderungen präsentieren, sie zu überwinden.

Wednesday, 20 June 2012

Greg Giles 19.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          19. Juni 2012


Flaschenpost

Die Botschaften, die wir mit euch teilen, haben die Absicht, wie Fackeln zu scheinen, um diejenigen von euch aus der Finsternis des Informationsmangels zu führen hinein in das Licht, wo ihr mehr Antworten und weitere Lösungen findet für die Hindernisse, die sich selbst im Laufe eures Tages präsentieren. Unsere Botschaften haben nicht die Absicht, jemanden von etwas zu überzeugen oder glauben zu machen, wozu sie nicht bereit sind oder in dieser Zeit noch nicht erkennen oder verstehen wollen. Unsere Botschaften haben nicht die Absicht, solche aufzuwecken, die noch nicht aufwachen wollen.


Tuesday, 19 June 2012

Greg Giles 18.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          18. Juni 2012


Die Arche Noah & 2012

Die Arche von Noah wurde aus Birkenholz für alle Tiere gebaut, um sie in Sicherheit zu bringen. Diese Geschichte von Noah und seiner Arche, den Tieren und die große Flut, die den größten Teil der Erde bedeckte, ist ein überwiegend ehrlicher Bericht der vergangenen Geschichte eures Planeten. Was wir euch heute deutlich machen wollen ist, dass es eine Periode in der nahen Zukunft geben wird, wo euer Planet ansteigende Meeresspiegel erleben wird, die zu Überflutungen in einigen bevölkerten Gebieten eurer Welt führen.

Greg Giles 17.Juni 2012


Botschaft der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          17. Juni 2012


Unser Name, unsere Botschaften & Motivation

Versucht nicht, unsere Diskussion irgendwie von ihrem wahren Zweck und Absicht weg zu lenken, was den Dienst zu unserem Schöpfer angeht, der auch euer Schöpfer ist und der unsere Mission hier verfügt hat, um dieser Welt den Fortschritt zu bringen für den Nutzen aller Wesen, die diesen Planeten ihre Heimat nennen. Die Absicht dieser Kommunikationen ist, alle diejenigen zu erlauben, die ein größeres Verständnis zu lernen wünschen, was hier heute durchsickert, um in der Lage zu sein, ein Reservoir neuer Informationen, Lehren und Auffrischungen für unsere Mission anzulegen, das wie eine Fontäne aus unserem Kollektiv innerhalb der höheren Dimensionen dieses Universums zu euch fließt, unseren Brüdern und Schwestern auf diesem Planeten, den ihr Erde nennt.

Sunday, 17 June 2012

Greg Giles 16. Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          16. Juni 2012


Zeigt uns, dass ihr bereit seid

Die Saat der Gedanken pflanzen, wo sie Wurzeln schlagen, ist heute eure Aufgabe in dieser Welt. Wir von der Galaktischen Föderation des Lichts reisen über die Sterne hinaus zu Welten, von denen wir glauben, dass sie bereit sind, die Geschenke zu empfangen, die wir im Namen unseres Schöpfers und des Universums anbieten. Wir sind zu diesem Planeten gereist, den ihr Erde nennt. Es ist nicht das erste Mal, dass wir hierher reisten, aber es ist das erste Mal, dass wir glauben, dass eure Menschen nun bereit sind, die Geschenke anzunehmen, die wir euch in Liebe und Freundschaft hergeben, um euch besser dienen zu können und das Leben jeder Seele, die heute diesen Planeten ihr Zuhause nennen, zu verbessern.

Saturday, 16 June 2012

Greg Giles 15.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation 
des Lichts




                          15. Juni 2012


Warum wir hier sind

Diese Worte sind symbolisch, die wir mit euch von Zeit zu Zeit teilen. Die Gedanken und Eindrücke, die wir mit euch teilen, sollten nicht immer wörtlich genommen werden und wir sehen viele, die unsere Worte sehr oft zu genau nehmen. Wie diese Worte zu entziffern sind, ob sie metaphorisch oder wörtlich präsentiert werden, ist eine Angelegenheit, die ihr entscheiden müsst. Wenn wir zu euch reden, wollen wir euch gewisse Gedanken, gewisse Ideen, bestimmte Konzepte und bestimmte Informationen vermitteln. Abhängig davon, was wir euch zu einer bestimmten Zeit vermitteln wollen, verändert die Art, wie wir euch die Worte präsentieren wollen.

Friday, 15 June 2012

Greg Giles 14.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          14. Juni 2012


Die Wiederverbindung

 
Wir sind Wesen, die immer eure besten Interessen im Auge haben und wir wollen nicht, dass ihr jemals Schaden nehmt. So sind wir. Wir sind eure Familie und Freunde aus den höheren Reichen. Wir sind eure Anleiter und Engel. Wir sind es, die bestimmte Situationen zusammenbasteln, die Ergebnisse bringen, die ihr zum Ausdruck bringt, die ihr noch vor eurer gegenwärtigen Inkarnation erreichen wollt. Wir sind keine Fremden für jeden von euch. Wir sind keine „Besucher“ wie man meinen könnte im Sinne dieser Welt. Mit eurer Erlaubnis sind wir hier durch unseren Kontakt mit euch vor eurer gegenwärtigen Inkarnation.

Wednesday, 13 June 2012

Greg Giles 12.Juni 2012


Botschaft der Galaktischen Föderation des Lichts




                          12. Juni 2012


Das Nest wählen

Das Fernsehen, das ihr schaut, auch wenn ihr meint, dass die Technologie neu und auf dem neusten Stand ist, ist tatsächlich sehr alt und überholt. Sogar auch das Sofa, auf dem ihr sitzt, obwohl das Konzept gleich geblieben ist, haben sich viele Dinge geändert. Dies sind nur einige Beispiele der alltäglichen Dinge, die ihr für so selbstverständlich haltet, die sich radikal in den vor euch liegenden Tagen verändern werden. Da gibt es nicht zu viel in der Zukunft, die viele von euch betreten werden, was gleich bleiben wird. Wir von der Galaktischen Föderation des Lichts wünschen nicht, dass ihr überstürzt in diese Veränderungen geht, die in vielen Bereichen groß sein werden. Stattdessen wollen wir euch sanft begleiten, heraus aus dem gegenwärtigen Muster, das ihr erfahrt, in eine neue Realität hinein, von der wir glauben, dass ihr zustimmt, dass sie viel lohnender, unterhaltsamer und lehrreicher ist, als das jetzige Leben, das ihr lebt.

Greg Giles 11. Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          11. Juni 2012


Zukünftigen Kurs aufhellen

Wie oft seid ihr abends mit dem Gedanken ins Bett gegangen: „Wie weit bin ich von der Mitte des Lebens entfernt?“ Wir wünschen uns mehr von euch, dass ihr, wenn ihr abends ins Bett geht, denkt: „Wie nah dran bin ich, wieder jung zu sein, einen jugendlichen, funktionierenden Körper in Form und Erscheinung zu besitzen?“ Diese Art der Denkweise würden wir für euch vorziehen, denn eine positivere Perspektive wird euch bessere Gelegenheiten bringen, eure Leben besser zu genießen, als negative Aussichten und Prognosen.

Tuesday, 12 June 2012

Greg Giles 9.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          9. Juni 2012


Das Geschenk der Jugend


Was könnten Vitalität, Jugend, Sinn und Zweck für euch und euer Leben bedeuten? Was würden diese Geschenke bei euch bewirken und wie würden sie euren Lebensweg und Tagesablauf verändern? Diese Frage wird euch heute gestellt, weil sie für euch eine angebrachte Frage ist, darüber nachzudenken, denn diese sind einige der Geschenke, die euch angeboten werden. Wir möchten gerne mehr von euch sehen, die über diese Dinge nachdenken und sich darauf konzentrieren, um sie für euch Realität werden zu lassen, denn auf diesem Wege funktioniert es und all die Dinge sind möglich für euch. Was wir für euch sehen, ist ein vollständig neuer Lebensweg, bei dem so viele Probleme und Einschränkungen, die ihr gegenwärtig erfahrt, aus euren Leben entfernt werden und als Ergebnis einen sehr viel klareren und freundlicheren Weg für euch überlässt, ihn zu bereisen.

Greg Giles 8.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          8. Juni 2012


Projekt: Teilnahme an Umfragen


Mit dem Auftakt unserer neuen blühenden Realität starten wir den Beginn von vielen Projekten und Programmen, die wir in den vergangenen Monaten mit euch besprochen haben. Was wir für euch und eure Mitmenschen sehen, ist ein ganz neues Konzept eurer täglichen Aufgaben, Arbeiten und Probleme. Wir bieten euch Lösungen auf dem Gebiet von fortgeschrittenen Technologien und logischen Gedankengängen, wenn es um die Planung und Einführung dieses neuen Systems geht.

Thursday, 7 June 2012

Greg Giles 6.Juni 2012


Botschaft vom Ashtar Kommando




                          6. Juni 2012


Zukünftige Ereignisse aussuchen

Zu diesem Zeitpunkt kann eure Zukunft mit Puzzleteilen verglichen werden, die vor euch liegen, um durch euch zusammengefügt zu werde, damit eine Art Bild aus ihnen entsteht. Es liegt an euch, selbst für euch zu entscheiden, was euer Wunsch ist, als nächstes zu erfahren und dann diese mögliche Zukunft auszuwählen und sie für euch zu erfahren, in dem ihr sie zu eurer Realität werden lässt, wenn ihr euch darauf konzentriert, bis es zu eurer Realität wird, die ihr erfahren könnt. Uns zu fragen, was ihr in kommenden Zeiten erleben werdet, ist wie eine Kristallkugel zu befragen, die für euch eure Erfahrungen erschafft und auf diesem Wege kann es nicht funktionieren. Wie es funktioniert, geschieht so, in dem ihr für euch eine Erfahrung erschafft, die ihr für euch wünscht und deshalb seid ihr nur selbst in der Lage, diese Frage stellen zu können. Also schlagen wir euch vor, genau das zu tun und euch selbst zu fragen: „Was möchte ich erfahren?“ und ihr werdet eure Antworten erhalten.

Greg Giles 5.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          5. Juni 2012


Selbstbewusstsein und Aufstieg
 

Wir möchten heute mit euch in der Weise sprechen, wie ihr euer Wachstum und euren Aufstieg erweitern könnt, während ihr hier auf der physischen Ebene seid. Woran ihr arbeiten und worauf ihr euch in dieser Weise konzentrieren könnt, ist das Wissen, die Weisheit und die Erfahrung während eures Tages wachsen zu lassen. Ihr könnt das schaffen durch koordinierte Bemühungen, eure Ideen, Konzepte und eure Erfahrung miteinander zu teilen. Wenn ihr das macht, ist ein Zusammenarbeit erforderlich und diese Zusammenarbeit kann durch die Auswahl von Werkzeugen erleichtert werden, die euch bereits zur Verfügung stehen. Das Internet ist eure Quelle für den Reichtum von Informationen und es kann auf so vielen vorteilhaften Wegen genutzt werden, euer Wachstum zu erweitern und euer Bewusstsein zu vergrößern, während ihr eure Arbeit erledigt, um die ihr hier her gekommen seid, sie zu vollenden.

Wednesday, 6 June 2012

Greg Giles 4.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          4. Juni 2012


'Fehlende Kontrolle'

Es ist eure Aufgabe, die Gefühle, die in euch aufsteigen und euch in die Entspannung führen und nicht eurem höchsten Gut und dem Zweck eurer Anwesenheit hier dienen, ausreichend einzugrenzen. Wir sehen eine Anzahl von euch, die Gebrauch von bewusstseinsverändernden Substanzen machen und wir sagen euch heute: „Dient dies eurem höchsten Gut und dient diese Entspannung hier eurer Mission heute in dieser Welt?“ Worum wir euch bitten, unsere Lichtarbeiter, ist, dass ihr solches Verhalten, das negative Reaktionen innerhalb eures Körpers fördert und eure Gesundheit, eure Schwingungsebene und eure Arbeit hier negativ beeinflusst, unterlasst. Was wir gerne sehen möchten, sind jene von euch, die diese entspannenden oder sogar verordneten Medikamente einnehmen und eure physischen, emotionalen und mentalen Gefäße stark schädigen, sie stark einzuschränken oder sogar auf die Einnahme vollständig zu verzichten.

Monday, 4 June 2012

Greg Giles 2.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          2. Juni 2012


Denkweise und zukünftige Pfade

Denkweise: Heute möchten wir mit euch über die richtige Einstellung eures Geistes und eure Perspektiven reden, wenn wir uns den kommenden Tagen nähern. Was wir gerne sehen wollen ist eine ganz neue und aufgewecktere Perspektive durch euch. Was wir damit meinen ist, dass wir gerne sehen wollen, dass ihr die kommenden Tage als etwas Wertgeschätztes, etwas, was verdient, dafür zu arbeiten und etwas, was eine kostbare und lohnende Erfahrung auf verschiedenen Wegen für euch ist. Was wir glauben, was wichtig für euch zu sein scheint ist, auf die kommenden Tage nicht mit einer Art Verachtung, Furcht, Misstrauen, Argwohn, Angst und Zweifel zu schauen, denn wenn ihr die Zukunft durch diese Augen seht, könntet ihr sehr wahrscheinlich bei dem Ergebnis landen, was genau oder ähnlich den Schwingungsenergien entspricht, die ihr ausgesandt habt. Versteht ihr das? Versteht ihr diese sehr einfache, wie auch wichtige wissenschaftliche und spirituelle Tatsache?

Saturday, 2 June 2012

Greg Giles 1.Juni 2012


Botschaft von der Galaktischen Föderation des Lichts




                          1. Juni 2012


Überwindung der Verzögerungen

Es wird hier einige Verzögerungen geben, da die Angelegenheiten, die das neue System betreffen, komplex sind und die Straßen, die gebaut werden müssen, können zur Zeit nicht konstruiert werden, denn viele Komplikationen behindern den Aufbau dieser Bahnen, die euch schnellere Ergebnisse in der Art einer „Übernacht-Aktion“ liefern. Wir von der Galaktischen Föderation des Lichts arbeiten fleißig hinter den Kulissen, die Veränderungen für eure Welt so schnell wie möglich zu erreichen. Es gibt hier so viele Probleme, die das Finden von zufriedenstellenden Lösungen zu einer Herausforderung werden lässt und einige Zeit beansprucht. Nichts verändert sich über Nacht und wir wünschen, dass ihr das bitte versteht. Viele Veränderungen sind geplant, über eine Periode von Jahren zu geschehen, die auch Jahrzehnte dauern können. Versteht ihr das? Versteht ihr, dass Veränderungen in solch großem Ausmaß keine Veränderung sind, die über Nacht oder einer Periode von Tagen passieren?

Friday, 1 June 2012

Greg Giles 31.Mai 2012


Botschaft der Galaktischen Föderation des Lichts




                          31. Mai 2012



Warum Mysterien und Geheimnisse

Direkte Kommunikation ist das Verfahren, wenn ihr eure Gedanken klar und deutlich übermitteln wollt ohne die Gefahr von Verwirrung und Missverständnisse. Es gibt Zeiten, wenn wir eure Beiträge und Kommentare in euren öffentlichen Foren eurer Online Sozialnetzwerke beobachten und Schwierigkeiten in der Kommunikation untereinander wahrnehmen. Was wir vorschlagen ist eine direktere Form der Kommunikation zwischen euch durch die Mittel der Wortwahl. Was wir lieber sehen wollen ist eine verbesserte Form der Kommunikation durch einen knapperen Gebrauch der Sprache, die ihr sprecht. Das Ergebnis könnte zu einer viel klareren Kommunikation zwischen euch führen.

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra

Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra
Wöchentliche Welt - Befreiungs - Meditation nach Cobra zur Unterstützung der Ereignisse ( zur Medi auf das Bild klicken )

Thank You to All

Thank You to All
Rainbow of gratitude and protection.

LORD EMANUEL MESSAGES

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

Keshe

For more info pls visit Free Pages webpage

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.